Veranstaltungen[-]

     

    Konzert des Jahres

    der Chöre Kantorei zu Staaken & Kammerchor Cantiamo + Solisten
    Leitung Carsten Albrecht
    Sonntag 26. November 17 Uhr
    Eintritt 15 erm 10 Euro
    Zuversichtskirche
    Brunsbütteler Damm 312 

    Geschichten für Kids

    Vorlesen, Bilderbuchkino, Kamishibai & Apps im Rahmen von Staaken liest!

    Wochentag-Geschichten 
    über Mo Di Mi Do Fr Sa & So
    Mittwoch 29. November 16 Uhr

    Rundum von Gefühlen
    Märchen und Geschichten
    Mittwoch 22. November 16 Uhr

    Stadtteilbibliothek Heerstraße
    Obstallee 22 F

    Freitag Doppeldisco

    Familiendisco v. Familientreff
    mit Kids bis 6 Jahre
    Freitag 24. November 16 Uhr

    Lebenshilfe Disco Inklusiv
    für Menschen mit & ohne Handicap
    Freitag 24. November 18.30 Uhr

    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41

    Tanztee am Samstag

    ChaCha, Foxtrott, Walzer …
    für Junggebliebene 
    Samstag 25. November 16 Uhr
    Eintritt 2 Euro
    Kulturzentrum Staaken

    Zwei x Saitenklänge

    Musikschule Spandau mit zwei unterschiedlichen Konzertprogrammen von Solisten und Ensembles der Zupfinstrumente:
    • Saitenklänge I
    Sonntag 26. November 15 Uhr

    • Saitenklänge II
    Sonntag 3. Dezember 15 Uhr

    Eintritt frei
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neu: Literatursalon
    donnerstags 17 Uhr
    Mehr Info
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse in 2017

    Der neue Kursplan für 2017 des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    + + + »


    Die Gruppen und Kurse vom Projekt Community 50+ im Kulturzentrum Staaken werden von der Berliner Gesellschaft für Bildung und Erziehung BGEFF e.V. angeboten.Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8 + + + »

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Die Stadtteilversammlung 2016 im Quartier Heerstraße

Alle Stimmen für die QR-Kandidaten!

Veröffentlicht am 30. 11. 2016

stv291116_qr_wahl-0032a

Nur Grüne Karten für den QR

Keinen Zähler bei der Gegenprobe gab es gestern Abend im Stadtteilzentrum an der Obstallee für die elf Frauen und sieben Männer, die ab sofort die Anwohnerschaft aller Großsiedlungsteile südlich und nördlich der Heerstraße in den nächsten zwei Jahren im 29köpfigen Quartiersrat vertreten werden. 

Obwohl „nur“ die aktuellen sowie einige herausragende Projekte aus 10 Jahren QM im Stadtteil für die Präsentation in Bild und Wort ausgewählt wurden, so war die Liste doch recht lange, die von Cornelia Dittmar, der Leiterin des QM Heerstraße, mit wichtigen Hintergründen, Informationen und Bezügen auf eine nachhaltige Entwicklungen im Stadtteil angereichert wurden.

Wichtig vor allem auch, weil in 2020 der Rahmenvertrag ausläuft und daher das Thema der Verstetigung von geförderten und erfolgreich angeschobenen Projekten und Maßnahmen im Wohnquartier ganz oben auf der Themenliste des Quartiersrats schon für die kommenden zwei Jahre stehen wird.

Wie sehr auch weiterhin solche, die Gemeinschaft im Stadtteil stabilisierenden Maßnahmen notwendig sein werden, zeigten die von Christian Porst vom QM-Team präsentierten aktuellen statistischen Angaben zum Stadtteil, die einen weiteren Anstieg der Menschen mit Transfereinkommen auf nun 46,4%  der Bewohnerschaft (im Vergleich Berliner Durchschnitt ca. 14%) bei gleichzeitigem steigen der Einwohnerzahl auf rund 18.200.

Nach dem vorgegebenen Schlüssel „pro 1.000 Einwohnern ein Quartiersrat“ war es nur folgerichtig, dass alle 18 Kandidaten – darunter sechs Neue – für das Gremium der Bürgerbeteiligung im Quartiersverfahren, sich zwar mit einem kurzen Statement zu ihren Schwerpunkten und besonderen Interessen im Gebiet vorstellten, aber dann im Block die Zustimmung der anwesenden Nachbarn erhalten haben.

Die Vorstellung aller neuen und „alten“ Kandidaten – darunter mit Renate Lüdke und Klaus Ringhand auch zwei, die von Anfang an, seit 2005, mit dabei sind – übernahm Nakissa Imani Zabet, die im QM-Team u.a. auch für die „kleine Schwester“ des Quartiersrats, die Aktionsfondsjury, zuständig ist, aus deren Kreis vier der sechs neuen Quartiersräte kommen. 

Im Januar 2017 kommen dann die gestern gewählten 18 QR-Mitglieder plus die elf Vertretungen von Schulen, Kitas, Senioren- und Jugendarbeit, von Kirchengemeinde, Familienzentren und Freizeitstätten sowie von Wohnungsunternehmen zur ersten konstituierenden Sitzung des neuen Quartiersrats zusammen.

Neu als Anwohnervertreter*innen in den QR Heerstraße gewählt wurden: Thorsten Ahr, Sieghild Brune, Ingrid Kühn, Tanja Ramminger, Anja Schaeme und Sven Winter. Als „alte Hasen“weiter für die Anwohnerschaft im Quartiersrat: Asmahan Er, Christopher Kuhn, Renate Lüdke, Christopher Ortmann, Christa Pilz, Klaus Ringhand, Maria Romberg, Gafaar Saad, Gina Schmidt, Petra Winter, Mohamed Zaidi und Renate Zander.

 

Fast alle gestern Gewählten plus "Akteure" von Gewobag, Familientreff, Jugendzentren, Fördererverein und Kirchengemeinde

Der neue Quartiersrat: Fast alle gestern Gewählten plus 5 „Akteure“ von Gewobag, Familientreff, Staakkato, Fördererverein und Kirchengemeinde

 

Cornelia Dittmar bei der Eröffnung ...

Cornelia Dittmar bei der Eröffnung …

 

... und der Präsentation von Projekten und Entwicklungen

… und der Präsentation von Projekten und Entwicklungen

 

Vor aufmerksamem Publikum mit Anwohner*innen und Aktiven

Vor aufmerksamem Publikum mit Anwohner*innen und Aktiven aus Vereinen, Initiativen, Einrichtungen

 

Vorstellung der Bewerber*innen

Vorstellung der Bewerber*innen

 

 

Schreib einen Kommentar

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Projekt mit Schwarzlichtparty

    Wenn ich ein Vöglein wär
    Flügel und Schnäbel leuchten im Dunkeln
    Samstag 25. November ab 15 Uhr 
    Schulstraße 3 
    Jonas Haus Alt-Staaken
    + + + »

    Die Party am Samstag ist Teil des von Aktion Mensch geförderten Projekts von Kunstlandschaft Spandau und dem Jonas Haus, in dem „Schwerbehinderte, Künstler und Kinder die in sozialen Brennpunkten leben, gemeinsam einen Art-Film erarbeiten“, der am 9. Dezember beim Fest in Jonas Haus Premiere hat.

    Info zu Party und Projekt

    Jonas Haus
    der Stiftung Jona
    Schulstraße 3
    Bus M32 u. mit Fußweg ab Hahneberg auch M37, M49

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Mittagstisch & Treff

    gibt es von Mo bis Fr
    Lecker & Günstig im Pi8
    Speisenplan 20. bis 25. November
    & Freitags Frühstücksteller Spezial

    Café Pi8 im Gemeindehaus
    geöffnet werktags 10-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8

    Spandaus Winterspielplätze

    Sonntags von 14.30 – 17.30 Uhr
    in Spandauer Schulsporthallen
    für Eltern & Kinder v. 3-10 Jahre
    plus Geschwisterkinder
    Astrid-Lindgren-Grundschule
    Südekumzeile 5 | Bus 131

    … mit Kleinkindern bis 3 Jahre
    sowie Geschwisterkinder
    Wolfgang-Borchert-Schule
    Blumenstraße 13 | Bus 37, 137
    Mehr Info & weitere Orte

    Ausbildung im Bezirksamt

    jeweils ab 1. September 2018:

    • Zwei Ausbildungsplätze in Vermessungstechnik – Voraussetzung mittlerer Schulabschluss u, mathematisch-technische Interessen
    Bewerbungen bis 15. Februar 2018
    Mehr Info und Kontakt

    • Ausbildung im Grünen beim Garten- und Landschaftsbau– auch als Teilzeitberufsausbildung möglich
    Bewerbungen bis 15. Februar 2018
    Mehr Info und Kontakt

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Alle Spandauer Schulen

    im Überblick zum download*:
    Die ausführlichen Broschüren der Schulen im Bezirk
    Grund- und Sonderschulen
    Oberschulen
    *bitte mit etwas Geduld

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]