archive.php

"Wir ist mehr als Ich & Du" am UN-Kindertag

Kinderrechte & die eleganten Elefanten

un-kindertag_langenasen_125543Eines ist gewiss: So viele lange Nasen, wie am vergangenen Sonntag, hat das Stadtteilzentrum an der Obstallee noch nie zu Gast gehabt. Und wenn es auch so aussieht – die Veranstaltung, von Gemeinwesenverein und Ev. Kirchengemeinde zu Staaken, mit dem ernsten Thema der Rechte und mit viel tierischem Spaß nur für Kinder, ist niemandem auf den Rüssel gegangen. Weiterlesen → „Kinderrechte & die eleganten Elefanten“ </span

Zum Weltkindertag der UN-Kinderrechte

„Wir ist mehr …“ – Nur für Kinder!

wir-ist-mehr_201116Nach den Info- und Diskussionsabenden und der großen Gemeinsamen Tafel für Familien im September stehen nun ausschließlich Kinder im Fokus bei der 9. Veranstaltung WIR ist mehr als ICH und DU, von Gemeinwesenverein und Ev. Kirchengemeinde, am UN-Weltkindertag 2016. Geboten werden spannendes Mitmach-Musiktheater und ganz viele süße Waffeln. Nur: Eltern müssen (leider?) draußen bleiben! – am Sonntag 20. Nov. 12.15-15 Uhr im Stadtteilzentrum an der Obstallee 22 E! Weiterlesen → „„Wir ist mehr …“ – Nur für Kinder!“ </span

Weltfriedenstag im Stadtteilzentrum

Ein friedliches und fröhliches Miteinander

wirichdu210916_0026a… gab es am Weltfriedenstag, als zur 8. Veranstaltung der Reihe WIR ist mehr als ICH und DU, von Ev. Kirchengemeinde und Gemeinwesenverein in das Stadtteilzentrum eingeladen wurde. Begegnung und Austausch in Küche und Saal, von jungen Menschen, Familien und Senioren aus dem Stadtteil und aus Flüchtlingsunterkünften, beim gemeinsamen Kochen und Genießen, bei fröhlichem Tanz aber auch beim gemeinsamen Schweigen für mehr Frieden. Weiterlesen → „Ein friedliches und fröhliches Miteinander“ </span

Mittwoch: WIR ist mehr als ICH und DU Vol.8

Zusammenkommen & zusammen kochen am Weltfriedenstag

wirichudu8Der große Frieden fängt im Kleinen an – genau darauf ausgerichtet ist auch die achte Veranstaltung der Reihe WIR ist mehr als ICH und DU am kommenden Mittwoch 21. September im Stadtteilzentrum. Weiterlesen → „Zusammenkommen & zusammen kochen am Weltfriedenstag“ </span

WIR ist mehr als ICH und DU Vol. VII

Flucht Not Vertreibung – erzählte Geschichte

Gefährliche Wege auf der zerstörten Freybrücke Mai 45
Gefährliche Wege auf der zerstörten Freybrücke Mai 45

Unzählige Millionen von Flüchtlingen, Ausgebombten, Rückkehrern und displaced persons, wie die verschleppten Zwangsarbeiter oder auch die Überlebenden des Holocausts von den Alliierten genannt wurden waren in den von Not und Hunger geprägten ersten Nachkriegsjahren in ganz Europa unterwegs.  Am kommenden Mittwoch 24. August um 17.30 Uhr erinnert der Geschichtstreff Staaken im Stadtteilzentrum Obstallee an die Zeit und an den Umgang der Gesellschaft mit den Herausforderungen.  Weiterlesen → „Flucht Not Vertreibung – erzählte Geschichte“ </span

WIR ist mehr als Ich & Du

Die nächsten Veranstaltungen „für Verständnis und ein Miteinander von Anwohnern und Geflüchteten“:
• Offener Altarraum
Gespräche mit einer interreligiösen Gruppe aus der Partnerstadt Luton
Mittwoch 13. Juli 17.30 Uhr

• Finissage der Ausstellung WeltEthos
Dr. Martin Bauschke: Goldene Regeln
Montag 18. Juli 17 Uhr

Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

mehr Info

Aus der Veranstaltungsreihe WIR ist mehr als ICH & DU

„Wer Waffen sät wird Flüchtlinge ernten“

Wir_ist_mehr_29.6_0540a
Pfarrer Hasselblatt und Clemens Ronnefeldt (rechts)

So eine der Kernaussagen bei dem aufschlussreichen Vortrag des Friedensreferenten Clemens Ronnefeldt, der als absoluter Kenner der Krisenregionen, am Mittwoch, bei WIR  ist mehr als ICH und DU, viele neue Einsichten und teilweise ernüchternde Zusammenhänge darlegte, die anschließend beim offenen Austausch über die Hintergründe der aktuellen Fluchtbewegungen vertieft wurden. Weiterlesen → „„Wer Waffen sät wird Flüchtlinge ernten““ </span

Am 29. Juni im "Gemischtes", Clemens Ronnefeldt über die

Hintergründe der Fluchtmigration

Ronnefeldt_7614ASeit vielen Monaten in Medien und an Stammtischen Thema Nr.1 die Fluchtbewegungen vor allem aus dem Nahen Osten nach Europa. Und doch gibt es noch große Informationsdefizite über die politischen Hintergründe und das Ausmaß an Kriegszerstörungen und Verfolgungen wie auch über die Not in den UN-Massenlagern im Libanon, in Jordanien oder in der Türkei, die so zahlreiche Menschen dazu bewegen auch die gefährlichsten Fluchtwege zu ergreifen. Weiterlesen → „Hintergründe der Fluchtmigration“ </span

WIR ist mehr als ICH und DU Vol.IV

Aktiv werden für und mit Flüchtlingen

Am Mittwoch 15. Juni um 17 Uhr stehen Bedarfe, Herausforderungen und Ideen für Aktivitäten im Stadtteil sowohl für als auch gemeinsam mit Flüchtlingen aus Spandauer Unterkünften auf der Tagesordnung der vierten Veranstaltung im Rahmen von WIR ist mehr als ICH und DU! Weiterlesen → „Aktiv werden für und mit Flüchtlingen“ </span

Wir werden aktiv im Stadtteil!

access-933128_960_720_pixabayCC0_Autor geraltWIR ist mehr als Ich und Du – im Rahmen der Veranstaltungsreihe geht es nun um konkrete gemeinsame Aktionen und Projekte von Anwohner*innen und Flüchtlingen
Mittwoch 15. Juni 17-18.30 Uhr
Gemischtes Sandstraße 41
Mehr Info

"Wir ist mehr als Ich und Du" am 18.5. im Gemischtes

Internationale Tafel an vier Tischen

Wir ist mehr180516_Mohamed Ibrahim Mit einer besonders gelungenen interkulturellen und kulinarischen Begegnung in Küche und an gedeckter Tafel, von Menschen aus dem Stadtteil, mit in jüngerer Zeit in Spandau angekommenen Flüchtlingen, wurde vergangene Woche die Veranstaltungsreihe fortgesetzt, Wir ist mehr als Ich und Du. Weiterlesen → „Internationale Tafel an vier Tischen“ </span

Wir ist mehr als Ich und Du Vol 2 im Stadtteilzentrum

„Wir brauchen mehr V-Leute! …

Wir-ist-II_Eroeffnung_0465a… mehr Visionäre, Vordenker, Vorbilder!“ – für eine gerechte und gleichberechtigte globale Gemeinschaft in Vielfalt, so Dr. Martin Bauschke der Leiter des Berliner Büros der Stiftung Weltethos am Mittwoch bei der zweiten Veranstaltung von Wir ist mehr als Ich und Du mit Ausstellungseröffnung und Talkrunde mit jungen Flüchtlingen zu Angekommen in der Fremde, was nun? Weiterlesen → „„Wir brauchen mehr V-Leute! …“ </span

Ausstellungseröffnung und Gesprächsrunde am 13. April

Wir ist mehr als Ich & Du – Vol.II

Weltethos_Ausstellung2Angekommen in der Fremde, was nun? mit der Frage gehen die Ev. Kirchengemeinde und der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord in die 2. Runde ihrer gemeinsamen Veranstaltungsreihe rund um die Themen Flüchtlinge und Integration. Im Mittelpunkt am Mittwoch im Stadtteilzentrum: die Eröffnung der Ausstellung der Stiftung Weltethos und eine offene Talkrunde mit jungen Geflüchteten aus Afghanistan und Syrien.  Weiterlesen → „Wir ist mehr als Ich & Du – Vol.II“ </span

Guter Auftakt von "Wir ist mehr als Ich und Du"

Antworten auch auf „kantige Fragen“

Wir-ist-mehr-I_0382aFür die umfangreichen Informationen und Auskünfte hat sich Pfarrer Cord Hasselblatt am Ende des Auftakts von „Wir ist mehr als Ich und DU“ bei den Referenten bedankt, wie auch beim Publikum für die „rege und sachliche Diskussion und für den Mut auch kantige Fragen zu stellen“. Am 13. 4. geht es weiter mit Ausstellung und Austausch zu Weltethos und dem Ankommen in der Fremde.

Weiterlesen → „Antworten auch auf „kantige Fragen““ </span

Die Februar-Stadtteilkonferenz zum Thema Flüchtlingshilfe

Vielfältige Projekte im Stadtteil

StkHeerstr_Feb16_0530So voll war das „Gemischtes“ schon lange nicht mehr! Eine große Runde kam am Mittwoch zusammen um sich über die aktuelle Situation im Bezirk und die Angebote für Flüchtlinge und Migranten im Stadtteil zu informieren und auszutauschen. Ganz aktuell: Die Auftaktveranstaltung mit viel Raum für Bürgerfragen, des Gemeinschaftsprojekts von Kirchengemeinde und Gemeinwesenverein:
Wir ist mehr als Ich und Du Mi. 9. März 17.30 Uhr, Pi8! Weiterlesen → „Vielfältige Projekte im Stadtteil“ </span