Ausstellungseröffnung mit Bildern von Hanna Funk

Bilder von der glitzernden Märchenwelt

Hanna Funk umringt von neugierigen jungen Gästen
Hanna Funk umringt von neugierigen jungen Gästen

Am gestrigen Donnerstag gab es seit langem mal wieder eine Ausstellungseröffnung in der Stadtteilbibliothek Heerstraße. Zu sehen ab heute bis zum 15.07. während den Öffnungszeiten sind Bilder der jungen Künstlerin Hanna Funk, die manchen schon als Nachbarin in unserem Stadtteil oder von ihrer Mitarbeit in der Aktionsfondsjury des Quartiers bekannt ist. Ob Prinzessin in Pink oder zauberhafte Elfen, die aus Blütenkelchen wachsen, Hanna Funk hat eine farbenfrohe, glimmernde Traumwelt in die Bibliothek hinter dem Staaken-Center gebracht, die nicht nur die jungen Besucher/innen verzaubern wird.

Bei der Begrüßung der Gäste: Frau Schulze-Dau (rechts) von der Stadtteilbilbiothek und Hanna Funk
Bei der Begrüßung der Gäste: Frau Schulze-Dau (rechts) von der Stadtteilbilbiothek und Hanna Funk
Hanna Funk führt durch ihre Ausstellung
Hanna Funk führt durch ihre Ausstellung
Vor allem die jungen Gäste wurden von den märchenhaften Bildern Hanna Funks inspiriert und belegten noch am Eröffnungsabend einen Tisch um dort zu malen
Vor allem die jungen Gäste wurden von den märchenhaften Bildern Hanna Funks inspiriert und belegten noch am Eröffnungsabend einen Tisch um dort zu malen

Biblio_Ausst_Funk_4_web.jpg

Biblio_Ausst_Funk_5_web.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.