archive.php

Online-Beteiligung für zwei Stadtumbau-Projekte in Staaken:

Letzter Aufruf: Bürgerbeteiligung Jonny K.-Aktivpark!

Nur noch bis einschließlich Montag 1. März um 23:59 Uhr steht das „Portal“ auf mein.berlin.de offen für eine Online-Beteiligung an der Planung des künftigen Jonny K-Aktivparks auf den Höhen am Egelpfuhl ,wie auch zur Teilnahme an der Umfrage zum Grünen Ring, dem großzügigen Rundweg um die Staakener Großwohnsiedlung an der Heerstraße. Danach „darf“ keine(r) mehr sagen: „Ja wenn man mich mal gefragt hätte, dann …“ Weiterlesen → „Letzter Aufruf: Bürgerbeteiligung Jonny K.-Aktivpark!“ </span

Planungen und Projekte die "Spandau bewegt"

Gestartet: Infoportal Spandauer Bauvorhaben

Umfangreiche Informationen und tiefgehende Einblicke in all das was Spandau bewegt und in Spandau bewegt wird, an Planungen und Bauprojekten für neue Wohnquartiere, für Gewerbe und Verkehr, für Bildung, Kultur und Soziales, wie auch für neue Spielplätze oder Grünanlagen … soll die Internet-Plattform www.spandau-bewegt.de bieten, des Bezirksstadtrats für Bauen, Planen und Gesundheit, Frank Bewig, die seit Freitag 15. Januar auch offiziell am Start ist. Weiterlesen → „Gestartet: Infoportal Spandauer Bauvorhaben“ </span

Newsletter R2 der Nachhaltigen Erneuerung im Staakener Fördergebiet

Im Fokus: die „runde Sache grüner Ring“

Bei vielen schon im Briefkasten: die zweite Ausgabe des Newsletters zur Nachhaltigen Erneuerung (ehem. Stadtumbau) im Fördergebiet Brunsbütteler Damm – Heerstraße. Mit 20 Seiten Rundum-Informationen zum Mitreden & Mitgestalten bei den Planungen und Abschnitten des Grünen Rings. vom Südrand der Louise-Schröder-Siedlung am Bullengraben über die Staakener Felder zur Naturschutzstation Hahneberg, entlang dem nördlichen Rieselfeldabfangraben, bis zum Langen Becken und den Plänen für eine „Natour-Spiellandschaft“, dann jenseits der Heerstraße via Verbindungsweg durch die Kleingärten bis zur Orchideenwiese und von dort entlang dem Egelpfuhlgraben Richtung Norden über den Jonny K-Aktivpark zurück zum Bullengraben. Weiterlesen → „Im Fokus: die „runde Sache grüner Ring““ </span

Untersuchungen abgeschlossen, BPU erstellt für den Aktivpark

Jonny K. Park: Weniger Berg mehr Pilze

Vor allem die Boden- und Baugrunduntersuchungen aber auch das Gutachten für die prognostizierten Lärmwerte haben zu Abstrichen geführt bei der Ausarbeitung der Bauplanungsunterlagen BPU für den künftigen Jonny-K.-Aktivpark auf der einst als Mülldeponie aufgeschütteten grünen Anhöhe zwischen Egelpfuhlgraben und Lutoner Straße. Betroffen sind vor allem zwei  im Rahmen der Bürgerbeteiligung eingebrachten Ideen: die Bergspitze mit Parktheater fällt kleiner aus und auf die Skateranlage muss sogar ganz verzichtet werden. Weiterlesen → „Jonny K. Park: Weniger Berg mehr Pilze“ </span

"Nachhaltige Erneuerung" in Staaken:

Feldarbeiten am Fuße des Jonny-K.-Parks

Seit einigen Tagen, viel Betrieb auf der Wiese an der Lutoner Straße: Investitionen in den Klimaschutz, in Vorbereitung des künftigen Jonny-K.-Aktivparks auf der grünen Höhe der einstigen Mülldeponie am Egelpfuhl. Im Auftrag der BSR, entsteht dort ein Methanoxidationsfeld (MOF). Eine relativ neue Methode der Passiventsorgung von Deponiegasen, bei der Mikroorganismen in den Bodenschichten für den biologischen Abbau des gesundheits- und klimaschädlichen Methans sorgen. Weiterlesen → „Feldarbeiten am Fuße des Jonny-K.-Parks“ </span

Trotz SARS-COV2 geht es voran mit dem Jonny K.-Aktivpark

Auch wenn die Kontakteinschränkungen der Corona-Pandemie dafür gesorgt haben, dass der mit interessierten Bürger*innen gut besetzte Parkrat der Beteiligung an Planung und Umsetzung des Stadtumbau-Projektes auf den Höhen am Egelpfuhl, seit Februar nicht mehr zusammenkommen durfte, so konnten doch wichtige Schritte erfolgen, bei den erforderlichen Untersuchungen von Bodenbeschaffenheit und Altlasten, der vorhandenen Fauna und Flora aber auch bezüglich der Schallemissionen von Bühne und Aktivinseln auf Wohneinheiten und Oberschule in der direkten Nachbarschaft.. Weiterlesen → „Trotz SARS-COV2 geht es voran mit dem Jonny K.-Aktivpark“ </span

Stadtumbau Brunsbütteler Damm - Heerstraße:

Probebohrungen für Jonny K.-Aktivpark

Am vergangenen Donnerstag auf der Anhöhe am Egelpfuhlgraben, Stadtumbau-Aktivitäten für den künftigen Jonny K.-Aktivpark: Der Start mit Kern- und Rammbohrungen für die notwendigen Bodenuntersuchungen auf der begrünten ehemaligen Müllhalde zwischen Maulbeerallee und Lutoner Straße. Weiterlesen → „Probebohrungen für Jonny K.-Aktivpark“ </span

Stadtumbau Brunsbütteler Damm / Heerstraße:

Auf ein Neues: Aktiv im Grünen

Das wars: Der Gürtel ist um ein Loch weitergestellt, von Plätzchen und Lebkuchen sind nur noch Krümel in der Büchse, die Berge an Geschenkpapier sind entsorgt und der Baum in der Wohnzimmerecke nadelt … jetzt ist Zeit mal voraus zu schauen, was denn so an Neues im neuen Jahr ansteht, bei uns im Stadtteil, wie z.B. beim Stadtumbau zwischen Brunsbütteler Damm und Heerstraße. Das geht aber kaum ohne einen tüchtigen Blick zurück, wie heute, mit dem Protokoll der 2. Parkratsitzung und dem aktuellen Lageplan für den Jonny K-Aktivpark auf der Anhöhe am Egelpfuhlgraben. Weiterlesen → „Auf ein Neues: Aktiv im Grünen“ </span

Stadtumbau in Staaken - 2. Sitzung des Jonny K. Aktiv-Parkrats:

Aktiv- & Ruhezonen, Wege mit/ohne Licht

Nach der Gründungsversammlung am 1. Oktober (s.Artikel), kamen in der vergangenen Woche wieder viele Interessierte Anwohner*innen, Akteure und Fachleute aus Planungsbüros und Bezirksamt  zum bereits zweiten Treffen zusammen, des Parkrates für den künftigen Jonny K. Aktivpark, auf der Anhöhe zwischen Egelpfuhl und Lutoner Straße. Weiterlesen → „Aktiv- & Ruhezonen, Wege mit/ohne Licht“ </span