Fördererverein Heerstraße Nord e.V.

 

Der Fördererverein gehört zu den Gründern des Gemeinwesenzentrums und ist seit 1975 eine der wichtigsten Stützen des sozialen Lebens im Stadtteil. Der von engagierten Bürgerinnen und Bürgern gegründete Verein schuf ein dichtes Versorgungsnetzwerk von Betreuung und Pflege von alten oder kranken Menschen aber vor allem auch ein umfangreiches Angebot an Begegnungen, Freizeit, Selbsthilfe-, Hobby- und Fortbildungskursen für eine soziale Integration und ein aktives Leben im Alter.

Am Standort Pillnitzer Weg 8 nahm im Jahr 1981 die damals erste Berliner Sozialstation und drei Jahre später die bundesweit erste Krankenwohnung für Kurzzeitpflege ihre Arbeit auf. Einen weiterer Schwerpunkt der Tätigkeit stellt die Betreuung von Menschen mit Demenz und deren Förderung durch Aktivitäten in der Tagespflege dar, wodurch oft ein scheinbar unvermeidlicher Heimaufenthalt verzögert oder verhindert werden kann und die pflegenden Familienangehörigen entlastet werden. Im Rahmen der Kurs- und Freizeitangebote des Förderervereins wird besonders im „Care Café“ für pflegende Angehörige in lockerer Atmosphäre Austausch, Information und Beistand geboten.

Die pflegerischen Dienstleistungen hat der Fördererverein Heerstraße Nord e. V. im Jahr 2014 auf seine Tochterfirma FÖV Pflege gGmbH ausgegliedert, deren Schwerpunkte und Standorte sind jetzt:

  • Sozialstation Heerstraße Nord:
    Pillnitzer Weg 8 – Tel.: 364 794 – 23
  • Sozialstation Staaken:
    Brunsbütteler Damm 312 – Tel.: 366 20 14
  • Hauspflege Heerstraße Nord:
    Pillnitzer Weg 8 – Tel.: 364 794 – 11
  • Tagespflege:
    Obstallee 29 – Tel.: 347 402 – 08

Standorte und Schwerpunkte des Förderervereins Heerstraße Nord e. V. sind weiterhin

  • Gruppen und Aktivitäten:
    Pillnitzer Weg 8 – Tel.: 375 898 – 0
  • Mobilitätshilfedienst:
    Brunsbütteler Damm 312 – Tel.: 364 794 – 47
  • Care Express Spandau:
    Pillnitzer Weg 8/ Obstallee 22c – Tel.: 364 794 – 25

 

Download

Beiträge  [+]
Fördererverein

  • Obstallee 22c
  • 13593 Berlin
  • M 37, X 49, 149, 131
  • 030 / 37 58 980
  • 030 / 37 58 98 11
  • E-Mail: info[at]foev-hn.de
  • Internet:
    www.foerdererverein.de
  • Ansprechpartner Herr Stoffenberger (Geschäftsführung)