archive.php

Dienstag Buntes Fest am bunten Stadtteilladen Sandstraße 66:

Frische Farben zum Stadtteilladen-Fest

Noch rechtzeitig vor dem Starken Fest am morgigen Dienstag von 15-18 Uhr, direkt an der Sandstraße Ecke Obstallee bzw. Blasewitzer Ring, hat – von der Gewobag initiiert und unterstützt – der in Berlin lebende und hier vor allem über seine Arbeiten und Projekte, als deerBLN,  im Urban Nation Museum Berlin bekannte Künstler, Illustrator und Gestalter Christian Rothenhagen zusammen mit Teens aus dem Kiez, von der Offenen Familienwohnung, für frische, fröhliche und belebende Farben und Motive gesorgt, an der bislang überwiegend grauen Ladenfront.

Perfekt passend zu dem fröhlich-bunten Angebot des Festes zum Einjährigen des Stadtteiladens Sand 66: Weiterlesen → “Frische Farben zum Stadtteilladen-Fest” </span

Ab 8. Juli im Stadtteilladen Sandstr. 66, von 14-17 Uhr:

Immer freitags: “Staaken impft!”

Einfacher und unkomplizierter geht es nun wirklich nicht! Ab Ende dieser Woche, an jedem Freitag von 14- 17 Uhr: Ohne vorherige Terminabsprache und für 1 x “Ärmel hochkrempeln” gibt es, in unmittelbarer Nachbarschaft,  jeden Freitag von 14 bis 17 Uhr, für alle ab 12 Jahren, den BioNTech-Impfstoff gegen alle bislang bekannten COVID-Varianten – wohl auch der künftigen Herbstwelle! Ob für Erst-Impflinge, wie auch für die zweite, dritte oder auch die vierte Dosis … 
Schützen Sie sich vor einer Corona-Infektion!

Bitte nicht vergessen: Weiterlesen → “Immer freitags: “Staaken impft!”” </span

Gewobag stellt Raum für neuen Stadtteilladen zur Verfügung:

Das neue Lokale (Neben)Zentrum “66”

… genau an dem zentralen Ort der Großwohnsiedlung, wo Sandstraße, Obstallee und Blasewitzer Ring auf einander treffen, ist eröffnet. Und konnte jetzt schon – nicht nur  – bei dem Redaktionsteam der Stadtteilzeitung TREFFPUNKT (s. Foto oben), viele Pluspunkte erwerben als Ort für Begegnung, Austausch und Beratung, für Initiativen, Gruppen und Projekte aus den Nachbarschaften des Quartiers beiderseits von Heerstraße und Magistratsweg. Weiterlesen → “Das neue Lokale (Neben)Zentrum “66”” </span