archive.php

Sonntag in der Zuversichtskirche, theater inklusiv mit:

Dickens‘ Geistergeschichte zum Fest

Ein absoluter Weihnachtsklassiker, wie die drei Haselnüsse oder der kleine Lord, ist am kommenden Sonntagnachmittag in der Zuversichtskirche zu sehen, bei der Aufführung des Projekts theater inklusiv, mit der Geschichte von Charles Dickens über den alten, reichen aber grantigen und habgierigen Geizhals Ebenezer Scrooge und seiner wundersamen Verwandlung nach den „Begegnungen“ mit den Geistern aus seinem Leben. Weiterlesen → „Dickens‘ Geistergeschichte zum Fest“ </span