archive.php

Runde 2+3 Demokratiekonferenz 2020

Von September bis Dezember, eine Programmreihe in vier Teilen, real und digital: Nach dem Auftakt am 16.9. in der Zitadelle ging es Ende Oktober online weiter mit Workshops, u.a. von zwei Akteuren aus unserem Stadtteil, vom Medienkompetenzzentrum CIA bzw. der Stadtteilkonferenz-AG Vielfalt und Toleranz.
Für die 3. Runde der Spandauer Demokratiekonferenz am 18. 11. sind noch bis Freitag Anmeldungen möglich. Weiterlesen → „Runde 2+3 Demokratiekonferenz 2020“ </span

Stadtteilzentrum Obstallee jetzt auch:

Lokale Register-Anlaufstelle in Staaken

Vom märchenhaften musikalischen Spiel über intensiven Austausch in der Gruppe bis zur Präsentation der Jahreschronik 2019 der rechtsextremen, rassistischen und diskriminierenden Vorfälle in Spandau reichte das Spektrum der Veranstaltung Offene Gesellschaft vs Ausgrenzung und Diskriminierung mit der die Stadtteilkonferenz-AG Bunte Vielfalt und Toleranz in der vergangenen Woche, am Int. Tag der Demokratie, im Stadtteilzentrum den Start eröffnete für die Lokale Staakener Anlauf- und Meldestelle des Spandauer Registers zur Erfassung von rechtsextremen und diskriminierenden Vorfällen, Weiterlesen → „Lokale Register-Anlaufstelle in Staaken“ </span

Int. Tag der Demokratie im Stadtteilzentrum Obstallee:

Offene Gesellschaft & Hürden im Alltag

Auch in Coronazeiten ist im September viel los. So auch in der kommenden Engagementwoche, wenn zum Internationalen und Berliner Tag der Demokratie die AG Vielfalt und Toleranz der Stadtteilkonferenz Heerstraße zu Information, Austausch und gemeinsamer Aktion einlädt, zum Thema Offene Gesellschaft und die Hürden von Ausgrenzung und Diskriminierung im Alltag. Passend der Anlass, passend der Ort: das Stadtteilzentrum Obstallee, das von da an auch an den Start geht, als Lokale Anlaufstelle des Spandauer Registers für rechtsextreme, rassistische und diskriminierende Vorfälle im Bezirk. Weiterlesen → „Offene Gesellschaft & Hürden im Alltag“ </span

Vielfalt und Toleranz vs Rassismus und Diskriminierung:

AG der Stadtteilkonferenz zeigt Flagge

Am vergangenen Samstagnachmittag hat die AG Vielfalt und Toleranz der Staakener Stadtteilkonferenz Heerstraße bei einem Kiezspaziergang „Flagge gezeigt“ gegen rassistische und rechtsradikale Symbole an dem einen oder anderen „Fahnenmast in Nachbars Garten“, in dem von Eigenheimen und Kleingärten geprägten Umfeld beiderseits von Magistratsweg und Klosterbuschweg. Weiterlesen → „AG der Stadtteilkonferenz zeigt Flagge“ </span

Samstag 22. August 15 Uhr ab Stadtteilzentrum Obstallee:

Flagge zeigen für Vielfalt und Toleranz

In jüngerer Zeit kann man immer mal wieder – auch in Staaken   – mit rechtsextremen und rassistischen Parolen, Sprüchen, Aufklebern und auch entsprechenden Flaggen als Symbole für menschen- und demokratiefeindliche Einstellungen an Fahnenmasten in Eigenheimsiedlungen und Kleingartenkolonien konfrontiert werden. Das soll nicht unkommentiert hingenommen werden! Weiterlesen → „Flagge zeigen für Vielfalt und Toleranz“ </span

Internationale Wochen gegen Rassismus:

Samstag: Online gegen Rassismus

In diesen Corona-Virus-Zeiten das angemessene Format für öffentlichkeitswirksame Aktionen und Proteste ohne Körperkontakt: Am kommenden Samstag 21. März, am UN-Tag gegen Rassismus – mit Schildern und Tafeln, mit Fotos und Videos online unter #ZUSAMMENGEGENRASSISMUS Meinung kundzutun und Gesicht zu zeigen. Weiterlesen → „Samstag: Online gegen Rassismus“ </span

Heute Gedenkminuten 11.50-12 Uhr

Heute findet in Hanau eine zentrale Trauerfeier für die Opfer des rassistischen Terrors vom 19. Februar statt. Anlass genug, um auch hier ein Zeichen gegen rechte Gewalt, Menschenfeindlichkeit und Rassismus zu setzen und sich dem Aufruf zu Gedenkminuten der Initiative von IG Metall Hanau-Fulda und ver.di Hessen anzuschließen, heute am Mittwoch 4. März von 11.50 – 12.00 Uhr die Arbeit ruhen zu lassen, um gemeinsam der am 19. Februar in Hanau ermordeten neun Menschen zu gedenken. Weiterlesen → „Heute Gedenkminuten 11.50-12 Uhr“ </span

Woche der Demokratie & Demokratiekonferenz in Spandau:

Demokratie leben+Demokratisch handeln

Zu der zweiten Spandauer Demokratiekonferenz laden das Bezirksamt und Partnerschaft für Demokratie Spandau am kommenden Mittwoch von 9-17 Uhr ins Klubhaus Spandau ein, zu Vorträgen, Arbeitsgruppen und Workshops über Strategien und Optionen für ein demokratisches Handeln gegen Radikalisierung und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. Und kurz vor dem 30. Jahrestag des Mauerfalls startet das Begegnungzentrum Zuversicht gleich eine ganze Woche der Demokratie mit vielfältigen Rück-, Aus- und Einblicken auf Ereignisse, Entwicklungen, Chancen und Herausforderungen … von Dienstag bis Sonnabend am Brunsbütteler Damm in Staaken. Weiterlesen → „Demokratie leben+Demokratisch handeln“ </span

Wo die einen Feste feiern …

… haben andere viel zu tun. So z. B. die Staakener JuMi-Lotsen*, die – mal mit mal ohne Unterstützung aus dem Staakkato Jungs- bzw. Mädchentreff – in der aktuellen Hochsaison für Stadtteil- und Sommerfeste viele Helfereinsätze haben, bei Auf- und Abbau, bei Hol- und Bringdiensten, an Buffet und in technischen Fragen oder … Wie am vergangenen Wochenende, erst Freitagnachmittag Hüpfburgdienste beim Sommerfest im Birkenhof und dann schon wieder ganz früh raus, am Samstagmorgen zur Rundumbetreuung beim Picknick für Respekt und Toleranz auf der Wiese an der Obstallee. Und morgen früh gleich wieder aktiv dabei, beim 1. Stadtteilfest am Brunsbütteler Damm. Weiterlesen → „Wo die einen Feste feiern …“ </span

Picknick für Respekt und Toleranz

Aufstehen und wachsam sein! Zwar sind bislang noch keine Anmeldungen bekannt von rechten Gruppierungen um – wie in den letzten beiden Jahren vergeblich versucht – auch in 2019 aufzurufen, in Spandau einen Gedenkmarsch zum Todestag von Rudolf Heß zu veranstalten. Doch man sollte darauf vorbereitet sein. Die AG Vielfalt und Toleranz der Stadtteilkonferenz Heerstraße lädt daher Anwohner*innen und Gruppen aus den Nachbarschaften ein zu einem Frühstückspicknick für Respekt und Toleranz auf der Wiese zwischen Maulbeer- und Obstallee, gleich neben dem Stadtteilzentrum.

Weiterlesen → „Picknick für Respekt und Toleranz“ </span

Europawahl in der Großwohnsiedlung Heerstraße:

Deutlich höhere Wahlbeteiligung

… sogar mit 29.8% fast drei mal soviel am Blasewitzer Ring, wo 2014 bei der Europawahl noch das absolute Schlusslicht lag, mit nur 10,2 % Wahlbeteiligung. Zumindest dazu haben die drei Europa-Aktionen der Stadtteilkonferenz-AG Bunte Vielfalt und Toleranz am Tag der Städtebauförderung, beim Stadtteilputz und am vergangenen Montag bei Wir stehen auf Europa, mit Info, Diskussion, Aktion & Musik von Trommelgruppe und Chor der „Christian-Morgenstern“  etwas beitragen können. Weiterlesen → „Deutlich höhere Wahlbeteiligung“ </span

Zukunft Europa und Wir

Darum geht es nicht erst am Sonntag in einer Woche bei der Wahl zum Europaparlament sondern – zumindest als Vorausschau auf die Jungwählerstimmung künftiger Wahlen – schon morgen beim bundesweiten Urnengang der NochNichtWahlberechtigten z.B. in dem Staakener U18-Wahllokal im Jugendzentrum Steig, am Samstag beim Kiezputz von 10-14 Uhr und am Montagabend bei Wir stehen auf Europa ab 17 Uhr im Stadtteilzentrum, mit Information, Diskussion und Aktion rundum das Thema Zukunft Europa!?  Weiterlesen → „Zukunft Europa und Wir“ </span

Der MAI wird blau, richtig BLAU

… und zwar Pantone Reflex blau – wie die Fahne der Freiheit, Solidarität, Einheit und Harmonie zwischen den Staaten und Völkern Europas. Richtig los geht es am 11. Mai dem Tag der Städtebauförderung (auch blau) mit 52 events in 11 Bezirken – darunter gleich zwei Rundtouren und Aktionen bei uns, im Rahmen von Stadtumbau in Staaken und im QM-Quartier Heerstraße, bei dem auch EU-Fahnen eine Rolle spielen. Weiterlesen → „Der MAI wird blau, richtig BLAU“ </span