archive.php

Freiwilligenagentur Spandau lädt zum 1. Tag der offenen Tür:

Draußen Tische und offen Türen …

für ein „erstes Reinschnuppern“ in die Räume der Freiwilligenagentur des Bezirks Die Spandauer, in der Altstadt, gibt es – mit viel Zeit und gehörig Fläche drinnen und draußen, für behutsame Kontakte mit ausreichend Abstand – am kommenden Mittwoch 28. April von 13 bis 20 Uhr beim 1. Tag der offenen Tür, im Innenhof der Carl-Schurz-Straße 53, am Reformationsplatz. Weiterlesen → „Draußen Tische und offen Türen …“ </span

14. Berliner Freiwilligenbörse 2021

Nix ist dieses Jahr mit der Freiwilligenbörse im Roten Rathaus – „nur“ virtuell und digital gibt es am Samstag 17. April und in der folgenden Woche von Mo-Fr, vom 19. bis 23. April ausführliche Informationen über die Möglichkeiten und Angebote von 100 Ausstellern der Vielfalt des ehrenbürgerlichen Engagements in allen Bereichen von Bildung, Kultur und Soziales, in Sport, Technik oder Umwelt … in Berlin, der Europäischen Freiwilligenhauptstadt 2021. Weiterlesen → „14. Berliner Freiwilligenbörse 2021“ </span

Nachbarschaftliche Hilfe sucht + bietet

Es geht steil nach oben, mit den Zahlen der SARS COV 2-Neuinfektionen. Schon jetzt fast drei mal soviel wie in den Wochen des harten Lockdowns im Frühjahr. Kein Wunder also, dass auch die Anfragen wieder steigen, bezüglich der Nachbarschaftshilfe bei Einkäufen und Besorgungen für Menschen aus den Risikogruppen oder in Quarantäne. Ganz aufgehört hat es auch in den Sommermonaten nicht aber der zuletzt kleine Stamm an ehrenamtlichen Helfer*innen muss tüchtig aufgestockt werden, damit auch allen, die Hilfe im Alltag benötigen, zeitnah geholfen werden kann.  Weiterlesen → „Nachbarschaftliche Hilfe sucht + bietet“ </span

Freitag 18. September 14 Uhr Stadtteilzentrum Obstallee:

Sprachcafé lädt zum Kiezputz!

Am Freitag startet die 10. Berliner Engagementwoche (11.–20.9). u.a mit dem Kehrenbürger-Kiezputz an den Int. World Clean Up Days am nächsten Fr und Sa 18./19. September. Bislang mussten wir befürchten, dass zum ersten Mal bei uns im Kiez keine Aktion mit heißen Fegern und coolen Sammlern stattfinden wird. Doch nun laden die Teilnehmer*innen des real + digital stattfindenden Sprachcafés vom Gemeinwesenverein dazu ein, am Freitag 18. September von 14–16 Uhr rund um ihren „Trainingsort“ Stadtteilzentrum Obstallee den achtlos weggeworfenen Müll und Kippen auf Wegen und Plätzen zu beseitigen. Weiterlesen → „Sprachcafé lädt zum Kiezputz!“ </span

Fördererverein Heerstraße Nord – wieder in Aktion:

Freizeitgruppen & Helferkreis

Mit Abstand, Maske und Schritt für Schritt geht es auch beim Fördererverein Heerstraße Nord e.V. (FOEV) gut voran, auf dem Weg, wieder die regelmäßigen Angebote der FOEV- Selbsthilfe- und Freizeitgruppen, ob Gymnastik, Yoga oder Töpferkurs … auf den Wochenplan zu setzen. Mit einen goßen Anteil am Gelingen haben die Besuchs- & Begleitdienste, der Ehrenamtlichen des FOEV-Helferkreises. Weiterlesen → „Freizeitgruppen & Helferkreis“ </span

Ehrenamtliches & bürgerschaftliches Engagement:

Ausbildung zum Senior-Schulmediator

Doch bevor Senior*innen ab 55 Jahren als Seniorpartner in Grund- und Oberschulen aktiv werden können, müssen sie erst mal selbst die „Schulbank“ drücken bei der Grundausbildung zum Schulmediator des Berliner Landesverbandes Seniorpartner in School e.V. Noch sind wenige Plätze frei für die nächste Qualifikationsrunde vom 17. Februar bis 2. April 2020 aber schon im Sommer, ab 10. August wird es dann die insgesamt schon 47.  Grundausbildung von Schul-Seniorpartner*innen geben. Weiterlesen → „Ausbildung zum Senior-Schulmediator“ </span

Ehrung Spandauer Ehrenamtliche …

und ein fettes DANKE SCHÖN! für ihr vielfältiges Engagement in Familien- und Stadtteilzentren, in Kitas, Schulen, Beteiligungsgremien, Freizeitstätten und Unterkünften in den Spandauer Aktionsräumen – ob für Kinder, Jugendliche, Senioren oder Geflüchtete … gab es heute vor einer Woche, von Hürdenspringer Spandau (Netzwerkfonds), im Paul-Schneider-Haus, in der Spandauer Neustadt. Mit dabei auch StaakENgagierte aus unserem Stadtteil. Weiterlesen → „Ehrung Spandauer Ehrenamtliche …“ </span

Danke an Spandauer Ehrenamtliche

Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds richtet zusammen mit den vier Spandauer Quartiersmanagement-Teams eine Dankeschönfeier für Spandauer Ehrenamtliche aus. Am Dienstag, den 18. Dezember von 18 bis 21 Uhr findet diese im Gotischen Saal der Zitadelle Spandau statt. Auch der Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank wird anwesend sein, um für das ehrenamtliche Engagement zu danken. Weiterlesen → „Danke an Spandauer Ehrenamtliche“ </span

Freitag 10. August in der Schmidt-Knobelsdorf:

Großes SKK Sommer- & Gartenfest …

… und alle, ob aus den Häusern der ehem. Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne (SKK) oder aus den Nachbarschaften drumherum sind eingeladen, zu dem Interkulturellen Fest für Klein & Groß, mit Musik, Spiel & Spaß, mit Süßem & Saurem zum Essen & Trinken… Mit dabei auch wieder JuMi-Lotsen und Engagierte aus unserem Stadtteil mit Aktionen und Grillereien. Ideen und helfende Hände sind, wie auch alle Festgäste, HERZLICH WILLKOMMEN! am Freitag 10. August 14-18 Uhr im Garten der Begegnung. Weiterlesen → „Großes SKK Sommer- & Gartenfest …“ </span

Lesenachmittage in der Stadtteilbibliothek

Mehr als nur Geschichtenerzählen

Schon bei dem ersten regelmäßigen Lesenachmittag mit der Gespensterparty in den Herbstferien hat sich gezeigt, dass dieser Part des QM-Projekts Staaken liest! viel mehr ist als „nur“ Bilderbuchgeschichten für Kids, die nicht nur neue Welten eröffnen, sondern auch viel dazu beitragen, neue Kontakte und Beziehungen über den Kiez hinaus zu knüpfen und aufzubauen. Am Mittwoch um 16 Uhr geht es in der Stadtteilbibliothek weiter, mit Bildern und Geschichten zu St. Martin. Weiterlesen → „Mehr als nur Geschichtenerzählen“ </span

Integration im Dialog

Passend zur Berliner Engagementwoche vom 8.-17.9. macht Berlins Integrationsbeauftragter Andreas Germershausen am kommenden Donnerstag 14. September um 18 Uhr Station in Spandau, um mit Bürgern, Einrichtungen, Vereinen, Gruppen und Initiativen im Paul-Schneider-Haus darüber zu diskutieren, wie Integration und Partizipation besser gelingen kann. Gute Gelegenheit um im Beisein von Bezirksbürgermeister Kleebank und dem Bezirksbeauftragten für Migration Danilo Segina, Fragen, Kritik und Anregungen loszuwerden. Weiterlesen → „Integration im Dialog“ </span

Rund um den UN-Weltflüchtlingstag II

Qualität im Ehrenamt für Geflüchtete

Mit dem Netzwerk für freiwilliges Engagement von Hürdenspringer Spandau hat die beim Bezirksbürgermeister Kleebank angesiedelte Stabsstelle Integrationsmanagement einen besonderen und bislang einzigartigen Meilenstein gesetzt zur Unterstützung von Flüchtlingsunterkünften, Initiativen, Vereinen und Trägern, die gemeinsam mit vielen freiwilligen Bürger*innen sich für die Integration von Geflüchteten engagieren.  Weiterlesen → „Qualität im Ehrenamt für Geflüchtete“ </span

Rund um den UN-Weltflüchtlingstag

Fachtag & Börse für Ehrenamtliche

Rund um den Weltflüchtlingstag der UN am 20. Juni finden Veranstaltungen und Aktionen statt, die heute und in den nächsten Tagen auf staaken.info ganz oben stehen werden. Engagiert für Flüchtlinge, so das Motto von Bezirksamt, Volkshochschule und dem Ev. Kirchenkreis Spandau für den Fachtag & Ehrenamtsbörse am Samstag in der VHS. Neben Seminaren und Workshops steht vor allem die Vielfalt des freiwilligen Engagements bei Initiativen, Vereinen und Einrichtungen im Mittelpunkt. Weiterlesen → „Fachtag & Börse für Ehrenamtliche“ </span

Bald auch Kistengärten für „Knobelsdorf“

Jetzt wird’s bunt hieß es vergangene Woche, als zusammen mit den ersten kleinen und großen Pflanz- & Pflegepaten, mit Rasenfläche, Gartenstuhl und Strohhut plus all den notwendigen Utensilien für zartes Grün und bunte Blüten in den neuen Kistengärten im Stadtteil gesorgt wurde. Demnächst wandern am dritten Tag des Zuckerfestes Engagierte aus dem Stadtteil mit vier leeren Gartenkisten, mit Musik, Erfrischungen und Süßigkeiten, mit Zier- und Nutzpflanzen in die ehem. Schmidt-Knobelsdorf-Kasernen (SKK), um dort gemeinsam mit Bewohner*innen der Flüchtlingsunterkunft die ersten Zeichen zu setzen für den geplanten Gemeinschaftsgarten der Begegnung. Weiterlesen → „Bald auch Kistengärten für „Knobelsdorf““ </span