single-bildungsnetz

AGs knüpfen weiter am Bildungsnetz

Bericht der Arbeitsgruppen beim Folgetreffen am 29.02.
Bericht der AG "Bildungsgerechtigkeit" beim Folgetreffen am 29.02.

In Arbeitsgruppen wird nach der 1. Bildungsnetzkonferenz vom 8.2. weiter an den Inhalten für eine effektive Zusammenarbeit von bildungsrelevanten Einrichtungen im Stadtteil gearbeitet. Letzten Mittwoch, im Anschluss an die Stadtteilkonferenz,  Fortsetzung der Diskussion über drei Handlungsfelder des zukünftigen Bildungsnetzes. Am 8.3. im FiZ werden Kitas, Grundschulen und weitere Akteure, die  Ziele und Maßnahmen für ihre Zielgruppe erörtern – Arbeitspapier zum download.

Fast 20 Teilnehmer/innen nahmen sich am 29. Februar die für einen benachteiligten Stadtteil wie Heerstraße-Nord besonders wichtigen Handlungsfelder „Bildungsgerechtigkeit“, „Individuelle Förderung“ und „Gemeinschaftserziehung“ vor und haben für diese Bereiche Leitsätze, Ziele und auch schon Ansätze für Maßnahmen erörtert.

Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen  sowohl des Folgetreffens vom 29.2. als auch der „Zielgruppen-Diskussion“ Kita/Grundschule werden demnächst auf staaken.info veröffentlicht.

u.a. Kulturelle Bildung, bildungsorientierte Freizeit quer durch alle Altersgruppen Thema bei der AG "Individuelle Förderung"
u.a. Kulturelle Bildung, bildungsorientierte Freizeit quer durch alle Altersgruppen Thema bei der AG "Individuelle Förderung"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AG Gemeinschaftserziehung - auch die Gemeinschaft muss besser werden, damit positives gemeinschaftliches Erleben/Erfahren möglich wird nicht mehr
AG Gemeinschaftserziehung - auch die Gemeinschaft muss besser werden, damit positives gemeinschaftliches Erleben/Erfahren möglich wird nicht mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: QM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.