Veranstaltungen[-]

     

    Pi8 YOUTH lädt ein …

    Tag der offenen Tür
    im neuen Café/Club von Jugendlichen für Jugendliche
    Sa 24. Oktober 14-18 Uhr 
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
    Eingang „im Hof“
    Mehr Info

    Workshop Liebe+Beziehung

    Mi 21. + Do 22. Okt ab 15 Uhr
    Anmeldung im STEIG
    CIA Medienkompetenzzentrum
    STEIG Räcknitzer Steig 10
    Mehr Info

    Zocken Tinkern Tüfteln

    JugendMedienKulturTage
    Anmeldung erforderlich
    Fr 23. + Sa 24. Okt. 10-18 Uhr
    u.a. mit CIA-Spandau, dem
    Medienkompetenzzentrum im STEIG
    Mehr Info  + Kontakt

    Die 43. Kw im Café Pi8

    bringt Leckeres und Gesundes
    zum kleinen Preis auf den Tisch
    Kaffee, Kuchen & Mittagstisch
    Speisenplan 19.– 23. Oktober
    auch für Abholung & Lieferung

    Café Pi8 im Gemeindehaus
    Pillnitzer Weg 8

    RIKSCHA Liefer-/FAHRDIENST
    Mo-Fr 10-18 Uhr: 0163 370 53 96

    Der 4. wilde Staakener Mix

    Varietéshow von/mit
    Detlef Winterberg & friends
    Sa 24. Oktober 19 Uhr
    Eintritt 10 EUR
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr.41 |M37,X+M49,131
    Mehr Info

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Mittwoch in der "Schmidt-Knobelsdorf":

Herbstfest zum Schluss

Veröffentlicht am 12. 10. 2018

Mit einem bunten Herbstfest für alle aus den Häusern auf dem ehem. Kasernenareal wie auch aus den Nachbarschaften drumherum, endet am kommenden Mittwoch nicht nur die Saison des Interkulturellen Gemeinschaftsgartens. Denn mit Musik, Tanz und Zaubereien, mit Spielspaß und mit leckeren Speisen und Getränken wird am 17. Oktober von 14-18 Uhr das letzte Fest gefeiert, bevor die  Notunterkunft für Geflüchtete in der „Schmidt-Knobelsdorf“ geschlossen wird um dann wohl – nach Umbau – wieder ein „Zivilistenfreies Kasernengelände“ für die GSG9 zu werden. Weiterlesen …


Das Sommer- und Gartenfest im SKK

Ein buntes fröhliches Fest der Begegnung

Veröffentlicht am 16. 08. 2018

Das haben selbst „alte Hasen“ so noch nicht erlebt: Gemeinschaftlich organisiert, gemeinschaftlich realisiert und in einer kunterbunten Gemeinschaft der verschiedensten Kulturen, Herkünfte und Wurzeln gemeinsam und fröhlich gefeiert … So am vergangenen Freitag beim interkulturellen Sommerfest im Garten der Begegnung der Prisod-Flüchtlingsunterkunft in der Schmidt-Knobelsdorf-Straße, mit vielen Gästen aus den näheren und weiteren Nachbarschaften. Weiterlesen …


Junge Leute aus dem Stadtteil in Aktion beim:

Interkulturellen Zuckerfest im Garten

Veröffentlicht am 21. 06. 2018

Wie schon im letzten Jahr haben auch diesmal Haupt- und Ehrenamtliche aus unserem Stadtteil tüchtig mit dazu beigetragen, am vergangenen Freitag, zum Ende des Fastenmonats Ramadan, gemeinsam mit dem Prisod-Wohnheim für Geflüchtete in der ehem. Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne (SKK) ein fröhliches Zuckerfest der Begegnung für Klein und Groß aus der Unterkunft und aus den Nachbarschaften auf die Beine zu stellen. Weiterlesen …


Garten der Begegnung im SKK

Zarte Pflänzchen am Start

Veröffentlicht am 25. 04. 2018

Heute vor einer Woche startete auch die Saison für den Gemeinschaftsgarten der Begegnung in den ehem. Schmidt-Knobelsdorf-Kasernen (SKK), der immer noch größten Unterkunft für Geflüchtete in Spandau. Aktiv mit dabei, engagierte Haupt- und Ehrenamtliche aus unserem Stadtteil, von Staakkato Kinder und Jugend e.V., von JuMi-Lotsen, KiK und Familientreff, vom Gemeinwesenverein Heerstraße Nord und vom Gemeinschaftsgarten am Blasewitzer Ring.

Weiterlesen …


Workshop Wohnungsuche Vol.1

Veröffentlicht am 12. 03. 2018

Den ersten Schritt – die richtigen und wichtigen Unterlagen zusammenstellen und ggf. beantragen – gemeinsam gehen, auf dem Weg von der Wohnungssuche zum erfolgreichen Wohnungsfinden steht im Mittelpunkt des ersten Teils eines Workshops für „Alteingesessene“ und Geflüchtete aus Spandauer Unterkünften, am morgigen Dienstag ab 14 Uhr im Stadtteilzentrum an der Obstallee 22 E. Weiterlesen …


Donnerstag im Stadtteilzentrum

2. Treff Interkulturell auf Deutsch

Veröffentlicht am 27. 02. 2018

Zum zweiten Mal kommt am Donnerstag ab 17 Uhr im Stadtteilzentrum an der Obstallee eine wahrlich interkulturelle Runde von Alteingesessenen und Neuzugewanderten zusammen, um gemeinsam Freizeit zu planen, zu organisieren, zu verbringen und dabei auch noch durch Konversation und Übung eine Menge dafür zu tun, dass auch die aus verschiedenen Ländern zu uns Geflüchteten durch Konversation in lockerer Runde, ihre Deutschkenntnisse tüchtig steigern können. Weiterlesen …


Ab 15. Februar im Stadtteilzentrum:

Wortstarker Treff der Unterhaltung(en)

Veröffentlicht am 08. 02. 2018

Heute in einer Woche wird im Stadtteilzentrum an der Obstallee aus einer Superidee ein ganz reales und „deutschwortstarkes“ Freizeitangebot für Alle aus dem Stadtteil und Drumherum, für Alteingesessene und neuzugewanderte Geflüchtete, die egal welchen Alters, Herkunft, Kultur und Sprachfertigkeiten, regelmäßig zusammenkommen um sich über Ideen zur Freizeitgestaltung zu verständigen, gemeinsame Aktivitäten zu planen und dann natürlich auch diese Stunden gemeinsam mit viel Spaß genießen.  Weiterlesen …


Aktiv bis zum letzten Tag im Jahr

Veröffentlicht am 28. 12. 2017

Die letzten Wochen und Tage des Jahres waren alles andere als ereignislos, vor allem für die jungen Ehrenamtlichen aus unserem Stadtteil – auf dem Foto stellvertretend für alle Aktiven, Human, ‚Moha‘ und Seyda, bei Vernissage & Fourage am Montag vor Weihnachten im Kulturzentrum – z.B. der JuMi-Lotsen, die gerade auch an den Festtagen und „zwischen den Jahren“ noch mit für einige besondere gemeinsame Erlebnisse von Geflüchteten und Alteingesessenen gesorgt haben und, so auch an Silvester, noch sorgen werden. Weiterlesen …


Montag im Kulturzentrum Staaken

„Auf dem Schlauch stehen“ am Büfett?

Veröffentlicht am 15. 12. 2017

Ganz spezielle Bilder sind als Deutschkurs für Sprachanfänger entstanden, aus dem Foto-Kalenderprojekt von Schildkröte und JWC Wildwuchs, das sich zusammen mit Kindern und Jugendlichen aus der Unterkunft für Geflüchtete in der „Schmidt-Knobelsdorf“ mit einigen merkwürdigen Redewendungen der deutschen Sprache auseinandergesetzt hat. Die Präsentation am Montag um 16 Uhr im Kulturzentrum Staaken sollte man sich – nicht nur wegen des interkulturellen Büfetts – auf keinen Fall „durch die Lappen gehen lassen“. Weiterlesen …


Theater- und Medienworkshop von kunstlabor 52

„Es gibt für alles eine Lösung …“

Veröffentlicht am 13. 11. 2017

selbst für scheinbar fest zementierte Vorurteile, für Ausgrenzungen, Diffamierungen und Konflikte!
So der Titel einer Szene und der Tenor aller, in der 2. Hälfte der Herbstferien, gemeinsam von den Jugendlichen im Theater- und Medienworkshop Wer ist eigentlich der Andere? entwickelten Szenen, die am Samstag 4. November im vollbesetzten Saal des Jugendzentrums STEIG einem aufmerksamen Publikum präsentiert wurden. Weiterlesen …


Lesenachmittage in der Stadtteilbibliothek

Mehr als nur Geschichtenerzählen

Veröffentlicht am 06. 11. 2017

Schon bei dem ersten regelmäßigen Lesenachmittag mit der Gespensterparty in den Herbstferien hat sich gezeigt, dass dieser Part des QM-Projekts Staaken liest! viel mehr ist als „nur“ Bilderbuchgeschichten für Kids, die nicht nur neue Welten eröffnen, sondern auch viel dazu beitragen, neue Kontakte und Beziehungen über den Kiez hinaus zu knüpfen und aufzubauen. Am Mittwoch um 16 Uhr geht es in der Stadtteilbibliothek weiter, mit Bildern und Geschichten zu St. Martin. Weiterlesen …


Ausstellungseröffnung im Paul-Schneider-Haus

Ein Zuhause ohne Wände

Veröffentlicht am 10. 10. 2017

Ein halbes Jahr lang war der britische visuelle Sprachkünstler Philip Davenport allwöchentlich in der Spandauer Flüchtlingsunterkunft Staakener Straße um in Workshops mit den Kindern der Einrichtung ihre Erlebnisse, Erfahrungen, Wünsche und Hoffnungen in Worten und Bildern zu fassen. Am Freitag um 15 Uhr wird nun die Ausstellung mit Zeichnungen und Texten unter dem Namen Ein Zuhause ohne Wände im Paul-Schneider-Haus eröffnet. Weiterlesen …


Zusammenwirken von Stadtteilzentrum und SKK

Neue „Kulinarische“ mit Geflüchteten

Veröffentlicht am 27. 09. 2017

Zu den gemeinsamen Aktionen von Aktiven aus unserem Stadtteilzentrum und der Flüchtlingsunterkunft SKK vor allem in deren Multikulturellen Garten der Begegnung  – wie auf dem Foto vom Freiluftkino am 7.9. – kommt nun auch eine Neue und doch Wohlvertraute:  Die „Kulinarische Weltreise“ auf die sich Alteingesessene und Neubürger aus dem Stadtteil und der Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne am kommenden Sonntag mit einem afghanischen Menü der Spezialitäten im Kulturzentrum begeben. Weiterlesen …


Integration im Dialog

Veröffentlicht am 08. 09. 2017

Passend zur Berliner Engagementwoche vom 8.-17.9. macht Berlins Integrationsbeauftragter Andreas Germershausen am kommenden Donnerstag 14. September um 18 Uhr Station in Spandau, um mit Bürgern, Einrichtungen, Vereinen, Gruppen und Initiativen im Paul-Schneider-Haus darüber zu diskutieren, wie Integration und Partizipation besser gelingen kann. Gute Gelegenheit um im Beisein von Bezirksbürgermeister Kleebank und dem Bezirksbeauftragten für Migration Danilo Segina, Fragen, Kritik und Anregungen loszuwerden. Weiterlesen …


Feste Feiern

Veröffentlicht am 03. 07. 2017

Internationales Programm mit viel Spaß & Sport, Kaffee &Kuchen
Freitag 7. Juli 14-18 Uhr
Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne
Schmidt-Knobelsdorf-Str. 31


Kontakt QM[+]


Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße — Wir sind auch in der aktuellen Situation als Ansprechpartner für Sie da – Bitte beachten Sie die veränderte Erreichbarkeit!!! —
Aktuelle Sonderregelungen

Unser Büro im Blasewitzer Ring 32 wird bis auf Weiteres montags bis mittwochs von 10 bis 15 Uhr besetzt sein. Ansonsten sind wir weiterhin über E-Mail unter quartiersverfahren@heerstrasse.net und Telefon unter folgenden Mobilfunknummern sowie personalisierten Mailadressen erreichbar:

  • Christian Porst
    0177 568 98 69
    porst@heerstrasse.net
  • Nakissa Imani Zabet
    0176 551 341 74
    zabet@heerstrasse.net
  • Viola Scholz-Thies
    0178 810 28 76
    scholz-thies@heerstrasse.net
  • Johannes Heinke
    0159 040 061 92
    heinke@heerstrasse.net

  • Adresse

    Blasewitzer Ring 32
  • 13593 Berlin
  • Bus M 37
  • 030 - 617 400 77
  • 030 - 617 400 76
  • quartiersverfahren[at] heerstrasse.net
  • Öffnungszeiten
    Bitte beachten sie die aktuelle Sonderregelung
  • Download Materialien

Kurz+Wichtig [-]

     

    Infektionsschutz aktuell II

    Ab Samstag 10. Oktober in Kraft:
    die 7. Verordnung mit weiteren Verschärfungen u.a. Ladenschlusszeiten und Alkoholverkaufsverbot von 23 bis 6 Uhr, verbunden mit Beschränkung der Teilnehmerzahl auf max. 5 Personen  verschiedener Haushalte im öffentlichen Raum …
    siehe Artikel v. 7.10. und mehr Weiterlesen →

    Infektionsschutz aktuell

    Seit Samstag 3. Oktober in Kraft:
    die 6. Verordnung mit Verschärfungen, wie generelle Maskenpflicht in geschlossenen Räumen, Auflagen und Teilnehmerzahlbeschränkung auch für private Feiern etc.: Weiterlesen →

    Die COVID-19 Hotlines

    im Verdachtsfall Zuhause bleiben!
    & Info-Hotlines anrufen:
    • 030- 90 28 28 28 (Sen.Gesundheit)
    • des Bezirks: 030-90 279-4012 |
    90 279-4014  & – 4026
    INFO: Corona-Testzentren

    COVID-19 Untersuchungsstellen
    spezielle Corona-Arztpraxen
    • Fahrdienste zu Virustest
    Notfall-Nr.: 116 117
    von Feuerwehr + KV u.a. Bereitschaft, Hausbesuche, Termine
    Kurzcheck CovApp Charité
    Symptome, Risiko & Empfehlungen
    • Bezirkliche Koordinierung
    freiwillige Hilfe in Corona-Zeiten
    0174-19 64 868 | 0174-33 93 535 
    hsn@unionhilfswerk.de

    Corona-Nachbarschaftshilfe

    für Einkauf, Begleitung, Betreuung, Besorgung und vieles mehr
    bezirkliche Koordinierungsstelle
    Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds
    Hilfesuchende &  Helfer*innen
    0174-19 64 868 | 0174-33 93 535
    hsn@unionhilfswerk,de

    • im Staakener Kiez:
    Gwv-Hotline: 0151–22 42 90 52
    Mo – Fr 10-18
    kostenlos/ehrenamtlich
    download: Nachbarschaftshilfe
    Info: Topthema (v. 18. März)
    oder
    Ev. Kirchengemeinde zu Staaken
    Gemeindebüro Tel.: 64 07 51 46 |
    Tel.-Sprechzeit: Pfr. Hasselblatt
    030 – 363 36 62 Mo-Do 15-16 Uhr
    Tel. Seelsorge: 403 665 885 (8-18)
    Laib &  Seele Bringdienst
    Tel. Anmeldung Mo + Mi 7-14 Uhr
    Tim Vogt 030-640 75 146

    RIKSCHA-FAHRDIENST &
    Pi8-Essen-Bringdienst:
    Mo-Fr 10-18 Uhr: 0163 370 53 96

    download: Aushang Corona-Hilfe

    Zuhören & mehr:
    • Tel.-Beratung für Frauen 
    immer Mo, Mi, Do 10-14 Uhr
    unter 0177-844 96 92
    Frauentreff Kiosk_aller.Hand.Arbeit

    Fördererverein Heerstr. Nord
    Seniorentelefon: 470 60 50 50
    mobil: 0159 04 05 32 08
    Mo 7-14 | Mi 14.30-17.30
    Mobilitätshilfedienst übernimmt
    Einkäufe etc. Tel. 23 93 75 83
    download: FOEV-Flyer

    Zeit zum Zuhören
    tgl 10-16 Uhr am Erzähltelefon
    030-355 21 580 (auch per Rückruf)
    der kath. St. Wilhelm-Gemeinde
    download:Alles hat seine Zeit

    COV-Newsletter in 12 Sprachen


    wöchentlich aktualisiert:
    Infos
    über COVID-19-Einschränkungen, Verordnungen und Corona-Hilfen bietet der regelmäßig herausgegebene mehrsprachiger Newsletter von GiZ gGmbH Spandau:
     zum download :
    Newsletter 38 (v. 6.10.2020)
    Vielsprachig auch unter:
    elternhotline.de/de/nachrichten

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.