archive.php

Kunsthandwerkladen im ehemaligen Begegnungszentrum eröffnet:

Pop-up-Store in der StaakenZone

Seit gestern Nachmittag und dem durchschnittenen Band, für die nächsten drei Monate am Brunsbütteler Damm Ecke Stieglake „aufgepoppt“ ist ein kleines Ladengeschäft mit großer Vielfalt an Produkten von Spandauer Künstler:innen und Kunsthandwerker:innen aus den Werkstätten der Zitadelle wie auch aus der „StaakenZone“ in, um und zwischen den beiden Großwohnsiedlungen am westlichen Stadtrand. Weiterlesen → „Pop-up-Store in der StaakenZone“ </span

Zuversicht: Sonntag Entwidmungsgottesdienst vor Rück- & Neubau

Jetzt wird’s ernst mit Abschied nehmen

Auch wenn Rückbau und Abriss für das gesamte Ensemble, von Kirche, Gemeindehaus, Wohnzeile und dem jetzt noch als Begegnungstreff genutzten Pavillon der ehemaligen Kita erst ab Sommer diesen Jahres auf dem Plan steht, so kommt doch schon am Sonntag 31. Januar, nach dem Entwidmungsgottesdienst um 10 Uhr und dem Auszug der Gemeinde, mit Kreuz, Taufschale, Bibel und den weiteren Gegenständen für Gottesdienst und Abendmahl, der Abschied der Kirchengemeinde zu Staaken von der Zuversichtskirche als Gotteshaus. Aber, die Zuversicht, die bleibt vor Ort, am Brunsbütteler Damm Ecke Stieglakeweg in Staaken. Weiterlesen → „Jetzt wird’s ernst mit Abschied nehmen“ </span

Auf ein Neues IV: Veranstaltung in "Zuversicht"

Narrenmund gerockt und gepredigt

Mit einer auf den ersten Blick ganz kuriosen Veranstaltung startet am kommenden Freitag 10. Januar ab 18 Uhr das Begegnungszentrum Zuversicht in das neue Jahr: ein Mix aus feinsinnigen, frechen und schrägen philosophischen Lebensbetrachtungen zu den Klängen eines Instrumentes dem man solch fetzig rockige Songs kaum zutrauen würde. Weiterlesen → „Narrenmund gerockt und gepredigt“ </span

Woche der Demokratie & Demokratiekonferenz in Spandau:

Demokratie leben+Demokratisch handeln

Zu der zweiten Spandauer Demokratiekonferenz laden das Bezirksamt und Partnerschaft für Demokratie Spandau am kommenden Mittwoch von 9-17 Uhr ins Klubhaus Spandau ein, zu Vorträgen, Arbeitsgruppen und Workshops über Strategien und Optionen für ein demokratisches Handeln gegen Radikalisierung und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. Und kurz vor dem 30. Jahrestag des Mauerfalls startet das Begegnungzentrum Zuversicht gleich eine ganze Woche der Demokratie mit vielfältigen Rück-, Aus- und Einblicken auf Ereignisse, Entwicklungen, Chancen und Herausforderungen … von Dienstag bis Sonnabend am Brunsbütteler Damm in Staaken. Weiterlesen → „Demokratie leben+Demokratisch handeln“ </span

Demos, offene Moscheen, Vibraphone und Trulla-La:

Es droht ein XXLanges Wochenende …

… Was tun gegen Langeweile? Darauf gibt es viele Antworten – eine ganz sinnvolle wäre für den Feiertag: gut ausschlafen und dann demonstrieren gehen, denn ob für die ureigenen Mieterinteresse und für bezahlbaren Wohnraum durch einen wirkungsvollen Mietendeckel oder durch das Kennenlernen einer Gemeinde und ihre Rolle und Verankerung im sozialen Umfeld, am Tag der offenen Moschee wie auch die Aktionen gegen den Naziaufmarsch der den Tag der deutschen Einheit als Tag des Nationalismus und Rassismus missbrauchen will … all das dient einem sozialen und friedlichen Miteinander in dieser Gesellschaft. Weiterlesen → „Es droht ein XXLanges Wochenende …“ </span

Neues von Früher

der 3. Blick zurück in Zuversicht
grenzenlos: Freude und Straßen
Mauerspechte & Wendehälse, Utopien, Herausforderungen u. Ernüchterungen
Donnerstag 31. Oktober 17 Uhr
gerne Bilder+Geschichten mitbringen
Begegnungszentrum Zuversicht
Brunsbütteler Damm 312

den 2. Blick verpasst: Weiterlesen → „Neues von Früher“ </span

Das Stadtteilfest der Louise-Schröder-Siedlung:

Perfekte Festpremiere am Brunsbütteler

Kann ein Stadtteilfest mehr bieten als: Wichtige Ratschläge für mehr Gesundheit, Sicherheit und Recht in nahezu alle Lebenslagen,  höchstaktuelle Neuigkeiten aus dem Kiez, zahlreiche Gelegenheiten für allerlei Spiel und Spaß, für Kniffliges, Bewegtes und Kreatives, mit etlichen Chancen auf Gewinne, bei Quiz oder Glücksrädern und dazu vielfältige Angebote an leckeren Häppchen – mal zuckersüß, mal herzhaft pikant …? Und das obendrein bei eitel Sonnenschein, in bester, ungetrübter Stimmung, denn für den stressigen Einkauf bleibt noch viel Zeit danach. Also rundum perfekt, wie die Premiere des Stadtteilfestes am vergangenen Samstag am Brunsbütteler Damm in Staaken. Weiterlesen → „Perfekte Festpremiere am Brunsbütteler“ </span

Stadtumbau am Brunsbütteler Damm:

So sei es, das neue Begegnungszentrum

Weißer Rauch stieg nicht auf, am vergangenen Mittwoch, aber nach den ausführlichen Stellungnahmen der Sachverständigen aus Bezirk, Senat, Kirchengemeinde, Kita oder Gemeinwesenverein brauchte dann auch das Preisgericht im Beisein des Sachverständigenrates noch gut zwölf Stunden, bis nach reiflichen Abwägungen der Siegerentwurf feststand, zur Realisierung des neuen Zentrums im Staakener Stadtteil der Louise-Schröder-Siedlung, mit Küchenbetrieb, Kita, Veranstaltungs- und Gruppenräumen, für allerlei Aktivitäten, von Andacht bis Zusammenkünften von Jung und Alt, von Initiativen, Gremien und Gruppen … Weiterlesen → „So sei es, das neue Begegnungszentrum“ </span

Zuversicht, morgen tagt das Preisgericht …

… und schon am Sonnabend von 10-14 Uhr werden am Stand der evangelischen Kirchengemeinde beim Stadtteilfest am Brunsbütteler Damm, die Zeichnungen, Ansichten oder Modelle präsentiert, des Siegerentwurfs für den Neubau eines Stadtteil-, Gemeinde-, Familien- und Begegnungszentrums mit Café plus Büro, Lager und Küche für den Catering-Inklusionsbetrieb sowie ausreichend Flächen drinnen und draußen für 90 Kids der Kindertagesstätte. Weiterlesen → „Zuversicht, morgen tagt das Preisgericht …“ </span

Feste feiern in Staaken Vol III:

Festpremiere im „Louise-Schröder-Kiez“

Das hat sich ja rasant entwickelt, mit Kiezidentität und Stadtteilaktivitäten, links und rechts vom Brunsbütteler Damm in Staaken, seit dem Start des Begegnungszentrums Zuversicht, fast auf den Tag genau vor zwei Jahren* und der ersten Stadtteilkonferenz der Akteure und Einrichtungen im letzten Sommer! In diesem nun laden Kitas, Schulen, Kirchengemeinden, Vereine … ein, zu Informationen über Angebote und Veränderungen im Kiez, zu  Spiel, Spaß und Unterhaltung an gut 20 Ständen, Stationen und auf der Bühne, beim 1. Stadtteilfest am 24. August von 10-14 Uhr, im Zentrum der Wohnsiedlung am „Brunsbütteler Ecke Magi“. Weiterlesen → „Festpremiere im „Louise-Schröder-Kiez““ </span