archive.php

Untersuchungen abgeschlossen, BPU erstellt für den Aktivpark

Jonny K. Park: Weniger Berg mehr Pilze

Vor allem die Boden- und Baugrunduntersuchungen aber auch das Gutachten für die prognostizierten Lärmwerte haben zu Abstrichen geführt bei der Ausarbeitung der Bauplanungsunterlagen BPU für den künftigen Jonny-K.-Aktivpark auf der einst als Mülldeponie aufgeschütteten grünen Anhöhe zwischen Egelpfuhlgraben und Lutoner Straße. Betroffen sind vor allem zwei  im Rahmen der Bürgerbeteiligung eingebrachten Ideen: die Bergspitze mit Parktheater fällt kleiner aus und auf die Skateranlage muss sogar ganz verzichtet werden. Weiterlesen → „Jonny K. Park: Weniger Berg mehr Pilze“ </span

Trotz SARS-COV2 geht es voran mit dem Jonny K.-Aktivpark

Auch wenn die Kontakteinschränkungen der Corona-Pandemie dafür gesorgt haben, dass der mit interessierten Bürger*innen gut besetzte Parkrat der Beteiligung an Planung und Umsetzung des Stadtumbau-Projektes auf den Höhen am Egelpfuhl, seit Februar nicht mehr zusammenkommen durfte, so konnten doch wichtige Schritte erfolgen, bei den erforderlichen Untersuchungen von Bodenbeschaffenheit und Altlasten, der vorhandenen Fauna und Flora aber auch bezüglich der Schallemissionen von Bühne und Aktivinseln auf Wohneinheiten und Oberschule in der direkten Nachbarschaft.. Weiterlesen → „Trotz SARS-COV2 geht es voran mit dem Jonny K.-Aktivpark“ </span

Stadtumbau in Staaken - 2. Sitzung des Jonny K. Aktiv-Parkrats:

Aktiv- & Ruhezonen, Wege mit/ohne Licht

Nach der Gründungsversammlung am 1. Oktober (s.Artikel), kamen in der vergangenen Woche wieder viele Interessierte Anwohner*innen, Akteure und Fachleute aus Planungsbüros und Bezirksamt  zum bereits zweiten Treffen zusammen, des Parkrates für den künftigen Jonny K. Aktivpark, auf der Anhöhe zwischen Egelpfuhl und Lutoner Straße. Weiterlesen → „Aktiv- & Ruhezonen, Wege mit/ohne Licht“ </span