Veranstaltungen[-]

     

    Die 44. Pi8-Woche 2020

    bringt Leckeres und Gesundes
    zum kleinen Preis auf den Tisch
    Kaffee, Kuchen & Mittagstisch
    Speisenplan 26. – 30. Oktober
    NEU Tel.: 322 944 514
    auch für Abholung & Lieferung

    Café Pi8 im Gemeindehaus
    Pillnitzer Weg 8

    RIKSCHA Liefer-/FAHRDIENST
    Mo-Fr 10-18 Uhr: 0163 370 53 96

    KinderKulturMonat Oktober

    Wochenend- & Ferienangebote
    Abenteuer & Spaß zum Mitmachen für Kids von 4-12
    Link zu: Programm + Anmeldung

    Café + Club Pi8 Youth

    Auf Probe auf:
    mittwochs 15-20
    donnerstags 16-20
    freitags 15.30-21 Uhr
    Pillnitzer Weg 8
    Gemeindehaus Rückseite
    Mehr Info

    Early Bird in Staaken

    Frühe Förderung für Kids von 0-3
    Mo 10-12 in der  Hermine
    Container nahe Maulbeerallee 23
    Di 10-12 im Krabbelgruppenraum
    Blasewitzer Ring 27
    Mehr Info

    Familienzentrum Hermine

    Sprechstunden & Beratungen
    Austausch- & Freizeittreffs
    wieder „Original vor Ort“
    aber bitte mit Anmeldung
    Mehr Info: Treff+neue Angebote
    download: Programm ab 1.8.
    Special: FuN-Babykurs ab 21.9.
    jetzt anmelden: 364 03 877
    familienzentrum-hermine@trialog-berlin.de

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Kunst und Musikgenuss am Wochenende:

KunstPause + Saitenklänge in Staaken

Veröffentlicht am 26. 10. 2020

Daumen drücken und Masken aufsetzen, für einen ungehinderten Musik- und Kunstgenuss, damit die beiden Veranstaltungen am kommenden Wochenende in Staaken vom Corona-Absagevirus verschont bleiben: die KunstPause mit der Cappella Vocale und der William Byrd Messe für vier Stimmen am Freitagabend in Zuversicht am Brunsbütteler Damm. wie auch die Matinee der Saitenklänge I, von Klassik bis Rock, am Sonntagmorgen im Kulturzentrum in der Sandstraße.

ACHTUNG: KunstPause am 30.10. fällt aus!
Weiterlesen …


Samstag 24. Oktober im Kulturzentrum Staaken:

Wilder Comedy-Mix für Staaken Vol. IV

Veröffentlicht am 14. 10. 2020

Manche meinen, dass George Lucas nach den ersten drei Filmen der Original-Trilogie von Star Wars es hätte lassen sollen mit weiteren Episoden. Ganz anders aber bei dem wilden Mix aus Comedy, Musik und Artistik den der Allrounder der Kleinkunstbühne, Detlef Winterberg nun schon zum vierten Mal für das Staakener Publikum am Samstagabend der kommenden Woche im Kulturzentrum in der Sandstraße speziell zusammengestellt hat:
Davon kann man nie genug kriegen! Weiterlesen …


"zu spät, aber egal" - Samstag im Kulturzentrum:

Satirische Gemeinheiten und Chansons …

Veröffentlicht am 05. 10. 2020

… der vier großen „K“ – Kästner, Kreissler, Knef und Kändler – und vieles mehr, bieten mit in die Beine oder zu Herzen gehenden Tönen und mit bitterbösen wie auch poetisch zarten Worten am kommenden Samstagnachmittag ab 16 Uhr, die Schauspielerin und Sängerin Alix Dudel zusammen mit Sebastian Albert an der Gitarre. WoWo? na DaDa! Im Kulturzentrum Staaken in der Sandstraße 41. Weiterlesen …


Freitag im Kulturzentrum Staaken:

Eduardo Villegas Quartett: Salsa y mas

Veröffentlicht am 24. 09. 2020

Salsa, Samba oder Merengue, Guaracha, ChaCha oder Son die Auswahl ist riesengroß, die am kommenden Freitagabend ab 19 Uhr von Euardo Villegas und seinen musikalischen Freunden der afro-lateinamerikanischen Rhythmen, aus Folklore oder Jazz im Kulturzentrum Staaken, in der Sandstraße 41 geboten wird. Weiterlesen …


Samstagabend im Kulturzentrum Staaken:

Kabarett: Wie Otto zu Reutter wurde

Veröffentlicht am 15. 09. 2020

Er war der absolute Star des Kabaretts und Großmeister der Couplets, die er mitten aus dem Alltagsleben und Tagesgeschehen zwischen den beiden Weltkriegen auf die schillernden Varietébühnen Berlins brachte. Am Samstagabend im Kulturzentrum erinnern der Schauspieler und Kabarettist André Rauscher zusammen mit Erwin Böhlmann am Piano, mit Liedern, Sketchen und Anekdoten daran wie aus dem vor 150 Jahren in der altmärkischen Provinz geborenen Friedrich Otto August Pfützenreuter, der große unvergessliche Publikumsliebling in der Glanzzeit des Varietés in Berlin wurde, Otto Reutter (1870-1931). Weiterlesen …


Kulturzentrum Staaken auf Herbstkurs:

Heiße Salsarhythmen an der Wilden 13

Veröffentlicht am 25. 08. 2020

Auch wenn die Coronaschutzkonzepte für die Tragfähigkeit von manchen Events noch eine hohe Hürde bilden, so hat das Team des Kulturzentrums doch inzwischen wieder ein vielseitiges Angebot an Kursen und Treffs zusammengestellt, das Woche für Woche viele Mitbürger*innen in den Südteil der Sandstraße führt. Ganz neu, ab Mittwoch wieder möglich: Salsa mit Eduardo. auf dem Grün an der „Wilden 13“ am Anschützweg. Punkt 10 Uhr Treffen in der  Sandstraße 41. Weiterlesen …


Di, Mi, Do: drei Veranstaltungen zur Mieterbeiratswahl 2020

Jetzt wird’s Ernst mit dem Mieterbeirat!

Veröffentlicht am 13. 08. 2020

Die Halbjahresfrist ist seit Mai vorüber. Nun kann bald auch ein Mieterbeirat gewählt werden, für die Alt- und Neu-Bestände im Quartier Heerstraße.  Im Mittelpunkt von gleich drei Infotreffen in der kommenden Woche, für die Gewobag-Mieterschaft: Die Vorbereitung der Wahl eines maximal fünfköpfigen Mieterbeirates für die über 5.400 alten und neuen Wohnungen der Gewobag im Quartier beiderseits der Heerstraße, zwischen Blasewitzer Ring und Magistratsweg bzw. zwischen Sandstraße und Reimerweg. Mit dabei auch einige Wohneinheiten weiter westlich zwischen Richard-Münch-Straße und Gärtnereiring. Weiterlesen …


Bunter Samstagnachmittag im Kulturzentrum Staaken:

Kabarett Sketche Songs & Parodien

Veröffentlicht am 04. 08. 2020

Wer wird vom Leben seltener enttäuscht: der Optimist oder der Pessimist? Natürlich der Pessimist, denn schlimmer als er es schon immer befürchtet hat, kann es nie werden. So oder ähnlich wird es wohl der schon auf nahezu allen Kleinkunstbühnen im Lande, vor allem aber bei der Leipziger Pfeffermühle, wohl bekannte Schauspieler, Musiker, Kabarettist, Texter und Komponist Heinz Klever meinen, wenn er am Samstagnachmittag im Kulturzentrum gastiert, mit seinem Programm: Wer mit dem Schlimmsten rechnet, hat meistens eine gute Zeit! Weiterlesen …


Jetzt online - der fünfte Teil von Kasper und Corona:

Kasper & die Maskenshow

Veröffentlicht am 22. 04. 2020

Tri tra trullala der Kasper ist wieder ONLINE da – so heißt es seit der ersten Folge am 24. März nun schon zum fünften und (vorerst?) letzten Mal im Rahmen der Serie Kasper und das Corona von Kalle Hanschkes Kindertheater Zipfelmütz und dem Kulturzentrum Staaken aus der Sandstraße. Im Mittelpunkt diesmal das Thema Masken, die nicht nur vor Ansteckung mit dem Virus schützen sollen sondern auch ganz lustig sein können. Weiterlesen …


Kasper & Corona Teil IV jetzt online:

Kasper & die Helden

Veröffentlicht am 16. 04. 2020

Eigentlich gibt es im Kaspertheater immer nur einen Held. Natürlich Kasper selbst. Aber weil auch auf der Bühne des Puppentheaters Zipfelmütz zur Zeit wegen des neuartigen Coronavirus alles anders ist als sonst, geht es in der 4. Folge um die Helden, die trotz der Ansteckungsgefahren tagtäglich ihre Arbeit tun, in Krankenhäusern, bei der Polizei und Feuerwehr, bei Speditionen, Post, Bus, Bahn und in den Supermärkten … Weiterlesen …


Ab sofort Online - Chaos im Zipfelmütz-Puppentheater:

Kasper & Corona 3 ist Puppenspielerfrei!?

Veröffentlicht am 08. 04. 2020

Nicht nur im wahren Leben sondern auch auf Kalle Hanschkes Zipfelmütz-Puppentheaterbühne läuft angesichts der Gefahren durch das hochansteckende Coronavirus nichts mehr wie gewohnt, denn nun müssen auch die Puppenspieler*innen zuhause bleiben und alle Figuren, ob Hexe, Räuber, Krokodil oder das Gespenst Huhu wissen nicht mehr was zu tun ist. Weiterlesen …


Ab heute Online, der 2. Teil von Kasper Zipfelmütz & Corona:

Kasper & Prinzessins Geburtstag

Veröffentlicht am 31. 03. 2020

Seid ihr alle da? Für die Fortsetzung der spannenden Online-Geschichte von Kasper Zipfelmütz und seinen Abenteuern mit dem hochansteckenden Coronavirus, das diesmal der holden Prinzessin viel Kummer bereitet. Denn wie soll sie ihren Geburtstag  fröhlich feiern wenn keiner sie besuchen darf? Kalle Hanschkes Kasper Zipfelmütz jedenfalls hat ein großes Herz für traurige Prinzessinnen und vielleicht auch eine gute Idee, wie es trotz Corona doch noch eine lustige Geburtstagsparty werden kann? Weiterlesen …


Theater Zipfelmütz & Kulturzentrum Staaken präsentieren

Online: Kasper Zipfelmütz & das Corona

Veröffentlicht am 24. 03. 2020

In diesen vom Coronavirus geprägten Tagen mit so vielen Einschränkungen und Entbehrungen, auch für die Kleinsten unter uns, die auf ihre Kita, auf gemeinsame Spiele mit Freunden, auf Familiendisco und die beliebten Aufführungen von Kinder- und Puppentheater verzichten müssen … eine TOP-IDEE von Kulturzentrum Staaken und Kalle Hanschke mit seinem Zipfelmütz-Theater, die spannende Geschichte – online und kostenlosKasper und das Corona!
Nach Klick auf: Weiterlesen …


St. Patrick’s ABGESAGT

Veröffentlicht am 13. 03. 2020

auch das bereits ausverkaufte Konzert von five pins per mile zum St. Patrick’s Day, morgen 14.3. im Kulturzentrum Staaken ist abgesagt.


Interkultureller Brunch

Veröffentlicht am 01. 03. 2020

Samstag 7. März 11-13 Uhr
Teilnahme frei | gerne Spenden
Kulturzentrum Staaken
Sandstr41 | M37, X+M49, 131


 

Kontakt QM[+]


Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße — Wir sind auch in der aktuellen Situation als Ansprechpartner für Sie da – Bitte beachten Sie die veränderte Erreichbarkeit!!! —
Aktuelle Sonderregelungen

Unser Büro im Blasewitzer Ring 32 wird bis auf Weiteres montags bis mittwochs von 10 bis 15 Uhr besetzt sein. Ansonsten sind wir weiterhin über E-Mail unter quartiersverfahren@heerstrasse.net und Telefon unter folgenden Mobilfunknummern sowie personalisierten Mailadressen erreichbar:

  • Christian Porst
    0177 568 98 69
    porst@heerstrasse.net
  • Nakissa Imani Zabet
    0176 551 341 74
    zabet@heerstrasse.net
  • Viola Scholz-Thies
    0178 810 28 76
    scholz-thies@heerstrasse.net
  • Johannes Heinke
    0159 040 061 92
    heinke@heerstrasse.net

  • Adresse

    Blasewitzer Ring 32
  • 13593 Berlin
  • Bus M 37
  • 030 - 617 400 77
  • 030 - 617 400 76
  • quartiersverfahren[at] heerstrasse.net
  • Öffnungszeiten
    Bitte beachten sie die aktuelle Sonderregelung
  • Download Materialien

Kurz+Wichtig [-]

     

    COV-Infektionsschutz aktuell

    Mit einem Klick zur:
    • Zusammenfassung der Regeln
    der 6., 7. +8. Verordnung v. Oktober
    Link zur Webseite der Senatskanzlei mit der gültigen
    SARS-COV2 Infektionsschutzverordnung

    Die COVID-19 Hotlines

    im Verdachtsfall Zuhause bleiben!
    & Info-Hotlines anrufen:
    • 030- 90 28 28 28 (Sen.Gesundheit)
    • des Bezirks: 030-90 279-4012 |
    90 279-4014  & – 4026
    INFO: Corona-Testzentren

    COVID-19 Untersuchungsstellen
    spezielle Corona-Arztpraxen
    • Fahrdienste zu Virustest
    Notfall-Nr.: 116 117
    von Feuerwehr + KV u.a. Bereitschaft, Hausbesuche, Termine
    Kurzcheck CovApp Charité
    Symptome, Risiko & Empfehlungen
    • Bezirkliche Koordinierung
    freiwillige Hilfe in Corona-Zeiten
    0174-19 64 868 | 0174-33 93 535 
    hsn@unionhilfswerk.de

    Corona-Nachbarschaftshilfe

    für Einkauf, Begleitung, Betreuung, Besorgung und vieles mehr
    bezirkliche Koordinierungsstelle
    Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds
    Hilfesuchende &  Helfer*innen
    0174-19 64 868 | 0174-33 93 535
    hsn@unionhilfswerk,de

    • im Staakener Kiez:
    Gwv-Hotline: 0151–22 42 90 52
    Mo – Fr 10-18
    kostenlos/ehrenamtlich
    download: Nachbarschaftshilfe
    Info: Topthema (v. 18. März)
    oder
    Ev. Kirchengemeinde zu Staaken
    Gemeindebüro Tel.: 64 07 51 46 |
    Tel.-Sprechzeit: Pfr. Hasselblatt
    030 – 363 36 62 Mo-Do 15-16 Uhr
    Tel. Seelsorge: 403 665 885 (8-18)
    Laib &  Seele Bringdienst
    Tel. Anmeldung Mo + Mi 7-14 Uhr
    Tim Vogt 030-640 75 146

    RIKSCHA-FAHRDIENST &
    Pi8-Essen-Bringdienst:
    Mo-Fr 10-18 Uhr: 0163 370 53 96

    download: Aushang Corona-Hilfe

    Zuhören & mehr:
    • Tel.-Beratung für Frauen 
    immer Mo, Mi, Do 10-14 Uhr
    unter 0177-844 96 92
    Frauentreff Kiosk_aller.Hand.Arbeit

    Fördererverein Heerstr. Nord
    Seniorentelefon: 470 60 50 50
    mobil: 0159 04 05 32 08
    Mo 7-14 | Mi 14.30-17.30
    Mobilitätshilfedienst übernimmt
    Einkäufe etc. Tel. 23 93 75 83
    download: FOEV-Flyer

    Zeit zum Zuhören
    tgl 10-16 Uhr am Erzähltelefon
    030-355 21 580 (auch per Rückruf)
    der kath. St. Wilhelm-Gemeinde
    download:Alles hat seine Zeit

    COV-Newsletter in 12 Sprachen


    wöchentlich aktualisiert:
    Infos
    über COVID-19-Einschränkungen, Verordnungen und Corona-Hilfen bietet der regelmäßig herausgegebene mehrsprachiger Newsletter von GiZ gGmbH Spandau:
     zum download :
    Newsletter 38 (v. 6.10.2020)
    Vielsprachig auch unter:
    elternhotline.de/de/nachrichten

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.