archive.php

Vor Schließung Anfang 2023 - BVV setzt sich für den Erhalt der Postfiliale ein:

Postfilialschließung zum Eingewöhnen!?

Scheibchenweise dicht, macht schon jetzt die Post-/Postbank ihre Filiale im Staaken Center an der Obstallee. Ob das als “kundenfreundliche behutsame Entwöhnung” vor dem endgültigen Aus zum Jahreswechsel 2022/23 gewürdigt wird, von allen auf eine nahegelegene Filiale angewiesenen Menschen im Einzugsbereich, ist mehr als nur zweifelhaft. Gerade auch wenn man sich daran erinnert, wie vor zwölf Jahren sich die Post aus der Adamstraße in der Wilhelmstadt verabschiedet hat, mit dem Verweis auf die nahegelegene Filiale im Staaken Center.

Auf jeden Fall Weiterlesen → “Postfilialschließung zum Eingewöhnen!?” </span

Was läuft im "NewStaakenCenter" an der Obstallee:

Sushi Si – Shisha No

Gerüchte gab es einige, in den Wochen seit dem Eigentümerwechsel im Sommer 2021. Im Zuge von Schließungen, Kündigungen und Bauarbeiten in meist schon jahrelang leerstehenden Einheiten kamen immer wieder neue, angebliche Strategien und Pläne des Eigners für sein “NewStaakenCenter” in’s Gerede. Vieles davon hat sich nun geklärt: Weiterlesen → “Sushi Si – Shisha No” </span

Mieterhöhungen, Kündigungen, Umbaupläne ...:

Was ist los im Staaken-Center?

Vor knapp vier Monaten sind mit der Meldung Verkauf des Staaken Centers ist perfekt (9.8.21) all jene Gerüchte verklungen, über einen Besitzerwechsel mal in Kombination mit Plänen von Leerstandsstrategie und Totalumbau, mal ohne. Denn die ersten Kontakte von Akteuren und Aktiven aus dem Stadtteil mit dem neuen Eigner von Haus, Grund und Verwaltungsgesellschaft, Nesih Kutbettin Eroğlu, stimmten äußerst zuversichtlich. Doch nun wurde die Gerüchteküche aufs Neue und viel heißer als je zuvor angeheizt. Weiterlesen → “Was ist los im Staaken-Center?” </span