archive.php

In Vorbereitung "Aktionstag für Alleinerziehende" am 28. September:

Mitwirkende gesucht für Aktionstag

Der Alltag in fast jedem dritten Haushalt in Berlin, wie auch in Spandau. wird von alleinerziehenden Müttern oder Vätern mit Ihren Kindern bewältigt. Gerade in den letzten zwei Jahren der Pandemie mit Schul- oder Kitaschließungen alles andere als ein leichtes Unterfangen. Das in Spandau bei Eulalia Eigensinn e.V. angesiedelte Netzwerk für Alleinerziehende plant nun zum Ende des Monats. am Mi 28. 9. von 9-13 Uhr einen Aktionstag, bei uns im Stadtteilzentrum an der Obstallee und sucht dafür noch Mitwirkende an Ständen und helfende Hände für Auf- und Abbau oder für die Betreuung von Kaffee, Getränken und Kuchenbuffet.

Vorbereitungstreffen: Di. 13. Sept. 9-10.30 Uhr im Staakentreff Obstallee 22E Weiterlesen → “Mitwirkende gesucht für Aktionstag” </span

Samstag 10. September von 9 bis 12.30 Uhr:

Sperrmülltag am Pillnitzer Weg

Die Gelegenheit, am kommenden Samstag, endlich all das loszuwerden, das nutzlos im Weg liegt, Platz wegnimmt in Kammern, Nischen und Verschlägen oder unter Betten und auf Schränken … Alles kann weg, aus Metall, Holz, Plastik oder aus textilen Stoffen, sofern es sich nicht um Bauschutt, Farben, Lacke, Chemikalien, Autoreifen oder Autobatterien handelt …

Bei der Sperrmüllaktion am Samstagvormittag in Höhe vom Pillnitzer Weg 14, Weiterlesen → “Sperrmülltag am Pillnitzer Weg” </span

Kleine Atempause vor nächstem Fest

Am vergangenen Freitagnachmittag, im Rahmen der Starken Feste in Staaken, beim Sommerfest am Rondell, eine echte Entdeckung für nicht wenige der Gäste – vor allem derer aus den fußläufig  von den Gewobag-Häusern am Blasewitzer Ring etwas ferneren Nachbarschaften  –  der wunderbare Ort des Innenhofes in der “Ostkurve”: Ideal angeordnet für jegliche nachbarschaftliche Treffs und Feste für Klein und Groß, mit Platz für Spiel und Spaß aber auch mit “Ruhezonen” für Begegnung, Austausch, zum Zuschauen und Genießen.

Kein Wunder, dass nach dem gemeinsamen “Starken Fest am Rondell”, Weiterlesen → “Kleine Atempause vor nächstem Fest” </span

Freitag geht’s Rund am Rondell am Ring

Trommeln, Theater, Trubel und  viel Trullalla
Das wird ein  Starkes Fest am kommenden Freitagnachmittag von 14.30 bis 18 Uhr mit vielen Akteuren aus dem Kiez und vielen Angeboten für Klein und Groß, für Alt und Jung, mit viel Bewegung, Kreativität Spiel und Spaß, zum Mitmachen, Zuschauen, Informieren und Austauschen … aber auch mit Leckereien zum Erfrischen und Stärken zwischendurch. 

Beim kleinen Stadtteil-Sommerfest am Blasewitzer Ring mit dabei: Weiterlesen → “Freitag geht’s Rund am Rondell am Ring” </span

Pi8youth bald auch mit Miniclub

Noch in der Planung und Vorbereitung aber schon bestens geeignet zum Vormerken, Weiterempfehlen und Anmelden: Das neue gemeinsame, ganz spezielle Angebot – für Eltern mit Kids im Vorschulalter und ohne Kitaplatz aber mit Flucht- bzw. Migrationserfahrung – mit dem der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord und die Ev. Kirchengemeinde zu Staaken gleich nach den Sommerferien starten wollen, als “Miniclub” in den Pi8youth-Räumen und dem Gymnastiksaal des Gemeindehauses am Pillnitzer Weg 8. Weiterlesen → “Pi8youth bald auch mit Miniclub” </span

"Starke Feste in Staaken" – Flyer zur zweiten Halbzeit erschienen:

Kurze Atempause vor der 2. Fest-Runde

Nun schon Halbzeit hat die von Juni bis Oktober laufende Reihe der dezentralen Starken Feste in Staaken, die initiiert von der Stadtteilkonferenz Heerstraße von und mit über einem Dutzend Organisationen, Einrichtungen, Vereinen und Initiativen aus dem Stadtteil vielfältige nachbarschaftlichen Gelegenheiten bietet, für ein Zusammenkommen, Zusammenfinden und Zusammenfeiern. Jetzt ist der Flyer erschienen mit Bildern aus den ersten Juni- und Juliwochen und dem Ausblick auf die bevorstehenden Feste, Aktionen und Veranstaltungen im Dreh der Staakener Großwohnsiedlung.

Weiterlesen → “Kurze Atempause vor der 2. Fest-Runde” </span

Der Media Impact-Teamtag am 28. Juni bei uns im Kiez:

A Perfect Day for Green ID

Wahrlich ein perfekter, erfolgreicher und an vielen Orten im Staakener Kiez der Großwohnsiedlung, wie auch am Pichelsdorfer Havelstrand, nachhaltig wirkender Teamtag, mit weit über 100 Mitarbeiter:innen von Media Impact Berlin, die vor zwei Wochen bei ihrem “Betriebsausflug” unter dem Motto Green ID – We take Action tüchtig zugepackt haben, beim Aufräumen und Entsorgen von Müll, Gestrüpp und Unkraut, bei Neubau, Reparatur oder neuem Anstrich von Gartenmöbeln, Gartenzaun und Hochbeet-Gartenkisten … Weiterlesen → “A Perfect Day for Green ID” </span

Am 9. Juli von 9 bis 12.30 Uhr Sandstraße Ecke Ring / Obstallee:

Samstag: Sommer-Sperrmülltag

Ob durchgelegene Gartenliegen, schwachblasende Ventilatoren oder olle undichte Luftmatratzen … aber natürlich auch Winterdecken, Heizlüfter, Küchen- oder Schlafzimmerschränke und vieles mehr an alten sperrigen Gerätschaften, Utensilien und Einrichtungen – mit und ohne saisonalen Bezug – können am kommenden Samstag von 9-12.30 Uhr – Dank der Unterstützung durch die Gewobag –fachgerecht und kostenlos entsorgt werden, beim Sperrmülltag an der Sandstraße Ecke Obstallee / Blasewitzer Ring! Weiterlesen → “Samstag: Sommer-Sperrmülltag” </span

Stadtteilzentrum Staakentreff am Brunsbütteler Damm:

5 tolle Tage zum 5. Jubiläum

Kommende Woche, von Montag bis Freitag, an jedem Tag eine neue sommerliche und nachbarschaftliche Aktion für Jung und Alt, am Brunsbütteler Damm 267. Stellvertretend für jedes Jahr des Bestehens des Stadtteilzentrums Staakentreff in der Louise-Schröder-Siedlung, am Brunsbütteler Damm Ecke Magistratsweg: Viel Spiel, Spaß, Musik und Tanz bei guter Laune, Kaffee und Leckereien …

Los geht’s am Montag 4. Juli, gleich früh um neun, Weiterlesen → “5 tolle Tage zum 5. Jubiläum” </span

Die Mieterversammlung ist vorerst abgesagt / verschoben!

Im Fokus: die Reale & Gefühlte Sicherheit

ACHTUNG: Die Versammlung am Freitagabend wurde abgesagt!*
Für diesen Freitagabend ab 18 Uhr hat der Gewobag-Mieterbeirat Heerstraße / Maulbeerallee sowohl Vertreter:innen vom Stadtentwicklungs- bzw. Innensenat, vom Polizeiabschnitt 23 und der Vermieterin Gewobag ebenso in das Stadtteilzentrum Staakentreff eingeladen, wie alle interessierten Mieter:innen, der rund 5.200 Wohnungen der kommunalen  Wohnungsbaugesellschaft in der Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg. *Da im Vorfeld der Einladung der Termin nach Aussage der Gewobag nicht mit ihr abgestimmt wurde und daher kein(e) Vertreter:in der Gewobag bei der Versammlung am Freitag dabei sein kann, hat der Mieterbeirat beschlossen, die Versammlung abzusagen und stattdessen das Angebot anzunehmen, gemeinsam mit der Gewobag eine neue Versammlung an einem neuen Termin vorzubereiten.

Es bleibt aber dabei:

Weiterlesen → “Im Fokus: die Reale & Gefühlte Sicherheit” </span

Nächste Woche startet die 3. Erasmus+ Austauschrunde:

Koffer packen und ab nach Oradea!

Vor knapp zwei Monaten waren Jugendliche und junge Erwachsene aus unserer Großwohnsiedlung, mit einem umfangreichen, selbst entwickelten und realisierten Themenprogramm um Nachhaltigkeit, Gleichberechtigung und Jugendbeteiligung mit Workshops, Aktionen und Besichtigungstouren, eine Woche lang Gastgeber:innen für jeweils 15 junge Leute aus Island und Rumänien. Und am Montag geht die Fahrt ab, zum “Gegenbesuch” vom 20 bis 26. Juni in die rumänischen Großstadt Oradea, unweit der ungarischen Grenze. Weiterlesen → “Koffer packen und ab nach Oradea!” </span

Freitag am/im Stadtteilzentrum Staakentreff an der Obstallee:

MoSt-Brückenbau: Thema Wohnen

Wie schon vor fast vier Wochen, am Tag der Nachbarschaft (s. Foto oben) besprochen, laden die “Brückenbauer:innen” der Mobilen Stadtteilarbeit MoSt des Gemeinwesenvereins im Rahmen ihres Projekts der aktivierenden Befragung und Beteiligung von zugewanderten Mitbürger:innen mit nur geringen Deutschkenntnissen für kommenden Freitagnachmittag ein, zu dem Thema rund um “Wohnen, Mieten, Leben im Kiez”. Weiterlesen → “MoSt-Brückenbau: Thema Wohnen” </span

Die 3. Spandauer Ehrenamtsbörse vom 21. Mai in der Altstadt:

“Staakener Halbrund” auf dem Markt

Trotz Starkwind und ein bisschen Regen, ein eindeutiges Resumee: Besuch, Interesse und Stimmung gut, bei der 3. Spandauer Ehrenamtsbörse am vergangenen Samstag auf dem Marktplatz. Und das obwohl sich das Bezirksamt und deren Amtsträger:innen und die Abteilungen / Büros mit Schnittstellen zu den ehrenamtlichen Tätigkeitsbereichen eher rar gemacht haben, bei dem von der Freiwilligenagentur Die Spandauer perfekt auf die Standbeine gestellten “Markt des ehrenamtlichen Engagements”: (jetzt mit vielen Fotos in der Galerie von www.die-spandauer.de und nach weiterlesen)

Mit dabei, an vier Ständen, als “Staakener Halbrund“: Weiterlesen → ““Staakener Halbrund” auf dem Markt” </span

Sperrmülltag am 4. Juni vor dem gelben Hochhaus Obstallee 32:

Was weg muss, kann weg! Aber richtig …

und auf keinen Fall nur vor die Tür stellen, ob draußen oder drinnen in den Hausfluren! Am Samstag in einer Woche ist es wieder soweit: Der erste Super-Sperrmülltag 2022 in der Staakener Großwohnsiedlung bietet – wie schon fünf Mal im letzten Jahr (s. Foto oben an der Maulbeerallee) – viel Platz in den Spezialtransportern der “Mülltitalente” der BSR. Gelegenheit und Platz für die Entsorgung von all dem Alten und Sperrigen aus Wohnungen oder Kellerverschlägen, das nicht in die Wertstoff- bzw. Hausmüllcontainer gehört und weder Bauschutt, Farben, Lacke, Schadstoffe, noch Autoreifen oder Batterien sind. Weiterlesen → “Was weg muss, kann weg! Aber richtig …” </span