archive.php

Auch ohne Tanks – Wasser für Bäume!

Dafür will die Anwohnerinitiative “Ein Herz für Straßenbaume”,  mit Unterstützung vom Quartiersmanagement Heerstraße und der Gewobag, in den ersten Augusttagen, möglichst viele Menschen aus den Nachbarschaften der Großwohnsiedlung gewinnen, ausgerüstet mit Kannen und Eimern als Gieß- und Baumpat:innen – trotz der in dieser Hitzesaison ausbleibenden Havelwassertanks – noch für ausreichend Wasser zu sorgen, damit uns die Straßenbäume noch lange frische Luft und Schatten bieten können.

Bei vorerst drei Terminen, am 2. / 4. / und 9. August, Weiterlesen → “Auch ohne Tanks – Wasser für Bäume!” </span

Rundschreiben aus dem Fördergebiet der "Staakener Quartiere am grünen Ring":

R3 im Fokus: Nachhaltigkeit im Kiez

Ein idealer Zeitpunkt, mit den noch laufenden Koalitionsverhandlung für Bund und Land Berlin und dem noch bis Freitag andauernden internationalen UN-Klimagipfel in Glasgow, um mit dem dritten Rundschreiben für die Nachhaltige Erneuerung im Fördergebiet Brunsbütteler Damm-Heerstraße sich ausführlich in Wort und Bild mit konkreten Ansätzen und Aktionen, Konzepten, Projekten und Maßnahmen zu beschäftigen, die im Staakener Kiez, Ressourcen und Energie sparend, dem Umwelt- und Klimaschutz dienen und dienen sollen. Weiterlesen → “R3 im Fokus: Nachhaltigkeit im Kiez” </span

10 Tage Frist für Umwelt-Plakatwettbewerb

… bleiben noch für Solo- und Gruppenarbeiten von Kindern im Alter von 6-12 Jahren um bis zum 30. April 2021 noch mit eigenen Entwürfen zum Motto “Schützt die Umwelt sie ist unsere Zukunft” dabei zu sein, beim 7. Umwelt-Plakatwettbewerb von wirBERLIN wie auch für den Spandauer Sonderpreis für Plakate von Schüler:innen aus dem Bezirk, der mit Sachleistungen im Wert von 500 EUR für Schulprojekte der Kids ausgezeichnet ist. Weiterlesen → “10 Tage Frist für Umwelt-Plakatwettbewerb” </span

Nachtrag zum wachsenden Müllberg am Cosmarweg:

Zuständig ist: Straßen- u. Grünflächenamt

Wie uns aus dem Büro des Bürgerstadtrats Spandaus, als Reaktion auf unseren gestrigen Artikel Der Müllberg wächst am Cosmarweg mitgeteilt, wurde der Vorgang vom Ordnungsdienst vor Ort aufgenommen und “da es sich zum Teil um Bauschutt auf einer Grünfläche handelt … zur weiteren Bearbeitung weitergeleitet, an das Straßen- und Grünflächenamt”. Weiterlesen → “Zuständig ist: Straßen- u. Grünflächenamt” </span

Samstag 28. März Earth Hour 2020 MEZ 20.30-21.30:

Am Samstag gehen die Lichter aus …

und in diesem Jahr – da Massenveranstaltungen wegen COVID-19 zu unterbleiben haben – sind wir alle aufgerufen uns einzureihen in die globale Aktion der Millionen zur Earth Hour 2020 – Time to Act, für einen lebendigen Planeten. Machen wir es doch mal den Strahlern gleich vom Brandenburger Tor oder denen, oben auf dem Spandauer Rathausturm und knipsen zur Stunde der Erde Zuhause mal alle Lichter aus, als Zeichen dafür, dass es weltweit höchste Zeit ist, für effektive und nachhaltige Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz. Weiterlesen → “Am Samstag gehen die Lichter aus …” </span