archive.php

Neues Umweltprojekt im Stadtteil:

Immer Asche in der Tasche!

Ein Projekt, das sich nicht nur an FluppenPuppen, StümmelLümmel oder StängelBengel wendet, die ihren Anteil daran haben, dass auch in unserem Stadtteil gut drei Viertel aller Kippen achtlos auf dem Boden landen und nicht nur optisch die Umwelt belasten. Im Rahmen der Initiative von wirBerlin gGmbH, von Trenntstadt Berlin und der Stiftung Naturschutz, wird sechs Wochen lang an fünf Standorten bei uns im Kiez regelmäßig die exakte Zahl der Zigarettenstummel ermittelt, die auf einem klar abgesteckten Quadratmeter öffentlichen Bodens zu finden sind. Weiterlesen → „Immer Asche in der Tasche!“ </span

Projekte für den Sonderwettbewerb

Soziale Natur – Natur für alle

Noch bis Ende 2020 läuft die UN-Dekade Bunte Vielfalt und in dem Rahmen auch der vom Bundesumweltministerium und dem Bundesamt Naturschutz mitgetragenen Sonderwettbewerb Soziale Natur – Natur für alle, in dem Projekte ausgezeichnet werden, die herausragende Kontaktpunkte mit Natur, Grüne Orte, Aktionen und Naturerlebnisse schaffen. Weiterlesen → „Soziale Natur – Natur für alle“ </span

Grundschule im Beerwinkel und Kulturzentrum Staaken

Demo und Baum für Artenvielfalt

Umwelterziehung und Europa Leben und Lernen – gleich zwei inhaltliche Schwerpunkte der Grundschule im Beerwinkel stehen im Mittelpunkt der Aktion am Mittwochvormittag, bei der Demonstration am Europatag von Schüler*innen aus den 4. und 6. Klassen der Schule aus dem Falkenhagener Feld, die vom Kiesteich bis zum Kulturzentrum in der Sandstraße führt, wo ihr „Baum der Artenvielfalt“ aufgestellt wird.

Weiterlesen → „Demo und Baum für Artenvielfalt“ </span