archive.php

Pi8 YOUTH im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg:

Positiv getestet. Jetzt Tag d. Offenen Tür

In diesen Tagen muss man es schon extra betonen: Es gibt positive Testergebnisse über die man sich nur freuen kann! So bei dem neuen Jugendcafé + Club von Jugendlichen für Jugendliche, dem Pi8 Youth im „rückwärtigen Erdgeschoss“  des Gemeindehauses am Pillnitzer Weg. Den Praxistest der Probeöffnung von Mi bis Fr vom Nachmittag bis in die frühen Abendstunden haben die jungen Leute des Pi8 Youth-Teams bestens über- und bestanden und laden nun Jung und Alt zum Schnuppertag der offenen Tür, am kommenden Samstag ab 14 Uhr ein.

ACHTUNG wg. der räumlichen Verhältnisse und der COVID19-Gefahr ABGESAGT!!
Weiterlesen → „Positiv getestet. Jetzt Tag d. Offenen Tür“ </span

Ab sofort im Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8:

Mi-Fr geöffnet: Jugendcafé „Pi8 Youth“

Seit gestern, auf Probe schon mal auf: Das von Jugendlichen selbst betriebene Café Pi8 Youth im Erdgeschoss des Gemeindehauses am Pillnitzer Weg 8. Jeweils von Mi bis Fr von den Nachmittags- bis in die Abendstunden kann man bei heißen und kalten Getränken, Quatschen, Spielen, Chillen… und dabei werden sowohl die Abläufe, Angebote und die Selbstorganisation des jungen Teams getestet wie auch gemeinsam mit allen jungen Gästen beraten, geplant wie die weitere Aus-, Neu- und Umgestaltung „ihres“ Jugendtreffs und Clubs aussehen soll und umgesetzt werden kann. Weiterlesen → „Mi-Fr geöffnet: Jugendcafé „Pi8 Youth““ </span

Jugendjury: Doppelerfolg für Pi8-Youth

Eine wichtige Zwischenetappe auf dem Weg zum neuen, weitestgehend selbstorganisierten, selbstgestalteten und selbstverwalteten Jugendclub „Pi8 Youth„,  von und für junge Leute im Souterrain des Gemeindehauses am Pillnitzer Weg 8, gab es am vergangenen Sonnabend bei der 3. Entscheidungsrunde 2020 der Spandauer Jugendjury: Zwei Anträge eingereicht und zwei Mal volle Zustimmung! Weiterlesen → „Jugendjury: Doppelerfolg für Pi8-Youth“ </span

Neuer Jugendclub und neue Wege der Beteiligung:

Selbst Organisieren, Gestalten, Verwalten

Manchmal kann „die Not“ eines Verlusts oder Mangels durchaus zur Triebfeder werden um langwierige Prozesse zu beschleunigen und am Ende sogar zu einem guten Ergebnis führen. Wie zum Beispiel zu einem neuen, weitestgehend von jungen Leuten selbst organisierten, selbst gestalteten und selbst verwalteten Jugendclub im Souterrain des Gemeindehauses am Pillnitzer Weg, als „große Koalition der Staakener Jugendarbeit“ mit der Ev. Kirchengemeinde zu Staaken und Staakkato Kinder und Jugend e.V. – Eröffnung ist für Samstag 19. September geplant! Weiterlesen → „Selbst Organisieren, Gestalten, Verwalten“ </span