Rückblick auf den Internationalen Frauentag

„Berlin, verrücktes Ding“ mit den Chansonettas am 8.März 2011 im Kulturzentrum Gemischtes

100 Jahre Internationaler Frauentag – ein Datum, das gemeinsamer Anlass für den Frauenbeirat Spandau und das Kulturzentrum Gemischtes war, zu einer informativen und unterhaltsamen Veranstaltung einzuladen.
Rund 80 Besucherinnen und Besucher konnten mit Elisabeth Kranz und Heidi Borschel einem kurzen historischen Rückblick folgen und anschließend dem Programm „Berlin verrücktes Ding“  mit Chansonettas lauschen und zuschauen. Verschiedenen Typen, Facetten und Gesichter von Frauen  wurden mit heiteren, melancholischen, tragischen wie auch sozialkritischen Chansons von Angelika Nafziger, Heidi Riehm, Gerta Stecher  und Karin Coper mit viel Charme und Mimik dargeboten.

Frauentag-Heidi-Riehm-Gerta-Stecher

Frauentag-DSC01634

Frauentag-DSC01523

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.