archive.php

Planungen und Projekte die "Spandau bewegt"

Gestartet: Infoportal Spandauer Bauvorhaben

Umfangreiche Informationen und tiefgehende Einblicke in all das was Spandau bewegt und in Spandau bewegt wird, an Planungen und Bauprojekten für neue Wohnquartiere, für Gewerbe und Verkehr, für Bildung, Kultur und Soziales, wie auch für neue Spielplätze oder Grünanlagen … soll die Internet-Plattform www.spandau-bewegt.de bieten, des Bezirksstadtrats für Bauen, Planen und Gesundheit, Frank Bewig, die seit Freitag 15. Januar auch offiziell am Start ist. Weiterlesen → „Gestartet: Infoportal Spandauer Bauvorhaben“ </span

BVV Spezial: bis 21 und ab 60!

Noch eine Woche Zeit, bis zum 5. März gibt es, um einen der 16 möglichen Anträge bzw. 8 Anfragen zu formulieren und schriftlich einzureichen, für die 13. Generationen-BVV Spandau, die für Mittwoch den 29. April um 17 Uhr einberufen ist. Dort werden die eingereichten Anträge und Anfragen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 21 Jahren wie auch von den „älteren Semestern“ ab Sechzig jeweils zu gleichen Teilen vorgetragen und von den Spandauer Bezirksverordneten angehört und ggf in die Ausschüsse verwiesen. Weiterlesen → „BVV Spezial: bis 21 und ab 60!“ </span

Vorschläge für Bürgerhaushalt 2020

Gut sechs Wochen Zeit, vom 1. März bis zum 15. April gibt es auch in diesem Jahr für alle Spandauer*innen um, nach Registrierung, online über das Beteiligungsportal www.buergerhaushalt-spandau.de – aber auch per Brief, Tel. oder persönlich – Ideen, Anregungen und Vorschläge einzureichen für den Bürgerhaushalt 2020, für gut angelegte Investitionen aber auch für Hinweise auf Potentiale zur Einsparung von „unserem guten Geld“ der öffentlichen Haushaltsmittel, die nach fachlicher Prüfung und entsprechender Zustimmung der BVV im kommenden Jahr in den Bezirkshaushalt eingehen können. Weiterlesen → „Vorschläge für Bürgerhaushalt 2020“ </span

Auch in 2019: Bürgerhaushalt Spandau

Ab morgen, Freitag 1. März bis Montag 15. April ist das Beteiligungsportal Bürgerhaushalt Spandau 2019 wieder „geöffnet“, um die Anregungen, Ideen und Vorschläge der Bürgerschaft aufzunehmen, für Investitionen aus dem Haushaltsbereich der freiwilligen bezirklichen Leistungen* aber auch für Hinweise, wo man für die Zitadellenstadt Potenziale sieht, für Einsparungen von Haushaltsmitteln. Weiterlesen → „Auch in 2019: Bürgerhaushalt Spandau“ </span

Frist für Bürgerhaushalt endet am Wochenende

Jetzt aber ran – Ideen für Bürgerhaushalt

Noch bis zum Wochenende können Spandauer*innen ihre Vorschläge einreichen, für Investitionen und Maßnahmen die in den Bezirkshaushalt 2019 eingehen sollen und können so direkt mit Einfluss nehmen auf Einsparungen oder Ausgaben im Bereich der sog. freiwilligen Leistungen des Bezirksamtes Spandau. Weiterlesen → „Jetzt aber ran – Ideen für Bürgerhaushalt“ </span

Bürgerhaushalt Spandau 2018

Es geht um Spandau und um ihr Geld!

Vom 1. März bis 15. April sind die Ohren des Ansprechpartners vom Haushaltsamt, die Poststelle und das Webportal bürgerhaushalt-spandau auf Empfang gestellt, für Hinweise, Ideen, Wünsche von Spandauer Bürger*innen, zu Projekten oder Einsparmöglichkeiten, über die in den Haushaltsberatungen der BVV noch für 2018 entschieden werden soll.  Weiterlesen → „Es geht um Spandau und um ihr Geld!“ </span

Ideen zum Bürgerhaushalt einreichen

Noch bis zum 25. August können Spandauer*innen ihre Ideen und Vorschläge zur Gestaltung und Aufwertung von Wegen, Plätzen und Anlagen im Bezirk, für sicherere Verkehrsführungen, für Übergänge oder Geschwindigkeitsbegrenzungen aber auch Hinweise auf Mängel, Missstände oder Einsparungspotenziale etc. im Bezirk einbringen. Nach fachlicher Prüfung durch das Bezirksamt gibt es die Chance, die Hürden der Ausschüsse zu überwinden und eine Mehrheit in der BVV zu finden um so in den Bezirkshaushalt 2017/18 einzugehen. Weiterlesen → „Ideen zum Bürgerhaushalt einreichen“ </span

Vorschläge zum Bürgerhaushalt 2017

converjonEs geht, wie im Flyer des Bezirksamts Spandau formuliert „um Ihr Geld“! Jetzt die Gelegenheit zur Beteiligung als Bürger nutzen und Ideen, Vorschläge, Anregungen einreichen für was, wie und wo der Bezirk im kommenden Haushaltsjahr noch freie Gelder investieren sollte. Weiterlesen → „Vorschläge zum Bürgerhaushalt 2017“ </span

9. Generationen-BVV Spandau

Bürgerbeteiligung bis 21 und ab 60

Rathaus_Spandau_Creative Commons_German Wikipedia_Autor Valentin Dietrich 2004Zum neunten Mal ruft der Ältestenrat der Spandauer BVV junge Menschen bis zum 21. Lebensjahr und Senioren ab 60 dazu auf, sich aktiv zu beteiligen an der Entwicklung im Havelbezirk. Bis zum 19. Februar reicht die Frist, um Anträge und Anfragen zu formulieren und einzureichen, an die Bezirksverordnetenversammlung von Spandau, für die 9. Generationen-BVV am 20. April. Weiterlesen → „Bürgerbeteiligung bis 21 und ab 60“ </span

Aktionsfondsjury tagt am Mittwoch

Mädchenaction, Kiezputz & Zuckerfest

Begrünung-Birkenhain-GSWie bei der letzten Sitzung, die Begrünungsaktion (s. Foto) vom 13. Juni am Elterncafé der Grundschule am Birkenhain, stehen auch am kommenden Mittwoch im FiZ wieder verschiedene Aktionen auf der Tagesordnung für die Jury der Anwohner/innen zum Aktionsfonds/QF1 des Programms Soziale Stadt. Weiterlesen → „Mädchenaction, Kiezputz & Zuckerfest“ </span

Bürgermeister auf Tour in Staaken

Plakat-Sprechstunde_Staaken„Gehe nie zu (d)einem Fürscht wenn du nicht gerufen würscht“!*
Wenn aber der Fürst, sprich Bürgermeister, extra zu dir in dein Stadtteil kommt, dann geh hin, denn er bringt ein offenes Ohr für deine Fragen, Probleme, Wünsche und Ideen mit.
Offene Sprechstunde
Bezirksbürgermeister Kleebank
Mi 12. Februar 14 Uhr
Kulturzentrum Gemischtes Weiterlesen → „Bürgermeister auf Tour in Staaken“ </span

Generationen-BVV für Alt und Jung

Bis 21 und ab 60 darf man mitmachen bei der 8. BVV der Generationen Spandaus am 9. April 2014. Damit die Versammlung der Bezirksverordneten auch genügend Stoff für Diskussion und Abstimmung hat, könnnen Senioren und Jugendliche jeweils vier Anfragen und acht Anträge bis zum 21. Februar 2014 schriftlich stellen.  Weiterlesen → „Generationen-BVV für Alt und Jung“ </span