single-QM

Quartiersrat startet in das „Soziale-Stadt-Jahr“2011

Mit der gestrigen Sitzung hat der – neben Vertreter/innen von Einrichtungen des Stadtteils – mehrheitlich mit Anwohner/innen besetzte Quartiersrat die Arbeit im neuen Jahr aufgenommen. Im Mittelpunkt das Handlungskonzept mit den Schwerpunkten für das Jahr 2011, das für Interessierte im Büro des Quartiersmanagements und auf staaken.info zum download bereit liegt.

Angesprochen wurden auch neue Maßnahmen, Aktionen, Projekte wie das geplante Stadtteilcafé im Gemeindezentrum Pillnitzer Weg.Beschlüsse konnten jedoch noch nicht getroffen werden, da aufgrund der radikalen Kürzung des Programms Soziale Stadt durch die Bundesregierung noch keine verlässlichen Aussagen über den Etat für neue Projekte getroffen werden kann.

Der Berliner Senat hat seinen Willen bekundet, die Lücke, die von der Kürzung der Bundesgelder gerissen wird, mit Landesmitteln zu schließen, jedoch wird die entsprechende Haushaltsberatung erst am 15. Februar stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.