Kiosk_aller.Hand.Arbeit – Frauenbildungs- und Handarbeitswerkstatt

Laufzeit: 2018 - 2019

Im Gebiet Heerstraße gibt es nach Auskunft von Einrichtungen und Bewohnerinnen im Quartiersrat eine größere Anzahl Frauen (oft mit Migrationshintergrund), die u. a. aufgrund ihrer persönlichen/familiären Lebensumstände eher isoliert sind und wenig am gesellschaftlichen bzw. Stadtteilleben teilhaben. Diese Frauen haben oft wenig Selbstvertrauen, oft auch niedrige oder keine Schulabschlüsse und sehen für sich wenig Perspektiven für ein unabhängiges selbst bestimmtes Leben.

Das Ziel des Projektes ist es, einen Ort für Frauen zu schaffen, der es ermöglicht, Erfahrungen auszutauschen, interkulturelle Begegnungen zu initiieren, kreatives Arbeiten mit bedarfsgerechtem Beratungs- und Coaching-Angeboten zu verbinden und dabei das Thema Arbeit und/oder berufliche Aus- bzw. Weiterbildung einzubringen.

Das Angebot umfasst derzeit einen offenen Frauentreff, eine Näh- und Handarbeitswerkstatt, Beratung und Coaching sowie verschiedene Workshops.

Das Projekt wird an Wünsche, Bedürfnisse und Interessen der Frauen ausgerichtet.

Rechte Spalte

  • Handlungsfeld:
    Arbeit und Wirtschaft
  • Laufzeit:
    2018 - 2019
  • Projektträger:
    Schildkröte GmbH
  • Link:
    Internetseite des Trägers
  • Fördersumme:
    60.000.- €
  • Fonds:
    Projektfonds