archive.php

Das QM-Projekt Aufsuchende Seniorenarbeit und der Weltseniorentag im Kiez:

Die Unsichtbaren sichtbarer machen …

Mit diesemAnspruch ist das Projekt der Aufsuchenden Seniorenarbeit, von Quartiersmanagement (QM) und dem Fördererverein (FOEV) in der Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg, zum Jahreswechsel gestartet. Trotz der Einschränkungen der Corona-Pandemie für direkte Kontakte und Versammlungen ist doch schon am 1. Oktober, mit dem gemeinsamen Weltseniorentag verschiedener Einrichtungen im Kiez, ein großer Schritt erfolgt, um mit einem Bündel an passenden Angeboten und der engen Vernetzung im Quartier die Teilhabe älterer Menschen am gesellschaftlichen Leben zu fördern. Weiterlesen → „Die Unsichtbaren sichtbarer machen …“ </span

Gefragt sind nachbarschaftliche Aktionen und Projekte für die Herbstsaison:

Aktionsfonds-Sommerschlussausgabe

Alles was man so braucht für die kommende Herbst-Saison der nachbarschaftlichen Aktionen des Sozialen Zusammenhalts steht bereit: Ausreichend Finanzmittel, für neue Aktionen mit einem Finanzbedarf bis 1.500 EUR und die Aktionsfondsjury der Anwohnerschaft – auf dem Foto oben gut 2/3 der Jurymitglieder – kann es kaum noch erwarten, über Förderung von neuen Ideen und Anträgen aus den Nachbarschaften oder Einrichtungen im Quartier zu beraten und abzustimmen, die Austausch und Miteinander, Kreativität und Fertigkeiten sowie das freiwillige Engagement von Jung und Alt im Kiez der Großwohnsiedlung unterstützen. Weiterlesen → „Aktionsfonds-Sommerschlussausgabe“ </span

Der Weltseniorentag am 1. Oktober im Stadtteil:

Info, Begegnung & Mitmachspaß

Eine „runde Sache in nahezu allen Ecken“ der Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg wird – unter der Regie des foev-verbunds und Mitwirkung diverser Einrichtungen aus dem Kiez – über den ganzen Tag verteilt, am kommenden Freitag 1. Oktober zum Internationalen Tag der älteren Menschen geboten, mit vielerlei speziellen Angeboten für Beratung und Austausch, für Gesundheit, Mobilität und Fitness aber auch für Begegnung und Unterhaltung bei vergnüglichen Mitmachaktionen … Weiterlesen → „Info, Begegnung & Mitmachspaß“ </span

Aktionen für Austausch und Kennenlernen:

Die Mehrheit im Quartiersrat …

stellen nach wie vor, auch in den Jahren 2021 bis 2023, die Vertreter:innen der Bewohnerschaft, aus allen Teilen des Quartiers, der Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg. Wie letzte Woche in der Sandstraße gibt es noch zwei Gelegenheiten zum Kennenlernen, der Bewerber:innen, an Pinnwand und real vor Ort: am heutigen Montag 20. September ab 15.30 vor, bei und nach dem  Spazieren gehen für Wählen gehen mit Trillerpfeifen, Kreidefarben und Parolen für Stimmrecht statt Stimmlos und für Stimmrecht statt rechte Stimmen, mit Start- + Schlusspunkt am Stadtteilzentrum Staakentreff, Obstallee 22E. Weiterlesen → „Die Mehrheit im Quartiersrat …“ </span

Der Spandauer Ehrenamtstag in Staaken:

„… wie ein kleines Stadtteilfest!“

So die oft gehörte Meinung von Mitwirkenden und Besucher:innen vor und hinter den Ständen bei der gemeinsamen Aktion von Einrichtungen und Trägern aus dem Spandauer Ortsteil, die am vergangenen Sonnabend, beim Spandauer Tag des Ehrenamtes 2021 die Vielfalt der Möglichkeiten eines freiwilligen Engagements in Staaken, präsentiert und erlebbar gemacht haben. Weiterlesen → „„… wie ein kleines Stadtteilfest!““ </span

Die neuen Mitglieder in Quartiersrat & Aktionsfondsjury kennenlernen:

Tour der Mitentscheider:innen im Kiez

Alle zwei Jahre im Herbst ist es wieder soweit: die beiden Beteiligungsgremien der Anwohnerschaft im QM-Gebiet der Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg müssen neu besetzt werden.  Am vergangenen Samstag gab es bei der Staakener Aktion zum Spandauer Ehrenamtstag, die erste Gelegenheit, die neuen Mitglieder von Quartiersrat und Aktionsfondsjury komplett und mit Statements an Pinnwand sowie die eine oder den anderen auch real vor Ort kennenzulernen, sich mit ihnen auszutauschen aber auch für kritische Kommentare oder bestätigende Stellungnahmen.

Weiter geht es heute, am 14.September. Weiterlesen → „Tour der Mitentscheider:innen im Kiez“ </span

Der "Spandauer Tag des Ehrenamtes" in Staaken:

Informationen & Mitmachaktionen

Morgen Kinder (und Erwachsene) wirds was geben … Wohl nicht, wie angekündigt an und auf der Wiese aber – wetterbedingt – eher gut „bedacht“, gleich nebenan, im Staakener Tunnel an der Obstallee, vom Nordende des Staaken Centers bis zum Stadtteilzentrum und KiK.  Einrichtungen und Trägergesellschaften aus Staaken und dem Quartier der Großwohnsiedlung präsentieren gut zwei Dutzend Möglichkeiten für ein gleichermaßen sinnvolles, befriedigendes und vergnügliches freiwilliges Engagement, für Jung und Alt, im und aus dem Kiez.

Weiterlesen → „Informationen & Mitmachaktionen“ </span

Bewerbungsfrist bis 31. August für Quartiersrat + Aktionsfondsjury:

Letzte Kandidat:innen-Runde verlängert

Ausnahmsweise nicht aufgrund der Corona-Pandemie sondern weil von Demokratiefestival und Freiwilligenwochen mit Ehrenamtstag bis Superwahltag und mehr, sich so viele Aktivitäten und Aktionen in nur wenigen Wochen „knubbeln“, dass eine Terminfindung im September kaum noch möglich war, für die Kür der neuen Mitglieder aus der Anwohnerschaft, in den Gremien des Mitredens und Mitentscheidens im Quartier, dem Quartiersrat und der Aktionsfondsjury. Noch bis Ende August ist die Liste offen für neue Bewerber:innen! Weiterlesen → „Letzte Kandidat:innen-Runde verlängert“ </span

Mitmachen Mitreden Mitentscheiden in Quartiersrat + AF-Jury:

Letzte Runde läuft für Kandidat:innen

Noch bis Mitte August* können sich neue Kandidat:innen aus der Anwohnerschaft im Quartier der Großwohnsiedlung beiderseits von Heerstraße und Magistratsweg für ein aktives Mitwirken in den Beteiligungsgremien, Quartiersrat und Aktionsfondsjury, beim Team des Quartiersmanagements bewerben. Weiterlesen → „Letzte Runde läuft für Kandidat:innen“ </span

"Aufsuchende Seniorenarbeit" und "Familientreff Pi21":

Freitagscafé für Familien & Senioren

Noch vor der heute beginnenden eigenen Urlaubszeit hat Stefanie Bath (s.o. rechts) von der zweiköpfigen Crew des FOEV-Verbund für das QM-Projekt Aufsuchende Seniorenarbeit, gemeinsam mit Juliane Stengler und Isabella Ferch (s.o. von links) vom Familientreff Pi21 des Gemeinwesenvereins Heerstraße Nord, noch ein neues regelmäßiges Angebot gestartet, für den ersten Generationen übergreifenden Nachmittags-Cafétreff für Familien und Senioren, immer freitags im Familientreff am Pillnitzer Weg 21. Weiterlesen → „Freitagscafé für Familien & Senioren“ </span

Den Kiez-Sommer im Kasten …

… haben schon viele aber noch nicht alle Haushalte aus der Großwohnsiedlung beiderseits von Heerstraße und Magistratsweg. Denn noch sind die Verteiler:innen unterwegs um überall dort, wo sie Zugang haben auch die neuste, die Sommer-Ausgabe 2021 der Stadtteilzeitung TREFFPUNKT in die Briefkästen zu stecken.  Aber im Kultur- oder Stadtteilzentrum, in den Familienzentren und im Café Pi8 wie auch in so manchen anderen Einrichtungen im Dreh der Großwohnsiedlung gibt es die aktuelle Zeitung zum Mitnehmen und am Ende dieses Artikels auch hier auf staaken.info, als pdf zum download. Weiterlesen → „Den Kiez-Sommer im Kasten …“ </span

2. Sperrmülltag in der Staakener Großwohnsiedlung:

Samstag Sperrmülltag an der Obstallee

Wie schon vor vier Wochen, beim 1. Sperrmülltag an der Maulbeerallee, gilt auch dieses Mal: Alles kann raus, was groß, sperrig oder schwer ist und weder in den Hausmüll- noch in die Wertstoffmüllcontainer gehört oder passt!!  Außer: Autoreifen, Farben. Lacke und Bauabfälle … Eine gute Gelegenheit um Keller oder zugestellte Flure im Haus von alten Möbelstücken, Matratzen oder sonstigen Gerätschaften zu befreien. Nur, vor die Tür stellen geht nicht, es muss schon (keine Anfahrt mit Auto erlaubt!) zu den Sammelstellen gebracht werden. Diesmal auf dem Wirtschaftsweg hinter der Obstallee 2/4 bzw. 10/12. Weiterlesen → „Samstag Sperrmülltag an der Obstallee“ </span

Drei Aktionsfondsprojekte „im Umlauf“

Förderung von Bewegung, Kreativität und gemeinschaftlichem Engagement für die Straßenbäume im unmittelbaren Wohnumfeld stehen in diesen Tagen im Umlaufverfahren zur Abstimmung unter den Mitgliedern der Aktionsfondsjury der Anwohnerschaft im QM-Gebiet der Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg in Staaken. Weiterlesen → „Drei Aktionsfondsprojekte „im Umlauf““ </span

Ein gelungener digitaler Tag der Städtebauförderung 2021 in Staaken:

Viele Orte, viele Worte – viele Gäste

Insgesamt gut 50 Orte und Projekte, davon fast 40 mit Bild, Text, Audio und Video auf der Staaken-Karte, der zwei Großwohnsiedlungen, an Brunsbütteler Damm sowie beiderseits von Heerstraße und Magistratsweg, haben zahlreiche Gäste mit Wort und Bild zum digitalen Besuch und Rundgang über die Fördergebiete des Sozialen Zusammenhalts (ehem. Soziale Stadt im Quartier) und der Nachhaltigen Erneuerung (ehem. Stadtumbau) auf der staaken.info-Spezialseite bewegen können. Weiterlesen → „Viele Orte, viele Worte – viele Gäste“ </span