Veranstaltung von "Frühkindliche Förderung" und "Bildungsnetz"

Es geht um die Kinder in den Kitas

Veröffentlicht am 21. 05. 2012

Informieren – Fragen – Austauschen – Mitmachen
Unsere Kinder in der Kita – für eine bessere Zusammenarbeit Eltern und Erzieher/innen
Montag 4. Juni 16-19 Uhr
Gemeindesaal der ev. Kirche Obstallee 22 e

Die beiden mit Mitteln aus dem Quartiersmanagement geförderten Projekte Bildungsnetz Heerstraße und Frühkindliche Förderung laden Eltern und Erzieher/innen der Kindertagesstätten der Großsiedlung zu einem gemeinsamen Austausch ein. Ziel: mehr Verständnis und bessere Zusammenarbeit, denn – wie es im Einladungsflyer heißt – wollen schließlich alle, dass es „unseren Kindern gut geht und ihre Fahigkeiten gefördert werden“.
Bitte melden Sie sich in ihrer Kita an! Für Imbiss und Kinderbetreuung ist gesorgt.

Für die Veranstaltung konnte – auch mit Unterstützung des Bundesprogramms „Anschwung für frühe Chancen“ – eine Referentin gewonnen werden, die mit Ihrem Vortrag Antworten und Impulse geben wird:

Wie kann es gelingen, dass Eltern und Kitas noch besser zusammen arbeiten? Wie können sich Eltern in der Kita einbringen, was wünschen sich die Erzieher/innen, was die Eltern?

Es wird also darum gehen, gegenseitige Erwartungen transparent zu machen und gemeinsam zu überlegen, wo es möglicherweise Hindernisse gibt und was jede/r tun kann, um den Kontakt und die Kommunikation miteinander weiterzuentwickeln – und auch darum, gemeinsam kreative Ideen für Unternehmungen im Sinne der Kinder zu sammeln und konkrete Verabredungen zu treffen.

Das Projekt Bildungsnetz Heerstraße Nord führt am 12. Juni ab 13 Uhr die 2. Bildungsnetzkonferenz im Kulturzentrum Gemischtes durch.

„Bildungsnetz“ und das an drei Kitas gestartete Projekt „Frühkindliche Förderung“ wird gefördert durch die Europäische Union, die Bundesrepublik Deutschland und das Land Berlin im Rahmen der „Zukunftsinitiative Stadtteil“ Teilprogramm Soziale Stadt.


Schreib einen Kommentar

Beiträge Bildungsnetz [+]

Bildungsnetz Heerstraße Nord

  • 030-617 400 77
  • 030-617 400 76
  • E-Mail: quartiersverfahren@heerstrasse,net
  • Ansprechpartner
    Cornelia Dittmar
  • Träger
    Quartiersmanagement Heerstraße Blasewitzer Ring 32 | 13593 Berlin

Editoral[+]

    Sonderseiten von staaken.info zum Bildungsnetz

    Hier entstehen unsere Seiten zum Bildungsnetz Heerstraße Nord. Unser Ziel ist es, einen direkten und kompletten Überblick über die vielfältigen Bildungsangebote im Quartier zu ermöglichen. Denn nur, wer die Angebote kennt, kann sie auch wahrnehmen.

    Bildung ist dabei umfassend und alle Altersstufen beinhaltend gemeint. Neben den „klassischen“ Bildungseinrichtungen wie Kitas, Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen werden spezifische Beratungs- und Bildungsmöglichkeiten für Jugendliche, junge Erwachsene, Mütter und Väter und Senioren weiterer Träger und Projekte sowie kulturelle Angebote und Veranstaltungen dargestellt.

    Wir werden einen einfachen Zugang zu den Bildungseinrichtungen und -angeboten gestaffelt nach Altersstufen schaffen. Dieser ergänzt die bestehende Darstellung sämtlicher Einrichtungen auf staaken.info unter der Rubrik „Stadtteil“.

    Darüber hinaus werden wir kontinuierlich über die einzelnen Schritte und Ergebnisse beim Ausbau und bei der Festigung des Bildungsnetzes berichten. Dazu zählen beispielsweise die inhaltliche Abstimmung von Bildungsangeboten und -veranstaltungen zwischen den Einrichtungen, die Optimierung der Bildungsübergänge (Kita – Grundschule, Grundschule – weiterführende Schule, Schule – Ausbildung, Studium, Beruf), die bedarfsorientierte Entwicklung von Angeboten und die Organisation von Fachveranstaltungen und Treffen zum Erfahrungsaustausch.

    „Um ein Kind zu erziehen, bedarf es eines Dorfes.“

Materialien[+]