archive.php

Die & Das NEUE in der „Hermine“

Einen guten Start aber in eine weniger gute Zeit, hatte Juliane Heerlein, seit Mitte Oktober die neue Koordinatorin des Familienzentrums Hermine auf dem Gelände der Christian-Morgenstern-Grundschule. Kaum angefangen und die vielfältigen Angebote und Akteure im gelben Container mal kennengelernt, gab es den Corona bedingten Stop für alle offenen Austauschrunden und Treffs, wie das Schul-Elterncafé oder Kita-Elternfrühstück, die SpielRaumZeit oder den Bunten Freitagnachmittag … Aber Corona zum Trotz gibt es nicht nur ’ne Menge neuer Ideen für die Zeit danach sondern auch schon Neues am Start, in der Hermine. Weiterlesen → „Die & Das NEUE in der „Hermine““ </span

Neues aus der Offenen Familienwohnung

Lockdown- & Ferienzeiten sind vorbei und dementsprechend geht die Offene Familienwohnung von Casablanca am Blasewitzer Ring mit neuen regelmäßigen Angeboten in den „spätsommerlichen Frühherbst“: Jeweils montags und dienstags, nach vorheriger Anmeldung, ab 14 Uhr, zwei Stunden Zeit für Hausaufgaben + Nachhilfe und an beiden Tagen, direkt im Anschluss von 16-18 Uhr, Bewegung + Spiele im Freien. Treffpunkt am Sandkasten vor der Tür am Blasewitzer Ring 50. Weiterlesen → „Neues aus der Offenen Familienwohnung“ </span

Nun offiziell offen, die Familienwohnung

Heute vor einer Woche, nachmittags am Blasewitzer Ring 50: Riesengewusel im Treppenhaus und bei „Casablancas“ im 1. Obergeschoss. Aus den Nachbarschaften, viele Mütter, Väter und ihre Kids, dazu zahlreiche „Gäste vom Fach“ ob aus dem Quartier Heerstraße oder aus dem Falkenhagener Feld, dem Heimatquartier der ersten Offenen Familienwohnung, die mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt und mit Unterstützung der Gewobag, von dem Träger Casablanca gGmbH dort erfolgreich etabliert und nun auch ihren Zweitsitz bei „uns am Ring“ schon  die berühmten hundert Tage gut eingeführt hat. Weiterlesen → „Nun offiziell offen, die Familienwohnung“ </span

Am Mittwochnachmittag, die offizielle Eröffnung für:

Offene Türen & Offene Ohren am Ring

Was vor rund drei Jahren mit Riesenerfolg, als Soziale Stadt-Projekt mit dem Träger für Familien- und Jugendhilfe casablanca und mit großem Engagement der Gewobag im Falkenhagener Feld gestartet ist, hat nun schon seit dem Ende der Sommerferien auch ein aktives „Zuhause“ für Familien bei uns im Stadtteil, am Blasewitzer Ring 50: Die Offene Familienwohnung, mit viel Raum für Klein und Groß aus den Nachbarschaften, für Austausch und Beratung und für allerlei kreative Spiel- und Basteleien. Weiterlesen → „Offene Türen & Offene Ohren am Ring“ </span

Quartiersrat präsentiert zwei neue QM-Projekte:

Am Start: Early Bird & Hallo Nachbar*in

Starke Familien in starken Nachbarschaften“ um diesem Ziel näher zu kommen, hat der Quartiersrat  am 22. Mai den Beschluss für zwei neue Projekte gefasst und in der vergangenen Woche konnten auf der Septembersitzung die Verantwortlichen beider Projekte, ihre Konzepte und die geplanten ersten Schritte zur Umsetzung vorstellen, für: Early Bird – Frühe Förderung im Kiez von Trialog Jugendhilfe und für Hallo Nachbar*in, dem Projekt des Gemeinwesenvereins Heerstraße Nord, mit Modulen zur Vermittlung bei nachbarschaftlichen Konflikten und zur Stärkung von Hausgemeinschaften. Weiterlesen → „Am Start: Early Bird & Hallo Nachbar*in“ </span

Am Start - neues Soziale-Stadt-Projekt im Quartier Heerstraße:

Offene Familienwohnung am Ring

Wie es so üblich ist, eine neue Wohnung bezieht man zum Monatsersten! Daher gibt es für Kinder und Eltern aus der näheren und weiteren Umgebung der Großwohnsiedlung Heerstraße das erste Herzlich Willkommen von Alexandra Hummel und ihrer Kollegin Ivanka Kasnar von Casablanca, dem Träger für Jugendhilfe und sozialen Diensten, auch ab kommenden Montag, den 2. September von 14-18 Uhr  in der Offenen Familienwohnung im 1. OG am Blasewitzer Ring 50. Weiterlesen → „Offene Familienwohnung am Ring“ </span