Veranstaltungen[-]

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Auf ein Neues V: QM-Projekt für Starke Nachbarschaften

Start für Hallo Schlichter* & Nachbar*in

Veröffentlicht am 08. 01. 2020

Am Samstag 11. Januar startet mit einem gemeinsamen Workshop von 10-15 Uhr die Qualifikation von Menschen aus den Nachbarschaften für ihr Engagement als Vermittler* und Schlichter*in bei nachbarschaftlichen Missverständnissen und Konflikten, im Rahmen des QM-Projektes Hallo Nachar*in. Noch können sich Kurzentschlossene (an)melden für diesen und die folgenden Module der Vorbereitung auf den Einsatz als „Diplomaten im Nachbarschaftsdienst„. Weiterlesen …


Thema im Stadtteilzentrum, Montag 24. Juni 18 Uhr

Vermüllung im Wohnumfeld …

Veröffentlicht am 20. 06. 2019

… darum wird es – zum wiederholten Male – gehen, am kommenden Montag 24. Juni ab 18 Uhr im Stadtteilzentrum. Nur diesmal stehen nicht nur die Klagen von Anwohner*innen im Mittelpunkt, sondern mit der 2018 erstellten Langzeitstudie der Humboldt-Universität u.a. gemeinsam mit der BSR im Auftrag des Verbands Kommunaler Unternehmen VKU wird der Blick auch mal gelenkt auf die Ursachen und die Wahrnehmung von Sauberkeit bzw. der Vermüllung auf den Straßen und Plätzen. Weiterlesen …


Nix Wettbüro – Stadtteilladen bleibt!

Null Gewinnchancen für das Wettbüro

Veröffentlicht am 24. 10. 2018

Zwei gute Gründe zum Feiern gibt’s am Montag ab 16 Uhr im und vor dem Stadtteilladen: Wie letzte Woche bekannt wurde, hat der Mietinteressent sein Vorhaben gestoppt, direkt dort ein Wettbüro einzurichten und somit bleibt der Laden am Nordausgang des Staaken-Centers weiterhin für Aktivitäten, Beratungsangebote, Sprachkurse,  Gruppentreffen und die Gremien Quartiersrat und Aktionsfondsjury erhalten. Weiterlesen …


Samstag 6. 10.: Erkundungen und Ideen für Interventionen

Self Made Urbanism Spandau Tiflis

Veröffentlicht am 28. 09. 2018

Unser Stadtteil in Staaken, die Großwohnsiedlung Heerstraße ist tüchtig in die Jahre gekommen und erfährt dank StadtUmbau West zur Zeit an einigen Standorten so manche Neu- und Umgestaltung. Passend also, dass der in Kreuzberg ansässige Verein metroZones – Zentrum für städtische Angelegenheiten in diesem Quartier am Stadtrand im Rahmen von urbanize! Internationales Festival für urbane Erkundungen zu einem Mini-Workshop, zu lokalen Expertisen und städtischen Erkundigungen vor Ort einlädt und dabei am Samstag 6. Oktober ab 15 Uhr manches in den Mittelpunkt rückt, aus Tiflis und aus Staaken: Von leeren Parkhäusern, umgenutzten Garagen und Kamikaze-Balkons. Weiterlesen …


Morgen neben dem Stadtteilzentrum an der Obstallee

Nachbarschaftsgrillen auf der Wiese

Veröffentlicht am 26. 07. 2017

Auf der Wiese steht der Grill, nette Leute drumherum und jeder hat was eigenes drauf! So soll es sein beim Nachbarschaftsgrillen, zu dem am morgigen Donnerstag ab 15 Uhr eine Gruppe von Nachbarn aus dem Dreh rund um Obstallee und „Pillnitzer“ zum Kennenlernen neuer, an Kontakten und am Geschehen in der Nachbarschaft Interessierter auf die Wiese neben dem Stadtteilzentrum einladen. Weiterlesen …


Infoveranstaltung im Stadtteilzentrum Obstallee

Thema Mängel & Mietminderung

Veröffentlicht am 22. 06. 2017

Eingangstür klemmt, Fahrstuhl defekt, Dusche tropft, die Heizung wird nur lauwarm und im Schlafzimmer sind die Wände feucht … Genug, um sich als Mieter erst zu ärgern und dann auch zu beschweren. Wie man richtig und effektiv Mängel beim Vermieter anzeigt, was dieser dann in welcher Frist tun muss und ab wann man die Miete um welchen Betrag mindern kann … ist Thema am Montagabend im Stadtteilzentrum. Weiterlesen …


Mit ADO für einen lebenswerteren Kiez

Veröffentlicht am 30. 05. 2017

Was vor einem Jahr mit eher lockeren Treffen einzelner ADO-Mieter begann hat nun nach der ersten Mieterversammlung im April zum Thema Müll und Sauberkeit und der im Anschluss mit ADO erfolgten Aussprache über die Mieterwünsche, nun auch zur Etablierung und Formierung einer ADO-Mietergruppe im Stadtteil geführt. Mit Sven Winter (Foto Mitte) als Sprecher finden regelmäßige Treffen statt, die, ausnahmsweise am Montag 12. Juni statt wie sonst mittwochs ab 18 Uhr im Stadtteilzentrum an der Obstallee für alle ADO-Mieter aus Heerstraße offen sind. Weiterlesen …


Infoveranstaltung im Stadtteilzentrum

Nebenkostenabrechnung ohne Sicherheit

Veröffentlicht am 04. 01. 2017

Infos und Tipps von Stefan Pfeiffer

Sicherheit, dass alles rechtmäßig und zulässig ist, was in den Betriebskostenabrechnungen steht, die in den letzten Wochen des Jahres in vielen Briefkästen landeten, gibt es wahrlich nicht, denn gerade dort tauchen oft Kosten für Wach- und Sicherheitsdienste auf, die nicht per se umlagefähig sind. Weiterlesen …


Infoveranstaltung am 15. 12. im Stadtteilzentrum

Alles über Betriebskosten!

Veröffentlicht am 12. 12. 2016

2016-12-07-betriebskostenabrechnung-infoveranstaltungAuch das kommt alle Jahre wieder gegen Jahresende und sorgt oft für weniger gute Laune: Die Abrechnung der Betriebskosten für das Vorjahr. Mit einer Veranstaltung für Mietparteien der Wohnungsgesellschaften unserer Großsiedlung will der Gemeinwesenverein am Donnerstag von 17 bis 18.30 Uhr grundlegende Infos und wichtige Tipps geben zum Umgang mit den Abrechnungen und den darin nicht selten anzutreffenden Fehlern.  Weiterlesen …


Nächstes ADO-Mietertreffen in Vorbereitung

Veröffentlicht am 22. 06. 2016

ADO_Mieter230516_0544aEnde Mai kamen auf Initiative einer Mieterin zahlreiche Anwohner*innen aus den ADO Wohneinheiten der Großsiedlung Heerstraße zu einem ersten informellen Treffen im Stadtteilzentrum an der Obstallee zusammen, um erstmal Themen zu sammeln und ein Stimmungsbild zu erfassen. Eine Gruppe Aktiver hat sich dort gefunden, die noch vor den Sommerferien ein erste Versammlung vorbereitet zu der u.a. auch Vertreter von Verwaltung und Eigentümer eingeladen werden. Weiterlesen …


Verstärkung für die Stadtteilarbeit

Vom Datzeberg zum Hahneberg

Veröffentlicht am 12. 04. 2016

TomLiebelt_0382Schon seit Anfang März ist Tom Liebelt, der Neue vom Gemeinwesenverein, viel unterwegs im Stadtteil, um alle wichtigen Ecken und vor allem viele Mitbewohner*innen und Akteure aus unserer Großsiedlung am Fuße der Hahneberge kennenzulernen. Ab sofort mit einer festen Sprechstunde und einem offenen Ohr für Probleme, Fragen, Wünsche und Ideen: jeden Mittwoch* von 16-18 Uhr im Stadtteilladen Staaken. Weiterlesen …


Kontakt QM[+]


Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße — Wir sind auch in der aktuellen Situation als Ansprechpartner für Sie da – Bitte beachten Sie die veränderte Erreichbarkeit!!! —
Aktuelle Sonderregelungen

Unser Büro im Blasewitzer Ring 32 wird bis auf Weiteres montags bis mittwochs von 10 bis 15 Uhr besetzt sein. Ansonsten sind wir weiterhin über E-Mail unter quartiersverfahren@heerstrasse.net und Telefon unter folgenden Mobilfunknummern sowie personalisierten Mailadressen erreichbar:

  • Christian Porst
    0177 568 98 69
    porst@heerstrasse.net
  • Nakissa Imani Zabet
    0176 551 341 74
    zabet@heerstrasse.net
  • Viola Scholz-Thies
    0178 810 28 76
    scholz-thies@heerstrasse.net
  • Johannes Heinke
    0159 040 061 92
    heinke@heerstrasse.net

  • Adresse

    Blasewitzer Ring 32
  • 13593 Berlin
  • Bus M 37
  • 030 - 617 400 77
  • 030 - 617 400 76
  • quartiersverfahren[at] heerstrasse.net
  • Öffnungszeiten
    Bitte beachten sie die aktuelle Sonderregelung
  • Download Materialien

Kurz+Wichtig [-]

     

    Infektionsschutz aktuell II

    Ab Samstag 10. Oktober in Kraft:
    die 7. Verordnung mit weiteren Verschärfungen u.a. Ladenschlusszeiten und Alkoholverkaufsverbot von 23 bis 6 Uhr, verbunden mit Beschränkung der Teilnehmerzahl auf max. 5 Personen  verschiedener Haushalte im öffentlichen Raum …
    siehe Artikel v. 7.10. und mehr Weiterlesen →

    Infektionsschutz aktuell

    Seit Samstag 3. Oktober in Kraft:
    die 6. Verordnung mit Verschärfungen, wie generelle Maskenpflicht in geschlossenen Räumen, Auflagen und Teilnehmerzahlbeschränkung auch für private Feiern etc.: Weiterlesen →

    Die COVID-19 Hotlines

    im Verdachtsfall Zuhause bleiben!
    & Info-Hotlines anrufen:
    • 030- 90 28 28 28 (Sen.Gesundheit)
    • des Bezirks: 030-90 279-4012 |
    90 279-4014  & – 4026
    INFO: Corona-Testzentren

    COVID-19 Untersuchungsstellen
    spezielle Corona-Arztpraxen
    • Fahrdienste zu Virustest
    Notfall-Nr.: 116 117
    von Feuerwehr + KV u.a. Bereitschaft, Hausbesuche, Termine
    Kurzcheck CovApp Charité
    Symptome, Risiko & Empfehlungen
    • Bezirkliche Koordinierung
    freiwillige Hilfe in Corona-Zeiten
    0174-19 64 868 | 0174-33 93 535 
    hsn@unionhilfswerk.de

    Corona-Nachbarschaftshilfe

    für Einkauf, Begleitung, Betreuung, Besorgung und vieles mehr
    bezirkliche Koordinierungsstelle
    Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds
    Hilfesuchende &  Helfer*innen
    0174-19 64 868 | 0174-33 93 535
    hsn@unionhilfswerk,de

    • im Staakener Kiez:
    Gwv-Hotline: 0151–22 42 90 52
    Mo – Fr 10-18
    kostenlos/ehrenamtlich
    download: Nachbarschaftshilfe
    Info: Topthema (v. 18. März)
    oder
    Ev. Kirchengemeinde zu Staaken
    Gemeindebüro Tel.: 64 07 51 46 |
    Tel.-Sprechzeit: Pfr. Hasselblatt
    030 – 363 36 62 Mo-Do 15-16 Uhr
    Tel. Seelsorge: 403 665 885 (8-18)
    Laib &  Seele Bringdienst
    Tel. Anmeldung Mo + Mi 7-14 Uhr
    Tim Vogt 030-640 75 146

    RIKSCHA-FAHRDIENST &
    Pi8-Essen-Bringdienst:
    Mo-Fr 10-18 Uhr: 0163 370 53 96

    download: Aushang Corona-Hilfe

    Zuhören & mehr:
    • Tel.-Beratung für Frauen 
    immer Mo, Mi, Do 10-14 Uhr
    unter 0177-844 96 92
    Frauentreff Kiosk_aller.Hand.Arbeit

    Fördererverein Heerstr. Nord
    Seniorentelefon: 470 60 50 50
    mobil: 0159 04 05 32 08
    Mo 7-14 | Mi 14.30-17.30
    Mobilitätshilfedienst übernimmt
    Einkäufe etc. Tel. 23 93 75 83
    download: FOEV-Flyer

    Zeit zum Zuhören
    tgl 10-16 Uhr am Erzähltelefon
    030-355 21 580 (auch per Rückruf)
    der kath. St. Wilhelm-Gemeinde
    download:Alles hat seine Zeit

    COV-Newsletter in 12 Sprachen


    wöchentlich aktualisiert:
    Infos
    über COVID-19-Einschränkungen, Verordnungen und Corona-Hilfen bietet der regelmäßig herausgegebene mehrsprachiger Newsletter von GiZ gGmbH Spandau:
     zum download :
    Newsletter 38 (v. 6.10.2020)
    Vielsprachig auch unter:
    elternhotline.de/de/nachrichten

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.