archive.php

Beschlossene Sache - beiderseitige Verlängerung der U7 hat Präferenz

In Aussicht: „Endstation Heerstraße“ …

… zugegeben, es wird – nach dem positiven Senatsbeschluss vom Dienstag  – noch etliche Jahre dauern, bis an der Heerstraße Ecke Magistratsweg aus den Lautsprechern ein „Endstation bitte alle aussteigen“ ertönen kann. Aber es hat ja schließlich vom Anfang der 70er Jahre – da wurde gerade s. Foto oben die Kreuzung neu umgestaltet und das Gelände vorbereitet für die Großbauten an Obst- und Maulbeerallee  – bis heute gedauert, dass die seinerzeit schon im 200 km Plan aufgeführte Verlängerung der U7 vom Rathaus bis hierher, ernsthaft in Angriff genommen wurde. Weiterlesen → „In Aussicht: „Endstation Heerstraße“ …“ </span

U7-Verlängerungen Dienstag auf der TO der Senatssitzung:

In einem Rutsch von Heerstraße zum BER!?!

Nach gut 36 Jahren Stillstand nahm im vergangenen Frühjahr die schon seit den 70er Jahren bestehende Planung für die West-Verlängerung der U7 vom Rathaus Spandau über Seeburger Straße, Melanchthonplatz und Heerstraße bis zur Ecke Magistratsweg wieder Fahrt auf. Die Verkehrsverwaltung hatte verschiedene Machbarkeitsstudien zu U-Bahnbauprokjekten in Auftrag gegeben.  Offenbar positiv bewertet wurde der weitere Ausbau der U7 in beide Richtungen – sowohl bis in die Großsiedlung Heerstraße wie auch von Rudow aus bis zum BER. Am morgigen Dienstag stellt die Verkehrssenatorin Renate Günther diese Studie im Senat vor. Weiterlesen → „In einem Rutsch von Heerstraße zum BER!?!“ </span

Läuft was mit der U7 bis zum „Magi“?

Es hatte ja ein bisschen was von einem Weihnachtsgeschenk, die Ankündigung der Verkehrssenatorin Günther im vergangenen Jahr, dass zusammen mit der BVG eine Machbarkeitstudie beauftragt wurde, zur Prüfung der beidseitigen Verlängerungen der U7 bis zum BER aber auch – wie schon in den 1970ern geplant – bis in unsere Staakener Großwohnsiedlung. Die Studie sollte im 3. Quartal 2020 vorliegen, dann hieß es, sie käme im Oktober. Nun haben wir schon Ende November und von dem Ergebnis der Studie – bislang keine Rede!  Virenverseucht oder Abstandsgebot für die breite Öffentlichkeit der künftigen Fahrgäste? Weiterlesen → „Läuft was mit der U7 bis zum „Magi“?“ </span