archive.php

Die Ergebnisse der LeNa-Befragung in der Maulbeerallee

So wird gedacht in der Nachbarschaft …

Wie genau unter diesen Dächern an der Maulbeerallee gedacht wird, über das Leben und Wohnen über das Umfeld, die Infrastruktur, Angebote und die Nachbarschaften … hat eine mehr als nur repräsentative Umfrage im vergangenen Jahr ergeben, des Gemeinwesenvereins aus dem Stadtteilzentrum, im Rahmen des Projektes LeNA – Lebendige NachbarschaftenWeiterlesen → „So wird gedacht in der Nachbarschaft …“ </span

Im Mittelpunkt vom TREFFPUNKT:

Aktionstage, Versammlung & Quartiersrat

Gestern druckfrisch eingetroffen, die neue Stadtteilzeitung! Aufmacher: QM-Aktionstage vor der Stadtteilversammlung am 16. Oktober und der neue Quartiersrat für die nächsten zwei Soziale Stadt-Jahre mit neuen Projekten. Weiterlesen → „Aktionstage, Versammlung & Quartiersrat“ </span

Stadtteilfrühstück: Bitte gerne öfter!

SStadtteilFrüh_0421Achaut man auf die Ergebnistafeln voller Kritikpunkte, Hinweisen, Vorschlägen und sogar Ideen für gemeinsame Aktionen … – dann war es ein höchst professionelles Arbeitsfrühstück in lockerer Runde, zu dem am Montag viele Anwohner*innen und Akteure aus der Großsiedlung Heerstraße in „ihrem“ Stadtteilzentrum an der Obstallee zusammenkamen. Weiterlesen → „Stadtteilfrühstück: Bitte gerne öfter!“ </span

Jetzt gehts los mit Stadtumbau!

Zentrum_panorama_miniBereits vor über einem Jahr, im Januar 2015 vom Staatssekretär des Stadtentwicklungssenats angekündigt, wird es nun Ernst mit dem Stadtumbau-West, für die „in die Jahre gekommenen“ Großsiedlungen in Staaken – von der Louise-Schröder-Siedlung bis „Heerstraße“, vom Brunsbütteler Damm bis zum Weinmeisterhornweg. Ab kommender Woche starten vielfache Aktionen um mit Akteuren und Anwohner*innen vor Ort, die geeigneten Maßnahmen für das Entwicklungskonzept zu ermitteln. Weiterlesen → „Jetzt gehts los mit Stadtumbau!“ </span

1:1 Test für Gemeinschaftsgarten

Gartenwimpel1Die ersten Schritte sind mit Erfolg getan! Aus der Idee für einen Gemeinschaftsgarten am Blasewitzer Ring ist schon ein zartes Pflänzchen geworden. Wie zart bzw. wie winterhart, das soll der 1:1 Gartentest vor Ort am kommenden Mittwoch, den 1. Oktober zeigen. Weiterlesen → „1:1 Test für Gemeinschaftsgarten“ </span

Gemeinschaftsgarten am Ring

Areal des Gemeinschaftsgartens_08 2014
Hier soll bald mehr als nur Gras wachsen

Gartenfreunde aufgepasst! Denn von Donnerstag bis Sonnabend sind im näheren und weiteren Umfeld  Landschaftsarchitekten vom „Büro gruppeF“  unterwegs um in Bürgersteiggesprächen zu informieren und Ideen einzusammeln für den von QM, Quartiersrat und GEWOBAG geplanten Gemeinschaftsgarten in der Ostkurve des Blasewitzer Rings. Weiterlesen → „Gemeinschaftsgarten am Ring“ </span

Liquid Democrazy in Spandau

Mach Dein Spandau!

 „Liquid Democracy“ hat jetzt auch Spandau erreicht.
Mach Dein Spandau“  heißt das Projekt, dass auf der Internetplattform „Ypart“ beheimatet ist. Wobei das „Y“ für Youth steht und das „part“ für Partizipation, auf deutsch Jugend-Beteiligung. Weiterlesen → „Mach Dein Spandau!“ </span

Jury der Anwohner bewilligt QF1-Mittel

Was Grünes, was Feuriges und was Fröhliches …

Kinderfest_260512
Auch 2014 Spielplatzfest zum Kindertag

.. standen mit den jeweiligen Anträgen für drei Frühlings-Projekte auf der Tagesordnung für die Jury der Anwohner/innen des Aktionsfonds/QF1 am vergangenen Mittwoch im gelben Container von „Familie im Zentrum FiZ“. Weiterlesen → „Was Grünes, was Feuriges und was Fröhliches …“ </span

Aktionsfondsjury stimmt für Nouruz-Fest!

Norouz_20.3.13_Foto: Mandana Asadi_wikimedia Commons
Ein „Haft-Sin“-Tisch zu Nouruz

Wie hätte es denn auch anders kommen können? Auf der 1. Jurysitzung im neuen Jahr konnte bei milden Temperaturen der Antrag auf ein Frühlings-/ Nouruz-Fest am 23. März in unserem Stadtteil doch nur volle Zustimmung erhalten. Weiterlesen → „Aktionsfondsjury stimmt für Nouruz-Fest!“ </span

Neue Aktionen und ein goldenes Rehlein

QF1: Die letzten Vier …

.. neuen QF1-finanzierten Projekte wurden am Mittwoch von der Jury der Anwohner/innen für das laufende Jahr bewilligt.

Bewilligt: Material für Lichtobjekt - hier die Johanniter-Betreuungsgruppe beim Workshop
Bewilligt: Material für Lichtobjekte – wie hier für die Johanniter-Betreuungsgruppe

Wie immer gut besucht war die Jurysitzung im FiZ und nach den ebenfalls guten Präsentationen der Projektideen haben auch die „Zwölf Geschworenen der Aktionsfondsjury“, die Anwohner/innen aus „Heerstraße“, die beantragten Projekte für „gut“ befunden. Weiterlesen → „QF1: Die letzten Vier …“ </span

Jetzt Anträge für Quartiersfonds1 einreichen

Noch 5 Tage Frist für neue Ideen!

Auch für den Quartiersfonds1, den  Großen mit dem kleinen Etat, ist unzweifelhaft die Herbstsaison eröffnet:

Bis kommenden Mittwoch 18. 9. können von Bewohner/innen sowie von Vereinen und Einrichtungen des Quartiers Ideen und Vorschläge für Aktionen, Veranstaltungen, nachbarschaftliche Treffen, Kurse, Anschaffungen oder Feste eingereicht werden, die maximal 1.000 Euro Finanzbedarf haben und Allen im Stadtteil – ob speziell Kinder, Jugendliche, Familien, Senioren oder generationenübergreifend – offen stehen. Weiterlesen → „Noch 5 Tage Frist für neue Ideen!“ </span