„Staaken liest“ geht in die Schule

Gleich vier Veranstaltungen der Reihe „Staaken liest“ finden während der Projektwoche vom 15 bis 19.11. in der Carlo-Schmid-Oberschule statt. Damit kehrt die mit Mitteln aus dem Programm „Soziale Stadt“ finanzierte Lesereihe an den Ausgangspunkt „Schule“ des Projekts zurück. Denn „Staaken liest“ begann mit der Erweiterung und Aufwertung der Schulbibliotheken in unserem Stadtteil.
Gleich früh um 8.30 Uhr eröffnet am Mo 15.11. Fadi Saad mit „Der große Bruder aus Neukölln“ die Projektwoche. Die weiteren Lesungen finden jeweils von 11-12.30 Uhr statt, und zwar: Am Di 16.11. liest der Verleger Harald Steinhausen aus „Lottis Tagebuch“. Am Do 18.11. wird Thomas Flügge „Grundmuster abendländischer Überlieferungen. Eine Einführung in philosophisches Denken“ zur Diskussion stellen, und abschließend präsentiert am Fr 19.11. die Illustratorin Stefanie Kampmann ihre Grafiknovelle „Die Welle“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.