archive.php

QM-Projekt Frühe Förderung mit neuen Angeboten am Pillnitzer & Loschwitzer Weg:

Früher Vogel jetzt auch westlich vom ‚Magi‘

Zwei neue „Aktiv-Nester“ haben die beiden Sozialpädagoginnen von Trialog gGmbH. Melanie Melcher und Alicia Seyding (auf dem Foto im Krabbelgruppenraum am Blasewitzer Ring), für das QM Projekt Early Bird  nun auch  jenseits des Magistratswegs im Westen des Quartiers aufgemacht, zur Unterstützung von jungen Eltern und der frühen Förderung von Babys und Kleinkindern. Weiterlesen → „Früher Vogel jetzt auch westlich vom ‚Magi‘“ </span

Online und Real - Riesenprogramm rund um den Internationalen Frauentag in Spandau:

Wichtiger denn je – der Frauen*März 2021

In diesem Jahr zum dritten Mal wird der gesamte Monat März in Spandau zum Frauen*März, mit vielen Angeboten – online im Netz und real in Präsenz – von Anti-Gewaltprävention und -Trainings bis zu Spaziergängen in den Kiezen oder auf den Spuren von Spannenden Spandauerinnen auf der Zitadelle …
Und nach einem Jahr der Erfahrungen mit der Corona-Pandemie sind die vielfältigen Veranstaltungen rund um den Internationalen Frauentag am 8. und den Equal-Pay-Day am 10. März wichtiger als je zuvor: Weiterlesen → „Wichtiger denn je – der Frauen*März 2021“ </span

„Flagge gezeigt“ gegen Gewalt an Frauen…

… wurde am Mittwoch der vergangenen Woche, am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen auf den Stufen vor dem Rathaus Spandau, gezeigt von Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung des Bezirks, von Stadträten und Bürgermeister, von Frauenbeauftragter und Frauenbeirat sowie den beiden Rednerinnen des Tages, Gollaleh Ahmadi (Grüne Spandau) und Helin Evrim Sommer (MdB die Linke). Aktiv unterstützt wurde die Aktion von den Spandauer Frauenzentren Eulalia Eigensinn e.V. und HÎNBÛN wie auch von einer Delegation aus dem Offenen Frauentreff im Quartier Heerstraße, dem Kiosk_aller.Hand.Arbeit in der Rudolf-Wissell-Siedlung. Weiterlesen → „„Flagge gezeigt“ gegen Gewalt an Frauen…“ </span

Kiosk_aller.Hand.Arbeit mit neuen Angeboten:

Neue Werkstätten im Frauentreff

Ab sofort wieder von Mo bis Fr ein volles Programm im Offenen Frauentreff des Kiosk_aller.Hand.Arbeit am Loschwitzer Weg 17. Mit drei Tagen für Mobile und Vor-Ort-Beratung in allen Fragen von Ausbildung, Beruf und Soziales, mit offenen Treffs für Frauen 50+ wie auch für die U25 und mit Werkstätten für Kreatives und Handarbeit, für Sprache und Gesundheit, für Fitness oder Tanz … Weiterlesen → „Neue Werkstätten im Frauentreff“ </span

Die Absagen der Woche

ausfallen / verschoben wird:
• die Quartiersratsitzung
Dienstag 17. März 17 Uhr
(ggf. Abstimmungen im Umlaufverfahren)
Stadtteilzentrum Obstallee

• die Werkschau der Projekte
von Partnerschaft für Demokratie
Do 19. März 14-17 Uhr
Rathaus Spandau

• der Nachbarschaftstreff mit
staaken.info der kaffeestaakener 
Do 19. März 17.15 Uhr
Stadtteilzentrum Obstallee

• das Flötenkonzert der
Staakener Dorfkirchenmusik
Do 19. März 19 Uhr
Dorfkirche Alt-Staaken

• das Frühlingsfest vom
Frauentreff Kiosk_aller.Hand.Arbeit
Fr. 20. März 16 Uhr
Loschwitzer Weg 17

• Reflektionen über Vorurteile
der AG Vielfalt & Toleranz
Mo 23. März 17,30 Uhr
Stadtteilzentrum Obstallee

und wohl auch gibt es am Samstag Nachmittag 21.3. im Kulturzentrum KEINEN Besuch einer alten Dame

Der März in Spandau ist weiblich!!!

Zum zweiten Mal wird in Spandau nicht nur der Internationale Frauentag am 8. März, der Equal Pay Day am 17. oder der Girls’Day am 26. März im Zeichen der gleichen Rechte und gleichen Chancen für Frauen stehen, sondern der ganze Monat wird zum Spandauer Mädchen* und Frauen*März, mit über hundert Angeboten für Austausch und Beratung, mit Seminaren, Workshops, Ausstellungen, Talkrunden und Bühnenshows, in allen Ortsteilen der Havelstadt. Weiterlesen → „Der März in Spandau ist weiblich!!!“ </span

Offener Frauentreff bleibt erhalten!

Kiosk mit aller.Hand Angebote & Zukunft

Noch ist der Kiosk_aller.Hand.Arbeit am Loschwitzer Weg im Wartemodus der momentanen Finanzierungslücke. Aber wenn ab März der Bauer die Rösslein anspannt, dann wird das Kiosk-Team um Katayun Pirdawari dank der künftigen Finanzierung aus dem Bezirkshaushalt wieder von Mo-Fr die Türen des Frauentreffs offen halten, für Rat und Tat und mit neuen Angeboten für Mädchen, junge Frauen, Mütter und Seniorinnen, sowohl diesseits wie auch jenseits von Magistratsweg und Heerstraße. Weiterlesen → „Kiosk mit aller.Hand Angebote & Zukunft“ </span

Außerordentliche BVV-Sitzung zum Bezirkshaushalt:

Daumen drücken! Heute geht’s um GELD

… und zwar um die beantragten Finanzmittel oder sogar mehr Geld für die soziale Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien, in Einrichtungen und bei freien Trägern für die kommenden zwei Jahre des Bezirkshaushalts 2020/21. Weiterlesen → „Daumen drücken! Heute geht’s um GELD“ </span

Int. Frauentag im Spandauer FrauenMärz

Man muss sich erst daran gewöhnen: Morgen ist Feiertag. Eine gute Entscheidung, im Jahr 100 der Erringung des Wahlrechts für Frauen, den Internationalen Frauentag am 8. März zum ersten Mal – vorerst nur in Berlin – zum Feiertag zu erklären. Und weil rund um den Frauentag in Spandau so viel geboten ist, von Einrichtungen, Vereinen und Initiativen, an Aktionen, Beratungen, Treffs und Veranstaltungen zu den Themen von Gleichberechtigung. Gleichstellung und Befreiung von Abhängigkeiten und gesellschaftlichen Fesseln wird der ganze Monat inklusive Equal-Pay Day und Girls day zum 1. Spandauer Mädchen* und Frauen*März. Weiterlesen → „Int. Frauentag im Spandauer FrauenMärz“ </span

Demo 18. 8. 11 Uhr – Stadtteil bereitet vor 15.8. 14 Uhr

Auf ein Neues: Naziaufmarsch stoppen!

Im letzten Jahr ist, trotz europaweitem Aufruf, das Ansinnen kläglich gescheitert, am Jahrestag des Tods von Rudolf Heß in Spandau einen Ort des Gedenkens an unwürdige Nazi-„Helden“ zu schaffen.  So soll es auch in diesem Jahr werden, dass tausende Gegendemonstranten aus allen Spandauer Ortsteilen, aus Initiativen, Gruppen, Organisationen, Kirchen, Moscheen und Parteien gemeinsam dafür sorgen, dass den alten und neuen Nazis am 18. August ab 11 Uhr kein Raum gelassen wird für ihren Aufmarsch.  Weiterlesen → „Auf ein Neues: Naziaufmarsch stoppen!“ </span

Neujahrsempfang des QM-Projekts "Frauentreff & Werkstatt"

„Wir feiern gerne, weil wir gerne lachen“

… so die Projektleiterin Christiane Liedholz, gleich eingangs ihrer Ansprache zum Neujahrsempfang des offenen Frauentreffs & Kreativwerkstatt. Die vielen Stammgästinnen aus aller „Herren“ Länder im prallgefüllten Kiosk-aller.Hand.Arbeit brauchten diese Worte als Aufforderung jedoch nicht, um am vergangenen Freitag, in Anwesenheit der für Arbeit, Soziales und Integration zuständigen Senatorin Elke Breitenbach den Beweis zu erbringen, dass hier am Loschwitzer Weg eine große, fröhliche, interkulturelle Runde von Frauen zusammenkommt, bei der „Integration auf Augenhöhe“ im Mittelpunkt steht. Weiterlesen → „„Wir feiern gerne, weil wir gerne lachen““ </span

Frauentreff lädt zum Neujahrsempfang

Schon im vierten Jahr haben Nanas die Macht übernommen*, im offenen Frauentreff & Werkstatt Kiosk_aller.Hand.Arbeit. So ist es auch der vierte Neujahrsempfang zu dem die Macherinnen des Soziale Stadt-Projekts vom Träger Schildkröte GmbH in der kommenden Woche am Freitagnachmittag einladen. Weiterlesen → „Frauentreff lädt zum Neujahrsempfang“ </span

Am Freiwilligen- und Weltalphatag im Stadtteilladen:

Für Groß & Klein – Kunterbunt von A-Z

Kein X für ein U vorgemacht wurde einem am vergangenen Freitag, als zu einer Doppelaktion vom Frauen- & Kreativtreff Kiosk_aller.Hand.Arbeit und dem Familientreff Staaken anlässlich des UN-Weltalphatages und des Berliner Freiwilligentages zur Bunten Welt des ABC in und vor den Stadtteilladen im Staaken Center eingeladen wurde. Weiterlesen → „Für Groß & Klein – Kunterbunt von A-Z“ </span

Freiwilligentag & Engagementwoche im Stadtteilladen

Nächste Woche ist Kehrwoche!

Deshalb schon jetzt ein Knoten ins Taschentuch und die Erinnerung in den analogen oder digitalen Planer: Staaken kehrt! am Freitag 15. September von 16 bis ca 18.30 Uhr! Mit hoffentlich vielen freiwilligen Fegern und Sammlern, die für ein schöneres Wohnumfeld sorgen, auf den Wegen und Plätzen rund um das Stadtteilzentrum im grünen Innenhof der Siedlung, zwischen Maulbeer- und Obstallee. Weiterlesen → „Nächste Woche ist Kehrwoche!“ </span

Freitag 8. September im Stadtteilladen Staaken:

Die bunte Welt des ABC

Zwei Fliegen mit einer Klappe, das setzen nächste Woche am Freitag Katayun Pirdawari vom Frauen- und Handarbeitstreff Kiosk_aller.Hand.Arbeit und Viola Scholz-Thies vom Familientreff Staaken ein, die mit einem Langen Tag des Alphabets sowohl zum UN-Weltalphatag, als auch im Rahmen des Berliner Freiwilligentages, die Tür des Stadtteilladens Staaken öffnen um gemeinsam mit Groß und Klein, kreativ und spielerisch, von ABC bis XYZ bunte Bilder, Lettern- und Wörterketten am Buchstabenbaum wachsen zu lassen. Weiterlesen → „Die bunte Welt des ABC“ </span