archive.php

Krimis, Märchen & Gassenhauer

Kater_Maerchentage13Spannende Geschichten an diesem Wochenende im Kulturzentrum Gemischtes:
• Heute Fr. 19.30 Uhr Krimimarathon mit Blutgasse & Brüllbeton
• Morgen Sa 19 Uhr erzählt und singt Sigrid Grajek von, über, aus dem Leben von Claire Waldoff
• Und Sonntag 15 Uhr dann zum Abschluss der Berliner Märchentage, bei Kaffee und Kuchen, Frankreichs Märchenwelt und „Der Gestiefelte Kater“mit Eva Jensen
Kulturzentrum Gemischtes Sandstr. 41

QF1-Anwohnerjury tagt

… zum letzten Mal in diesem Jahr
Mi 27. Nov. 16.30 Uhr
im FiZ- Container[slider title=“ + + + „]

Anwohner/innen (älter als 16) sind eingeladen mitzumachen in der Jury, die über Projektanträge mit einem Finanzbedarf bis max. 1.000 Euro entscheidet. Bei der nächsten Sitzung geht es, neben Anträgen u.a. für den Adventsbasar, auch darum, schon mal über Ideen für 2014 zu beraten.

Mi 27. Nov. 16.30 Uhr
Familie im Zentrum FiZ
auf dem Gelände der Christian-Morgenstern-Grundschule, Zugang über den Fußweg Maulbeerallee 23[/slider]

Lichter des Respekts im Park der Kulturen

Lichter_Koeltzepark-2013Wie zuvor im Koeltzepark (Foto) wird die Kunstaktion „Lichter des Respekts 2014“ bei uns im „Park der Kulturen“ stattfinden.

Doch zuvor werden dafür in Freizeitstätten und im „Offenen Atelier“ im Staaken-Center künstlerische Lichtobjekte geschaffen.

Das nächste „Offene Atelier“: Sa 23. Nov. 12 Uhr Weiterlesen → „Lichter des Respekts im Park der Kulturen“ </span

Kochen für das perfekte Babydinner

Plakat Nestlé_Kindermehl um 1900 - Quelle Lizenzfrei Wikipedia/alimentarium.ch Wikipedia/Ganz so wie bei den TV-Kochshows wird es nicht abgehen, am
Sa 30. November von 10 – 16 Uhr
in der Kita Regenbogen
,
bei dem Kurs für gesunde Babynahrung des FamilienTreffs Staaken.

 

Dafür aber gibt es an diesem Tag, aus berufenem Munde .. Weiterlesen → „Kochen für das perfekte Babydinner“ </span

Krimimarathon im Gemischtes

Das Festival Berliner Krimimarathon 2013 ist im Kulturzentrum Gemischtes zu Gast:
Blutgasse und Brüllbeton
Lesung mit 2 Autoren
Fr 22. November 19:30 Uhr
Eintritt 5 erm. 3 Euro[slider title=“ + + + „] Beate Maxian erzählt mit „Tod hinterm Stephansdom“ von der schwarzen Frau aus der Blutgasse und
Dieter Bührig liest aus seinem Drogen- & Bauskandal-Krimi „Brüllbeton“.
Mehr über den Berliner Krimimarathon 2013[/slider]

Köstlichkeiten im Koch- & Kulturzentrum

Kult&Kul_Nov13_1Einen guten Start hat der neue Koch- & Kulturevent am vergangenen Freitag im „Gemischtes“ hingelegt:  5 kleine Teams haben Spezialitäten der hebräischen Küche für ein Buffet zu Literatur mit Renate von Kampen & Musik mit dem Duo Weidenbaum hingezaubert.
Und keine Sorge: die „Kulinarische“  hebt diesen Monat am 29. Nov. auch wieder ab: Japan ist das „Reiseziel“ und Sushi gibts als Hauptspeise. Nur 30 Plätze sind frei – also flott anmelden!

Weiterlesen → „Köstlichkeiten im Koch- & Kulturzentrum“ </span

Nach Umgestaltung eröffnet

Echt schnieke, das neue Birkenstübchen

Birkenstuebchen_1Fast genauso viele Glückwünsche von Gästen wie Köstlichkeiten am Büffet gab es bei der Eröffnung des nachbarschaftlichen Treffs von Fördererverein und Gemeinwesenverein am Freitag im Seniorenwohnhaus am Pillnitzer Weg 21. Weiterlesen → „Echt schnieke, das neue Birkenstübchen“ </span

Claire Waldoff – eine musikalische Biografie

Waldoff_231113von und mit Sigrid Grajek
„Ich will aber gerade vom Leben singen …“
Sa 23. November 19 Uhr
Kulturzentrum Gemischtes
Eintritt 8 erm. 6 Euro[slider title=“ + + + „] Nachdem sie vor kurzem noch als Coco Lorès mit dem Spandau Voices Varieté das Publikum im „Gemischtes“ begeistert hat, bringt Sigrid Grajek mit Regina Knobel am Piano die Lieder des großen Berliner Stars des Kabaretts Claire Waldoff auf die Bühne und erzählt aus dem Leben der „Berliner Göre“ aus dem Ruhrpott . InfoFlyer[/slider]

Spandauer Geschichte im Schaufenster

Großes Interesse auch für Details

Viele an der jüngeren Spandauer Geschichte Interessierte kamen am Mittwochnachmittag zur Dorotheenstädtischen Buchhandlung gegenüber der Nikolai-Kirche zur Präsentation des neuen 2014 Kalender von Jürgen Grothe und zur Eröffnung der Schaufensterausstellung des Geschichtstreffs aus unserem Stadtteil mit alten und aktuellen Motiven aus der Altstadt. Weiterlesen → „Spandauer Geschichte im Schaufenster“ </span

Gute Aussichten für „Soziale Stadt“

Berichte aus den Koalitionsverhandlungen von CDU und SPD lassen für die Städtebauförderung des Bundes und dessen Finanzierungsanteil am Programm „Soziale Stadt“ eine Umkehr erhoffen: Als zukünftiges Leitprogramm der sozialen Integration in der  Städtebauförderung ist vorgesehen, die radikalen Kürzungen der schwarz/gelben Regierung zurückzunehmen und den Bundesanteil auf 150 Mio EUR zu erhöhen. Weiterlesen → „Gute Aussichten für „Soziale Stadt““ </span

5. Bildungsnetzkonferenz

Perspektiven für das Bildungsnetz
Do 21. Nov. 14-16 Uhr
Christian-Morgenstern-Grundschule
Schulbibliothek[slider title=“ + + + „]

Tagesordnung
1. Begrüßung und kurzer Rückblick
2. Vorstellung und Verabschiedung des Leitbilds
3. Ausblick: Perspektiven Bildungsnetz
• mögliche Strategien zur Fortführung
• Priorisierung zentraler Ergebnisse / Maßnahmenvorschläge

4. Zusammenfassung / Verabredungen[/slider]

5. Konferenz Bildungsnetz Heerstraße

Wie weiter mit dem Bildungsnetz?

4.KonfBildungsnetz

Nachdem die 4. Konferenz im Frühjahr 2013 noch intensiv Visionen für den Stadtteil entworfen hat (s. Foto), geht es nächste Woche bei der 5. Bildungsnetzkonferenz um die Perspektiven für das Bildungsnetz nach dem Auslaufen der Förderung aus dem Programm Soziale Stadt. Weiterlesen → „Wie weiter mit dem Bildungsnetz?“ </span

Bezirksnetzwerk und Joboption bieten Austausch und Rat

Minijob – Mach mehr daraus!

Anfang November hat das von Bürgermeister Kleebank initiierte bezirkliche Netzwerk aus Politik und Wirtschaft zusammen mit Joboption-Berlin damit begonnen, den zahlreichen Spandauern, die als Minijobber/innen tätig sind, in lockerer Abendbrot- oder Frühstücksrunde eine Plattform zum Austausch und zur Information über Rechte und Entwicklungschancen zu bieten.

Die nächsten zwei  Treffen für Minijobber/innen finden am 27.11. in der Josua-Gemeinde und am 28.11. bei uns im Quartier im Stadtteilcafé Pi 8 statt. Weiterlesen → „Minijob – Mach mehr daraus!“ </span

Kochkurs für Familien

Sa 16. Nov  15 Uhr
in der Kita Regenbogen
Anmelden unter 363 41 12
beim FamilienTreff Staaken[slider title=“ + + + „]

Ob für Adventssonntage für das Weihnachtsmenü oder einfach für den Alltag – beim Kochkurs für Familien wird unter Anleitung des Kochs der Kita Regenbogen ein mehrgängiges gesundes, kostengünstiges und wenig zeitaufwändiges Menü gekocht, das bestimmt der ganzen Familie schmecken wird.[/slider]