Veranstaltungen[-]

     

    Vorlesung im Lesegarten

    Opas geheimnisvoller Garten
    Di 25. Juli 16 Uhr
    Stadtteilbibliothek Heerstraße
    Obstallee 22 F
    Mehr Info

    Familiendisco

    Der Familientreff lädt ein, zu Spiel und Spaß bei Musik und Tanz für Familien mit Kindern bis 6 jahre
    Freitag 28. Juli 16-18 Uhr
    Eintritt 2 Euro je Familie
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41

    Tanztee mit Live-Musik

    gibt es wieder am
    Samstag 22. Juli 16 Uhr
    Teilnahme 2 EUR
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41

    Table Talk im Pi8

    Erzählsalon mit Maria Romberg
    es geht um „Wichtige Menschen im Leben“
    Donnerstag 20. Juli 18 Uhr
    Café Pi8 im Gemeindehaus
    Pillnitzer Weg 8

    Neue Gruppen und Kurse

     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    English Konversation 
    donnerstags 13 Uhr
    Computer Di 10-11.30
    Mehr Info
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse in 2017

    Der neue Kursplan für 2017 des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    + + + »


    Die Gruppen und Kurse vom Projekt Community 50+ im Kulturzentrum Staaken werden von der Berliner Gesellschaft für Bildung und Erziehung BGEFF e.V. angeboten.Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8 + + + »

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Hexen und Geister hatten die Macht

Veröffentlicht am 03. 11. 2016

halloween16_door_77Ein wuseliges, gruselig wildes aber immer lustiges Treiben von allerlei alteingesessenen oder neu zugewanderten Hexen, Monster und Freaks bestimmte am Montagnachmittag die große Halloween-Party mit Jack O-Lantern-schnitzen, Geisterlampen und St-Martins-Laternen basteln, bei Musik, Tanz und Spiel im und rundum vom Stadtteilzentrum an der Obstallee.

 

halloween16_kuerbis_0164Ziemlich viele merkwürdige Gestalten sind gekommen am Montag zu Happy Halloween von Familientreff, Gemeinwesenverein, Staakkato, KiK und der Kita Regenbogen: grellgeschminkte schwarze Hexen, blutrünstige Schwestern, süße Kürbiskinder,unheimliche Prinzessinnen, wie auch manches aus der Comicwelt bekannte Monster und sogar Tod & Teufel …

 

 

halloween16_figuren_0156Und wenn man den einen oder die andere aus dem Stammpublikum vermisste, dann lag es wahrscheinlich daran, dass man Sie im Kostüm und unter den wohlgeschminkten Monsterfratzen einfach nicht erkennen konnte.

 

halloween16_kuerbis_0145Besonders beliebt, die große kreative Kürbisschnitzerei für die ganze Familie, beim Gemeinwesenverein, zu dem Karin Dong (Bild hinten stehend) vom Ökowerk eine Menge wichtige Informationen und Kürbisrezepte zusammengestellt hat.

 

halloween16_schminken_0118Immer lange Warteschlangen gab es bei Frankensteins Kosmetikstudio, bei dem mit geschickten Händen und viel Theaterschminke auch aus dem zartesten Kindergesicht die Maske eines blutrünstigen Monsters gezaubert wurde.

 

halloween16_fambasteln_0092Mit Schere, Papier und Hexenkleber waren geschickte Hände im Familientreff dabei, um bunte Hallooween-Laternen zu basteln, die dann noch mit einem geheimnisvollen Luftgeist verziert werden konnten.

 

halloween16_kitabasteln_0142Etwas ruhiger ging es zu, aber mit nicht minder viel Spaß konnten die Kleinen in der Kita Regenbogen sich schon mal mit einem selbstgefertigten Lampion für den bevorstehenden St. Martinsumzug am 11.11. ausstatten.

 

halloween16_geisterparcours_0131Besonders quirlig und eng dann im Kik. Kein Wunder, denn hier gab es Musik, Tanz, Spiel und einen Gruselparcours mit einem Hexentrunk, der angeblich vor allen Unbillen der schwarzen Magie schützen soll.

 

halloween16_buffethexen_0108Vor allem aber luden hier die drei ehrenamtlichen Hexenköchinnen des Familientreffs zu ihrem leckeren, wie auch ideen-, farben- und formenreichen Hexenfraß am Gruselbuffet ein.

 

 

halloween16_buffet_0099Von Rattenschwanz, bis Spinnennetz, Glubbschaugen auf grellbunten Torten, Geisterköpfen auf Schokostücken bis zu schielenden Würstchen in Augenhöhlen oder den beliebten „heißen Hunden“ …

 

halloween16_hexenfeuer_0127Auch draußen auf der Hexenwiese sorgten fleißige Zauberhände dafür, dass trotz Nieselregen und hungriger Monstermäuler das Hexenfeuer und auch das Stockbrot nicht ausging.

 

halloween16_deko_0082Dank vieler haupt- und ehrenamtlich Engagierten und Dank der Unterstützung aus dem Aktionsfonds des Programms Soziale Stadt – wurde Happy Halloween 2016 zu einem gelungen bunten und fröhlichen Fest für große und Kleine Mitbürger*innen jedweder kultureller Herkunft, im zauberhaft dekorierten Stadtteilzentrum an der Obstallee.

 

 

halloween16_deko_0083 halloween16_deko_0105 halloween16_deko_0106 halloween16_deko_0113

halloween16_buffet_0095

halloween16_buffet_0097

halloween16_buffet_0103

halloween16_figuren_0158

halloween16_figuren_0159

halloween16_figuren_0129

halloween16_figuren_0143

halloween16_fambasteln_0153

halloween16_hexentanz_0161

halloween16_schminken_0085

halloween16_kuerbis_0122

halloween16_kuerbis_0123

halloween16_kuerbis_0147

halloween16_kuerbis_0149

halloween16_kuerbis_0150

Schreib einen Kommentar

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Derzeit im Café Pi8

    …wegen Bauarbeiten in der Küche bis 11.8. KEINEN Mittagstisch!

    Aber geöffnet von Mo-Fr 10-18 Uhr
    mit Getränken, Kuchen, Snacks
    das Stadtteilcafé Pi8 im
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 

    Freiwillig Engagierte sucht

    … aktuell für die Bereiche
    • Tagespflege und
    • Care Express Spandau
    der Fördererverein – Mehr Info: + + + »

    Fördererverein Heerstraße Nord e. V.
    Ehrenamtskoordinatorin: Anika Steinborn 
    Pillnitzer Weg 21, 13593 Berlin
    Tel.: (0 30) 470 530 92
    Mobil: (0 159) 040 91 408
    Mail: a.steinborn@foev-hn.de

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Neues zum Stadtumbau

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Termine für Mediation

    Faire Gespräche für faire Lösungen in festgefahrenen Konflikten:
    Termine für Mediationsgespräche
    immer mittwochs 17-19 Uhr bei
    Familientreff Staaken
    Anmelden unter Tel. 363 41 12 bzw.
    Email post@familientreff-staaken.de
    Mehr Info

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Alle Spandauer Schulen

    im Überblick zum download*:
    Die ausführlichen Broschüren der Schulen im Bezirk
    Grund- und Sonderschulen
    Oberschulen
    *bitte mit etwas Geduld

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]