archive.php

Gewobag-Wochen auf staaken.info - noch ein aktueller Mangel:

Kulturzentrum Staaken kaltgestellt …

… und das schon seit gut zwei Wochen(!). Bis zum Wochenende konnte trotz ausgefallener Heizung fast alles, was an Kursen und Veranstaltungen geplant war – gut geschützt, mit Decken, Mänteln und Masken – stattfinden. Nur jetzt ist es doch “zu frisch ums Knie” und dementsprechend ist vorerst alles abgesagt – auch die Familiendisco und die Disco Inklusiv am Freitag. Weiterlesen → “Kulturzentrum Staaken kaltgestellt …” </span

Re-Start der Angebote Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:

Community 50+: Kurse, Klubs & Tanztee

Nach langer Pause wieder am Start, die Kurse, Gruppen, Klubs und Treffs der Community 50+, von BGFF, bei uns im Kulturzentrum Staaken und bei Lavka am Reformationsplatz, mit allerlei Angeboten für Poesie und Plaudereien, Sport, Fitness und Beweglichkeit, von Muskeln, Gelenken und den kleinen grauen Zellen … Von vielen schwer vermisst: der allmonatliche Tanztee am Nachmittag.  Am kommenden Sonntag 21. November geht es ab 14.30 Uhr wieder los! Diesmal mit den Klassikern von Rock und Blues der 50er+60er Jahre live serviert von der Hausband Bright Madness, im Kulturzentrum Staaken an der Sandstraße 41. Weiterlesen → “Community 50+: Kurse, Klubs & Tanztee” </span

Events im Kulturzentrum

Sandstraße 41 | M37, M+X49, 131
Anmeldung: 36 43 51 43
Kabarett Die Lückenbüßer
Eintritt 10 Euro | 2G + Maske
Freitag 19. Nov. 16.30 Uhr 

Travestie Die Böse Peggy
Eintritt 5 EUR | 2G + Maske
Samstag 20. Nov. 15.30 Uhr 
Mehr Info

• Tanztee am Sonntag
Community 50+| Bright Madness
Eintritt 5 EUR | 2G + Maske
Sonntag 21. Nov 14.30 Uhr
Mehr Info

Schnupperkurse im Kulturzentrum

Die Türen weit geöffnet für alle Neugierigen und an Begegnungen und Entdeckungen Interessierten. Gleich vier Gelegenheiten zum kostenlosen Rein- und Beschnuppern von Kursen, Gruppen und nachbarschaftlichen Freizeittreffs, von den aktuellen nasskalten Herbsttagen bis zum Jahresende, für alle Interessierten aus dem näheren und weiteren Umfeld, gibt es im Kulturzentrum Staaken, in der Sandstraße41. Weiterlesen → “Schnupperkurse im Kulturzentrum” </span

Kulturzentrum Staaken: Heißer Herbst im coolen November

Von Swing und Jive bis Travestie …

Ein fettes Programm, ganz ohne Sand im Getriebe, serviert die Crew des Kulturzentrums, im Monat November in der Staakener Sandstraße:Hier bleibt, trotz grauem November-Blues, kein Auge trocken und keine Hüfte unbewegt, bei dem Angebot, vom “Preppy Peppy Swing & Jive” am kommenden Samstag 6. November, mit Long John and his Ballroom Kings, über die magischen Showacts von Christian de la Motte, eine Woche später, am 13.11., den Kabarettszenen aus dem Alltag der “ehrenamtlichen” Lückenbüßer am 19. und der frechen Travestieshow der Bösen Peggy, dann nach nur ein Mal unruhig schlafen, am Sonnabend, dem 20. November. Weiterlesen → “Von Swing und Jive bis Travestie …” </span

Am kommenden Wochenende im Kiez - Partyzeit für Familien:

Disco & Halloweenparty mit Hexenzumba

Endlich wieder! Am kommenden Wochenende – nach langer Pause – lädt der Familientreff Staaken ein, zum Riesen-Spaß für Klein & Groß, bei den lustigen und quirligen Tanz-Spielen der beliebten Familiendisco, am Freitagnachmittag von 16.30 bis 18.30 Uhr im Kulturzentrum Staaken. Und schon einen Tag später geht es von 15-18 Uhr zum Halloween-Hexensabbat ins und ums Haus am Cosmarweg bei Mal-, Schmink- und Basteleien sowie Stockbrot und Hexen-Zumbatanz ums Lagerfeuer. Weiterlesen → “Disco & Halloweenparty mit Hexenzumba” </span

Das QM-Projekt Aufsuchende Seniorenarbeit und der Weltseniorentag im Kiez:

Die Unsichtbaren sichtbarer machen …

Mit diesemAnspruch ist das Projekt der Aufsuchenden Seniorenarbeit, von Quartiersmanagement (QM) und dem Fördererverein (FOEV) in der Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg, zum Jahreswechsel gestartet. Trotz der Einschränkungen der Corona-Pandemie für direkte Kontakte und Versammlungen ist doch schon am 1. Oktober, mit dem gemeinsamen Weltseniorentag verschiedener Einrichtungen im Kiez, ein großer Schritt erfolgt, um mit einem Bündel an passenden Angeboten und der engen Vernetzung im Quartier die Teilhabe älterer Menschen am gesellschaftlichen Leben zu fördern. Weiterlesen → “Die Unsichtbaren sichtbarer machen …” </span

Die fünfte Staaken-Show mit Artistik, Comedy, Magie und Musik:

Winterbergs wilder Staaken-Spezialmix

… ist für kommenden Samstag 23. Oktober ab 19 Uhr, wieder mit erlesenen “Zutaten” aus der Welt des Varietés, von dem Entertainer, Clown, Robot-Tänzer, Stand-Up-Comedian und Regisseur Detlef Winterberg, “gerührt und geschüttelt” worden, zu einem einzigartigen Fitnessprogramm für die Staun-, Lach- und Klatschmuskeln des Publikums im Kulturzentrum Staaken, in der Sandstraße. Weiterlesen → “Winterbergs wilder Staaken-Spezialmix” </span

Weiß-Blaue Weltenbummler zu Gast im Kulturzentrum Staaken:

Oan bairisch-gscheckerten Nomidag …

mit vielen traditionellen alpenländischen Klängen per Akkordeon, Zither und Kontrabass präsentieren am kommenden Samstag 16. Oktober ab 15.30 Uhr, die Weiß-Blauen Weltenbummler, Harry und Moe Jaksch, zum Bunten Nachmittag im Kulturzentrum Sandstraße 41. Weiterlesen → “Oan bairisch-gscheckerten Nomidag …” </span

Der Weltseniorentag am 1. Oktober im Stadtteil:

Info, Begegnung & Mitmachspaß

Eine “runde Sache in nahezu allen Ecken” der Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg wird – unter der Regie des foev-verbunds und Mitwirkung diverser Einrichtungen aus dem Kiez – über den ganzen Tag verteilt, am kommenden Freitag 1. Oktober zum Internationalen Tag der älteren Menschen geboten, mit vielerlei speziellen Angeboten für Beratung und Austausch, für Gesundheit, Mobilität und Fitness aber auch für Begegnung und Unterhaltung bei vergnüglichen Mitmachaktionen … Weiterlesen → “Info, Begegnung & Mitmachspaß” </span

5 Jahre Kulturzentrum Staaken von & mit CHANCE:

With a little help from friends …

Unter dem Motto stand nicht nur die Einladung zum vergangenen Freitag, dem fünften Jahrestag des Kulturzentrums in der Sandstraße unter der Regie von Detlev Cleinow und Nina Wüstenberg von Chance BJS, sondern auch gleich jeder Programmpunkt der Feier in kleinem, den Coronabedingungen angemessenen Kreis, mit Politprominenz und friends, aus Bezirk, Nachbarschaften und eng verbundenen Künstlerkreisen. Weiterlesen → “With a little help from friends …” </span

Die kommenden Wochen, samstags im Kulturzentrum Staaken:

Historisch, lyrisch & satirisch …

ist das Programm der kommenden Samstagabend-Events im Kulturzentrum Staaken: Los geht es am 21. August mit der Chansonette und Diseuse Alix Dudel und ihrem Gitarrenbegleiter Sebastian Albert, mit tiefgründigen und humorvollen Liedern und Gedichten von Mascha Kaléko. mit dem poetisch-rasanten Rhythmus der Großstadtmelodie aus dem Berlin der 20er/30er Jahre. Trotz des Mottos für den Abend “Sozusagen grundlos vergnügt” werden danach wohl alle Besucher:innen genau wissen, warum sie den Saal in der Sandstraße 41 mit einem zufriedenen Lächeln und mit guter Laune verlassen werden. Weiterlesen → “Historisch, lyrisch & satirisch …” </span

Events im Kulturzentrum

St. Patrick’s feeling im August

dafür sorgt five pints per mile mit 
sattem IrishCountryFolkRockBlues 
Eintritt 8 EUR
Samstag 14. August 19 Uhr 
download: Flyer five pints per mile

———————————-

• LüüL & Band
(Kraut)Rocklegenden auf der Bühne
Fr 07. August 19 Uhr
Eintritt 8 EUR
zum download: Flyer LÜÜL & Band

jeweils nur nach Anmeldung und für
Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete

Kulturzentrum Staaken
Tel.: 364 35 1 43
Sandstraße 41 | M37, M+X49, 131

Freitag Re-Start der Veranstaltungsreihe im Kulturzentrum Staaken:

“Satirische Lieder, Schmalzstulle und …

nette Nachbarn” kommen am Freitagabend, nach allzu langer Corona-Pause zusammen, in der Sandstraße, zum Re-Start der “analogen” Veranstaltungen im Kulturzentrum Staaken. Ab 18 Uhr eröffnet der Wolf im Kabarett, Gerald Wolf, mit einem Streifzug seiner “Best of Musikkabarett” aus jüngsten Zeiten, eine Serie von Events mit großartigen Künstler:innen, mit Satirischem und Lyrischem, mit Kraut- und Irish-Rock, mit Hits und Gassenhauern von Neu- und Alt-Berliner Legenden: Weiterlesen → ““Satirische Lieder, Schmalzstulle und …” </span