archive.php

„Nachhaltige Erneuerung“

im Gebiet zwischen Brunsbütteler Damm & Heerstraße in Staaken:
Den aktuellen Rundbrief zum Stadtumbau – jetzt Nachhaltige Erneuerung – siehe News „Im Fokus Runde Sache grüner Ring“
gibt’s zum download: Rundbrief R2
weitere Materialien gibt’s in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

Trotz SARS-COV2 geht es voran mit dem Jonny K.-Aktivpark

Auch wenn die Kontakteinschränkungen der Corona-Pandemie dafür gesorgt haben, dass der mit interessierten Bürger*innen gut besetzte Parkrat der Beteiligung an Planung und Umsetzung des Stadtumbau-Projektes auf den Höhen am Egelpfuhl, seit Februar nicht mehr zusammenkommen durfte, so konnten doch wichtige Schritte erfolgen, bei den erforderlichen Untersuchungen von Bodenbeschaffenheit und Altlasten, der vorhandenen Fauna und Flora aber auch bezüglich der Schallemissionen von Bühne und Aktivinseln auf Wohneinheiten und Oberschule in der direkten Nachbarschaft.. Weiterlesen → „Trotz SARS-COV2 geht es voran mit dem Jonny K.-Aktivpark“ </span

Stadtumbau: Grünwegplanung nördl. Rieselfeldabfanggraben

„Entschuppt“ wird der Ex-Forellenhof

Die Zeiten, dass sich noch Forellen und Saiblinge in den Fischteichen getummelt haben und man sie fangfrisch oder geräuchert mit nach Hause nehmen konnte oder gleich vor Ort in Roters Fischstübchen verzehren, sind schon lange vorbei. Seit Juli 2018 ist das zuletzt als Garten- und Blumenhandel genutzte, 2,6 ha große Areal am Weinmeisterhornweg vom Pächter geräumt, wieder in der Hand des Bezirksamtes. Derzeit sind dort die Abrissbagger am Werk die Schuppen, Becken und Einfriedungen zu entfernen. Platz wäre dann geschaffen, für einen neuen Naherholungsraum und eine idyllische Grünwegverbindung entlang des nördlichen Rieselfeldabfanggrabens. Weiterlesen → „„Entschuppt“ wird der Ex-Forellenhof“ </span

Stadtumbau in Staaken startet in's neue Jahrzehnt:

Abgeschlossenes, Laufendes & Neues

Von Wolfsburg. Eisenhüttenstadt oder Brasilia mal abgesehen braucht ein „Stadtwerden“ schon Jahrhunderte und so muss auch ein Stadtumbau eher in Jahrzehnten denn in Jahren gedacht werden. Und doch konnte vorige Woche auf der Sitzung des Quartiersrates von Heerstraße, Franziska Bathmann vom Stadtplanungsamt schon einen umfassenden Blick auf abgeschlossene und auf den Stand der laufenden Projekte aus den ersten drei Jahre des Stadtumbaus im Staakener Fördergebiet Brunsbütteler Damm / Heerstraße werfen. Inklusive eines spannenden Ausblicks darauf, wie es im neuen Jahrzehnt weitergehen kann bei der Aufwertung und Umgestaltung in und rundum der Louise-Schröder-Siedlung und der Großwohnsiedlung beiderseits von Heerstraße und Magistratsweg. Weiterlesen → „Abgeschlossenes, Laufendes & Neues“ </span

Stadtumbau am nördlichen Rieselfeldabfanggraben:

Lückenschluß für grünen Rundweg

Es geht gut voran, mit der Umsetzung der großen Grünplanungen im Rahmen des Stadtumbaus in Staaken. Noch im Dezember gab es eine erste große Infoveranstaltung mit gut 150 Gästen aus der direkten Anliegerschaft zur Umgestaltung der Spazier- & Radverbindung entlang des Weinmeisterhornweges, mit dem der grüne Rundweg um die Großwohnsiedlung an der Heerstraße vom Hahneberg über Langes Becken bis zum Egelpfuhlgrünzug, Bullengraben und Staakener Felder geschlossen werden könnte. Weiterlesen → „Lückenschluß für grünen Rundweg“ </span

Stadtumbau Brunsbütteler Damm / Heerstraße:

Auf ein Neues: Aktiv im Grünen

Das wars: Der Gürtel ist um ein Loch weitergestellt, von Plätzchen und Lebkuchen sind nur noch Krümel in der Büchse, die Berge an Geschenkpapier sind entsorgt und der Baum in der Wohnzimmerecke nadelt … jetzt ist Zeit mal voraus zu schauen, was denn so an Neues im neuen Jahr ansteht, bei uns im Stadtteil, wie z.B. beim Stadtumbau zwischen Brunsbütteler Damm und Heerstraße. Das geht aber kaum ohne einen tüchtigen Blick zurück, wie heute, mit dem Protokoll der 2. Parkratsitzung und dem aktuellen Lageplan für den Jonny K-Aktivpark auf der Anhöhe am Egelpfuhlgraben. Weiterlesen → „Auf ein Neues: Aktiv im Grünen“ </span

Stadtumbau in Staaken:

Weiter geht’s mit dem Jonny-K.-Aktivpark

Die Beteiligung von Akteuren, Bürger* und künftigen Nutzer*innen aus der umliegenden Anwohnerschaft und aus dem gesamten Fördergebiet des Stadtumbaus in Staaken sowie aus der benachbarten Carlo-Schmid-Oberschule (CSO) stand vor allem im vergangenen Jahr in großen Lettern über den Ausarbeitungen der Machbarkeitsstudie für den neuen Jonny-K-Aktivpark auf der „Lutoner Höhe“ am Egelpfuhl. Ab 1. Oktober geht es mit der Beteiligung von Jung und Alt aus dem Stadtteil weiter, mit der Gründung eines Parkrates, der die weitere Planung und Umsetzung begleiten soll. Weiterlesen → „Weiter geht’s mit dem Jonny-K.-Aktivpark“ </span

Stadtumbau in Staaken – Montagabend eröffnet die Ausstellung:

Einblicke in die Zukunft von Zuversicht …

.. und das nicht nur durch den Blick aus dem Bereich der Kita  auf den zentralen Innenhof des Siegerentwurfs von der Berliner Planungsgesellschaft Sander+Hofrichter p|sh aus dem Wettbewerb für das künftige Stadtteil-, Nachbarschafts-, Familien-, Kultur- und Kinderzentrum auf dem Gelände der Ev. Zuversicht-Kirchengemeinde in der Louise-Schröder-Siedlung. Denn am Montag 9. September wird um 17 Uhr die Ausstellung eröffnet, mit allen eingereichten Wettbewerbsbeiträgen von 16 Architekturbüros und Landschaftsplanern die dann vom Folgetag bis Sonntag 15.9. von 10-19 Uhr besichtigt werden kann. Weiterlesen → „Einblicke in die Zukunft von Zuversicht …“ </span

Stadtumbauprojekt Energetisches Quartierskonzept:

Info & Dialog über Konzept & Maßnahmen

Seit dem Tag der Städtebauförderung im Mai informiert – zuerst im Stadtteilzentrum dann gegenüber hinterm Schaufensterglas –die Ausstellung über das Wozu, Was und Wie, über die Herausforderungen im Kiez und die Erwartungen der Bewohnerschaft an ein Energetisches Quartierskonzept. Jetzt steht die Einladung für kommenden Dienstag im Stadtteilzentrum zu Info & Dialog zum Planungsstand und den ermittelten energetischen und städtebaulichen Maßnahmen des Konzepts für den nördlichen Teil der Großwohnsiedlung Heerstraße, zwischen der Wilhelmstädter Hasenheide und dem Upstall der Staakener Felder. Weiterlesen → „Info & Dialog über Konzept & Maßnahmen“ </span