archive.php

Sonntag in der Zuversichtskirche, theater inklusiv mit:

Dickens‘ Geistergeschichte zum Fest

Ein absoluter Weihnachtsklassiker, wie die drei Haselnüsse oder der kleine Lord, ist am kommenden Sonntagnachmittag in der Zuversichtskirche zu sehen, bei der Aufführung des Projekts theater inklusiv, mit der Geschichte von Charles Dickens über den alten, reichen aber grantigen und habgierigen Geizhals Ebenezer Scrooge und seiner wundersamen Verwandlung nach den „Begegnungen“ mit den Geistern aus seinem Leben. Weiterlesen → „Dickens‘ Geistergeschichte zum Fest“ </span

Theater Inklusiv - Premiere in der Zuversichtskirche:

Momo – Zeitlos im Minutentakt

„Alle Kinder rufen laut – Eure Zeit wird uns geklaut“ so die Demo-Parole der Kids am 23. März in der Zuversichtskirche am Brunsbütteler Damm. Zeit geklaut, sogar bis zum Stillstand, wurde jedoch nur auf der Bühne und eindeutig alle Gäste der Premiere des Inklusiven Theaterprojekts von Lothar Bärsch aus der Evangelischen Kirchengemeinde zu Staaken, in der Bühnenfassung nach dem Kultroman der 70er Jahre, Momo von Michael Ende, empfanden den kurzweiligen Samstagabend als ein Geschenk und Gewinn an Zeit, Fantasie und Inspiration. Weiterlesen → „Momo – Zeitlos im Minutentakt“ </span

Theater- und Medienworkshop von kunstlabor 52

„Es gibt für alles eine Lösung …“

selbst für scheinbar fest zementierte Vorurteile, für Ausgrenzungen, Diffamierungen und Konflikte!
So der Titel einer Szene und der Tenor aller, in der 2. Hälfte der Herbstferien, gemeinsam von den Jugendlichen im Theater- und Medienworkshop Wer ist eigentlich der Andere? entwickelten Szenen, die am Samstag 4. November im vollbesetzten Saal des Jugendzentrums STEIG einem aufmerksamen Publikum präsentiert wurden. Weiterlesen → „„Es gibt für alles eine Lösung …““ </span

Premiere "Fliegen lernen"

Theaterprojekt hebt ab in der Sandstraße

Am Dienstag in einer Woche, ab 19 Uhr: Fliegen lernen, die Premiere einer Collage in Szenen, Texten, Bildern und mit Live-Musik, des spannenden work:ART-Theaterprojekts, das acht Mitwirkende aus unserem Bezirk auf, vor und hinter der Bühne im Kulturzentrum Staaken gemeinsam abheben lässt.  Weiterlesen → „Theaterprojekt hebt ab in der Sandstraße“ </span