Aktionsfondsjury

Die Aktionsfondsjury ist ein Gremium, in der ausschlielich Bewohner*innen sitzen. Die Jury entscheidet über die Durchführung von ‚kleineren‘ Projekte bis 1.500 Euro, die vor allem nachbarschaftliche Kontakte stärken sollen sowie ehrenamtliches Engagement der Einwohner*innen fördern.

Die Jury trifft sich etwa fünfmal im Jahr. Sie besteht aus einem regelmäßigen Gruppe von bis zu 12 Bewohner*innen, Gäste sind aber willkommen.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in der Aktionsfondsjury haben, melden Sie sich bitte beim Quartiersmanagement-Team (Viola Scholz-Thies), Projektbüro Blasewitzer Ring 32, Tel. 030 – 617 400 77

Die in der Sitzung im Januar 2021 anwesenden Mitglieder der derzeitigen Aktionsfondsjury.