archive.php

Für ADO-Abrechnungen 2018 bei "GSW-Altmietern":

Gewobag schreibt Betriebskosten gut!

Es lohnt sich immer, die alljährliche Abrechnung der Betriebskosten kritisch zu betrachten und dann auch mal einen Blick in den Mietvertrag zu werfen. Das gilt zur Zeit ganz besonders für die „neuen“ Gewobag-Mieter aus den „alten ADO-Beständen“ im Stadtteil, die ihren Mietvertrag noch mit der GSW abgeschlossen haben. Denn, wie der Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund AMV mitteilt, wurden – nach Widerspruch – schon ganz nette Sümmchen gutgeschrieben, für diverse Kostenpositionen in den Abrechnungen des Jahres 2018. Weiterlesen → „Gewobag schreibt Betriebskosten gut!“ </span

ADO korrigiert Betriebskostenabrechnung

Es zahlt sich für Mieter wirklich aus, die Abrechnung des Vermieters über die Betriebs- und Nebenkosten von Fachleuten eines Mietervereins überprüfen zu lassen. Denn so konnte der Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund AMV für seine Mitglieder aus den ADO-Häusern an der Heerstraße 362-372 eine Korrektur der Abrechnung für 2017 und entsprechende Gutschriften von nahezu 200 EUR erreichen. Weiterlesen → „ADO korrigiert Betriebskostenabrechnung“ </span

Adler-Mietertreffen & Beratung

Wie immer an jedem letzten Montag im Monat lädt die Mieterinteressen-Gruppe der Staakener Wohnanlagen von Adler/Westgrund in der Rudolf-Wissell-Siedlung zum Mietertreffen bei Kaffee und Keksen, im „Pi21-Birkenstübchen“. Am kommenden Montag 25. Februar von 16-18 Uhr und diesmal mit großem PLUS, direkt anschließend, 90 „geldwerte“ Ratgeber-Minuten, mit Marcel Eupen vom AMV, zu Infos und Tipps zur Betriebskostenabrechnung 2017! Denn selbst diejenigen, die eventuelle Nachzahlungen schon geleistet haben, können noch innerhalb der Jahresfrist Einsprüche erheben und Berichtigung inkl. Erstattung verlangen. Weiterlesen → „Adler-Mietertreffen & Beratung“ </span

Infoveranstaltung im Stadtteilzentrum

Nebenkostenabrechnung ohne Sicherheit

Infos und Tipps von Stefan Pfeiffer

Sicherheit, dass alles rechtmäßig und zulässig ist, was in den Betriebskostenabrechnungen steht, die in den letzten Wochen des Jahres in vielen Briefkästen landeten, gibt es wahrlich nicht, denn gerade dort tauchen oft Kosten für Wach- und Sicherheitsdienste auf, die nicht per se umlagefähig sind. Weiterlesen → „Nebenkostenabrechnung ohne Sicherheit“ </span

Infoveranstaltung am 15. 12. im Stadtteilzentrum

Alles über Betriebskosten!

2016-12-07-betriebskostenabrechnung-infoveranstaltungAuch das kommt alle Jahre wieder gegen Jahresende und sorgt oft für weniger gute Laune: Die Abrechnung der Betriebskosten für das Vorjahr. Mit einer Veranstaltung für Mietparteien der Wohnungsgesellschaften unserer Großsiedlung will der Gemeinwesenverein am Donnerstag von 17 bis 18.30 Uhr grundlegende Infos und wichtige Tipps geben zum Umgang mit den Abrechnungen und den darin nicht selten anzutreffenden Fehlern.  Weiterlesen → „Alles über Betriebskosten!“ </span