archive.php

Staakkatos Jugendbeteiligungsprojekt 500:

Supermarkt wird temporärer Jugendtreff?

Gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, könnten die drei Streetworker von Staakkato Kinder und Jugend e.V. mit ihrem Projekt 500: Einerseits ein ideales und ganz reales Projekt für junge Leute an Land zu ziehen, für eine weitestgehend selbstverantwortete Jugendbeteiligung an Planung, Umsetzung, Gestaltung und Organisation eines Treffs im ehem. Supermarkt am Seeburger Weg, was andererseits dann auch eine perfekte Zwischenlösung auf Zeit wäre, für die räumliche Misere, für Jungs- und Mädchentreff, nach Monaten mit Wasser und Abwasserschäden am Blasewitzer Ring 18. Weiterlesen → „Supermarkt wird temporärer Jugendtreff?“ </span

Der Quartiersrat am Dienstag 18.2. im Stadtteilzentrum:

Einstimmig für Fest & Jugendarbeit

Neben einem ausführlichen Bericht zum aktuellen Stand des Stadtumbaus im Fördergebiet Brunsbütteler Damm – Heerstraße standen zwei Entscheidungen der Projektfinanzierung zur Programmplanung 2020 im Mittelpunkt der Februar-Tagung des Quartiersrates im QM-Gebiet Heerstraße: Der Soziale Stadt-Zuschuss für die kommenden Sommerfeste im Stadtteil von 2020-22 und die strukturfördernde Jugendarbeit u.a. mit den weitestgehend selbstorganisierten Jungs- bzw. Mädchentreff und dem lokalen Peer-Netzwerk der Aktivierung und Stärkung von Selbsthilfe. Weiterlesen → „Einstimmig für Fest & Jugendarbeit“ </span

Fasching feiern im Familienhaus

Böse Zungen meinen, das gibt’s nicht in der Karnevalsdiaspora Berlin: noch vor Aschermittwoch eine Faschingsfeier von und mit verkleideten Einheimischen. So aber am Donnerstag im Haus am Cosmarweg, als spontan die jungen Männer und Frauen der JuMi-Lotsen nachmittags zum Fasching für Kinder und später dann für Erwachsene einluden. Weiterlesen → „Fasching feiern im Familienhaus“ </span

Treff für Mädchen und junge Frauen im Kiez

Der Freitag ist weiblich!

So zumindest im Souterrain des Blasewitzer Rings 18, wo im Streetwork-Laden für die jungen Männer des sog. Jungsprojekts an diesem Nachmittag gilt: Wir müssen leider draußen bleiben! Denn schon seit Wochen stehen „ihre“ Räume jeden Freitag von 16-20 Uhr exklusiv offen, für Mädchen und junge Frauen und ihre Themen, von Schul- oder Berufskarrieren bis Mode oder Herzensdinge … für Kochen, Tanzen, Chillen, Lachen. Weiterlesen → „Der Freitag ist weiblich!“ </span

Auf & Zu in den Ferien Vol.3 nur für Mädchen

Mädchenzeug mit Ki(c)k

MädchenKik_0715_1Noch ganz frisch im Kiez und doch schon groß gewachsen, der offene Mädchentreff von Staakkato und Streetwork Staaken im Kik. Dort kommen Do ab 16 und Mo ab 17 Uhr Mädchen im Alter von ca. 10 – 15 Jahren zusammen. Auch, wie heute und dann wieder ab 3.8. in den Ferien! Weiterlesen → „Mädchenzeug mit Ki(c)k“ </span