archive.php

Start frei für die 1. Runde Aktionsfonds 2021:

1,2,3 – Her mit Ideen für Frühlingsaktionen

„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche | durch des Frühlings holden belebenden Blick“ und mit den ersten wirklich wärmenden Sonnenstrahlen des Jahres dürfte es – nach einem kurzen Aufwärmen und Dehnen – nicht allzu schwer fallen um sich mit den passenden Ideen für Aktivitäten und kleine Projekte zu beschäftigen, die im Frühling 2021 Realität werden sollen, mit finanzieller Unterstützung aus dem QM-Aktionsfonds, im Quartier der Großwohnsiedlung beiderseits von Heerstraße und Magistratsweg. Weiterlesen → „1,2,3 – Her mit Ideen für Frühlingsaktionen“ </span

QM-Projekt "Aufsuchende Seniorenarbeit" gegen Einsamkeit und Isolation im Alter

Mit dem „Redemobil“ im Kiez unterwegs …

auf der Suche nach Kontakt und Austausch mit älteren Mitbürger:innen der Großwohnsiedlung an der Heerstraße. Vor allem aber auf der „Spur der Unsichtbaren“, der Senior:innen, die – wie in der Präsentation  des Förderervereins FOEV für das QM-Projekt der Aufsuchenden Seniorenarbeit treffend formuliert –  nicht nur wegen berechtigter Corona-Ängsten ihre Wohnungen nur für das Nötigste, für Einkauf im Supermarkt oder für Arzt, Apotheke oder Bank verlassen und vom sozialen Leben im Stadtteil abgeschnitten, von Einsamkeit im Alter und von sozialer Isolation bedroht oder schon längst betroffen sind. Weiterlesen → „Mit dem „Redemobil“ im Kiez unterwegs …“ </span

Der aktuelle Wochenplan der Offenen Familienwohnung am Blasewitzer Ring:

Eine Woche Spiel+Spaß statt Hausaufgaben

Stell dir vor, es sind Ferien und keiner kriegt es mit. Wie denn auch? Die Schulen waren und sind zu, ob vor, während oder nach den Winterferien 2021. Ein untrügliches Zeichen der Ferienwoche vom heutigen Montag bis zum Wochenende bieten jedoch die Mitarbeiterinnen der Offenen Familienwohnung von casablanca gGmbH am Blasewitzer Ring 50. Denn dort gibt es in dieser 1, Februarwoche von Mo-Do, von 12 bis 15 Uhr für Grundschulkids, Basteleien, Spiel und Spaß statt der sonst üblichen Hausaufgaben- sowie Lern- und Lesehilfe. Weiterlesen → „Eine Woche Spiel+Spaß statt Hausaufgaben“ </span

Impf-Einladung erhalten? FOEV bietet Hilfe!

In den letzten Wochen gingen bei vielen älteren Mitbürger:innen, nicht nur in unserem Stadtteil, die Einladungsschreiben ein zur Schutzimpfung gegen das Virus SARS-COV2. Aber vor der Impfung steht so manche Hürde, für die im Rahmen des QM-Projektes der „Aufsuchenden Arbeit mit Senior:innen“ im foev-verbund,de kostenlose Hilfe  geboten wird, bei der Terminbuchung und beim Ausfüllen der notwendigen Formulare … Weiterlesen → „Impf-Einladung erhalten? FOEV bietet Hilfe!“ </span

Aktionsfonds in Corona-Zeiten – Parcours für Kita-Kids + Eltern:

Bewegtes Auf & Ab in der Wunderblume

Nach dem Lockdown ist vor dem Lockdown – diese bedauerliche Erfahrung mussten auch die Kinder, Eltern und Mitarbeiter*innen der Kita Wunderblume und der Kita-Sozialarbeit aus unserem Quartier beiderseits von Heerstraße und Magistratsweg machen: Eine hervorragende Idee zur rechten Zeit und passend zu der Situation nach dem Ende des Frühjahrs-Lockdown 2020 der 1. COVID-19-Welle – Bedarf erkannt, Idee entwickelt, Projekt skizziert und rechtzeitig , mit Erfolg den Zuschuss aus dem Aktionsfonds beantragt, für einen mobilen Parcours der Bewegung für die zu Hause träge gewordenen Kita-Kids … Weiterlesen → „Bewegtes Auf & Ab in der Wunderblume“ </span

Aktionsfonds: Neue Knete für neue Ideen

Die Schatulle des Aktionsfonds 2021 ist wieder aufgefüllt, für neue Aktionen, Anschaffungen und kurzfristig umsetzbare Projekte, mit dem Fokus auf das nachbarschaftliche Zusammenwirken und Zusammenleben im Quartier der Großwohnsiedlung beiderseits von Heerstraße und Magistratsweg in Staaken. Vorschläge und Anträge für eine Finanzierung bis max. 1.500 EUR aus dem Aktionsfonds werden vom QM-Team nicht nur  immer gerne entgegengenommen sondern auch gerne beratend begleitet, bis zur Präsentation der Projektidee und der entscheidenden Abstimmung der Anwohner*innen der Aktionsfondsjury, die sowohl kurzfristig per Videokonferenz oder Umlauf „zusammenkommen“ kann bzw. turnusmäßig voraussichtlich in der zweiten Februarhälfte ihre erste (reale oder digitale) Sitzung im neuen Jahr haben wird. Weiterlesen → „Aktionsfonds: Neue Knete für neue Ideen“ </span

Gemeinsame Aktion der drei Staakener Familienzentren:

Weihnachten kommt in die Tüte …

und zwar in die prallvolle Kreativtüte für die ganze Familie. Mit Unterstützung aus dem QM-Aktionsfonds gefüllt und bereit zur Verteilung an Familien, als gemeinsame Aktion der drei Familienzentren in unserem Stadtteil, der „Hermine“ auf dem Areal der „Christian-Morgenstern“, dem Familientreff Staaken im Parterre des Stadtteilzentrums wie auch dem neuen Familientreff, unmittelbar vor den Staakener Feldern, das – coronabedingt ohne großes TamTam – am morgigen Freitagnachmittag ab 14 Uhr zum ersten Mal seine Türen für große und kleine Besucher*innen öffnen wird. Weiterlesen → „Weihnachten kommt in die Tüte …“ </span

Winter-TREFFPUNKT auf dem Weg …

… um frischgedruckt zur Auslage in den Einrichtungen aber auch in den Briefkästen von zahlreichen Häusern und Aufgängen zu landen. Mit winterlich frischen Neuigkeiten und Hintergrundinformationen und einer Menge an Lesens-/Wissenswertem und Unterhaltsamem aus dem Stadtteil für die Menschen im Stadtteil, der einen Staakener Großwohnsiedlung Heerstraße. Weiterlesen → „Winter-TREFFPUNKT auf dem Weg …“ </span

An jedem Dienstag zur Mittagszeit:

Der Frühe Vogel lädt zum Hebammencafé

… und das an jedem Dienstag, von 12.30 bis 14 Uhr, im Krabbelgruppenraum am Blasewitzer Ring 27. Seit vergangener Woche ist das Hebammencafé – trotz der Mittagszeit – die „früheste Förderung“ im Rahmen des QM-Projekts Starke Familien in Staaken – Early Bird – Frühe Förderung im Kiez, bei  dem vorrangig  „ganz frische, junge Familien“ mit Neugeborenen und Kindern im Babyalter im Mittelpunkt stehen: Weiterlesen → „Der Frühe Vogel lädt zum Hebammencafé“ </span

Ab sofort aktiv: Kiezmediation im Quartier Heerstraße

Nachbarschaftliche Konfliktschlichtung

Gib mir keinen Reichtum, gib mir einen guten Nachbarn“, so lautet der fromme Wunsch eines bulgarischen Sprichwortes. Aber nicht nur unter den Dächern des dicht bewohnten Ballungsraumes einer Großwohnsiedlung, wie an der Staakener Heerstraße, scheitert ein friedliches Miteinander an den unterschiedlichen Gewohnheiten, Tagesabläufen und Lebensweisen sowie an der Sprachlosigkeit zwischen den oft anonymen Nachbarschaften. Weiterlesen → „Nachbarschaftliche Konfliktschlichtung“ </span

Aktionsfonds: Mäuse für Motorik + Muckis

Ob vor, nach oder zwischen Pandemie und Lockdown, wie auch in absolut Virenfreien Zeiten kann es – angesichts so mancher knappen Haushaltskassen – hier, bei uns in der Großwohnsiedlung am Stadtrand nicht genug Möglichkeiten geben um sich kostenfrei in Sport und Bewegung in Gleichgewicht und Grobmotorik, für geschmeidige Gelenke und kräftige Muskeln zu üben. Weiterlesen → „Aktionsfonds: Mäuse für Motorik + Muckis“ </span

Ab kommendem Dienstag im Kulturzentrum Staaken:

Musik im Stadtteil: Tanz für Kids +Teens

Derzeit muss man schon ein bisschen vorsichtig sein mit jeglichen Ankündigungen von Veranstaltungen, Aktionen und Kursen, weil bekanntermaßen ein Virus umgeht, der die eine oder andere Absage erforderlich machen könnte.  Aber fest geplant ist:  ab kommendem Dienstagnachmittag gibt es in Verbindung mit dem QM geförderten Projekt Musik im Stadtteil gleich drei Angebote von Ballet bis Modern Dance oder HipHop, für Kids ab 8 und Teenies so rundum die 15  … Weiterlesen → „Musik im Stadtteil: Tanz für Kids +Teens“ </span

Clean Up Day in der Berliner Engagementwoche:

Konversation, Kiezputz & Kunstaktion

Mit Besen, Greifern und Müllsäcken, mit Handschuhen und Masken, waren am Freitag vor 11 Tagen gut zwei Dutzend junge und junggebliebene Mitbürger*innen aus dem Stadtteil, von Sprachcafé und KiK, von QM und Quartiersrat sowie Familientreff und JuMi’s unterwegs. um rundum vom Stadtteilzentrum an der Obstallee die Wege,  (Spiel-)Plätze wie auch das Grün am Rande von achtlos weggeworfenen Kippen, Verpackungsresten und Müll zu befreien. Und dabei sich in Konversation zu üben und obendrein auch noch ein kleines Müll-Kunstobjekt als „temporäres Mahnmal“ zu erschaffen. Weiterlesen → „Konversation, Kiezputz & Kunstaktion“ </span

Bundesfamilienministerin zu Gast beim Bildungsnetz:

Übergabe Kita-Preis 2020 auf der Wiese

„Großer Bahnhof“ mit weißen Pavillons, am vergangenen Freitag auf der kleinen Wiese gleich neben dem Stadtteilzentrum an der Obstallee: Die Bundesfamilienministerin Franziska Giffey zu Gast auf ihrer Gratulationstour, mit Urkunde, Plakette und dem 10.000 Euro-Scheck sowie kleinen Medaillen für die Kids im Gepäck, zur Übergabe an den Silber-Gewinner im Wettbewerb Deutscher Kitapreis 2020 in der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung“, dem Staakener Bildungsnetz Heerstraße und seiner AG Frühe Förderung. Weiterlesen → „Übergabe Kita-Preis 2020 auf der Wiese“ </span

Die Herbstausgabe 2020 der Stadtteilzeitung TREFFPÙNKT:

Weiter geht es mit QM in Heerstraße

Der TREFFPUNKT macht dass du es merkst:
Jetzt ist Herbst!

Frisch gedruckt und bald überall in der Großwohnsiedlung beiderseits von Heerstraße und Magistratsweg im Kasten: die aktuelle Ausgabe der vierteljährlich erscheinenden Stadtteilzeitung TREFFPUNKT, mit der „guten Nachricht“ in großen Lettern für den ersten Blick: Im 15. Jahr des Quartierverfahrens steht nun fest, es geht noch mindestens sieben Jahre weiter mit der Sozialen Stadt in Staaken und den vielen Angeboten in den Einrichtungen für Jugend, Familien, Senioren und für den Sozialen Zusammenhalt in  den Nachbarschaften. Weiterlesen → „Weiter geht es mit QM in Heerstraße“ </span