Veranstaltungen[-]

     

    Freitag ’ne KunstPause einlegen

    Musik + Texte über die Liebe
    Freitag 25. Sept. 19.15 Uhr
    mit Cappella Vocale Berlin, Katharina Merschel, Anne-Kathrin Meyer
    Zuversichtskirche
    Spenden gern gesehen
    Brunsbütteler Damm 312
    Mehr Info

    OpenAirKino bis Ende Sept.

    Im Hof von Stadtbibliothek & VHS
    Jede Woche Mi, Fr, & Sa
    Link  Programm bis Ende Sept.
    hier geht’s zu: Tickets online Weiterlesen →

    Familienzentrum Hermine

    Sprechstunden & Beratungen
    Austausch- & Freizeittreffs
    wieder „Original vor Ort“
    aber bitte mit Anmeldung
    Mehr Info: Treff+neue Angebote
    download: Programm ab 1.8.
    Special: FuN-Babykurs ab 21.9.
    jetzt anmelden: 364 03 877
    familienzentrum-hermine@trialog-berlin.de

    Rat im Stadtteilzentrum

    Rat 1:1 DIREKT via KLINGEL
    und Nummernausgabe –
    Warteraum NUR draußen
    Allgemeine Beratung
    in allen Fragen mit Behörden usw
    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Info & Kontakt

    • Mieterberatung des AMV
    im Auftrag des Bezirksamtes
    immer montags 16-19 Uhr
    kostenfrei u. ohne Anmeldung
    Nachfragen & Beratung
    Mobile
    0170-237 17 90
    Email: information.amv@gmail.com

    • Rentenberatung & Hilfe
    bei der Antragstellung
    nur per Telefon
    Frau Helm Tel 0331/503723
    Herr Weinert Tel.: 030/3666723

    Neu und wieder vor Ort:
    MBE Migrationsberatung
    für Erwachsene von GiZ e.V.
    Freitag von 13.15- 15.15 Uhr
    Mehr Info:
    Neustart MBE vor Ort
    & per Tel. | Mail | Chat
    Mo-Fr 9- 17 Uhr
    Telefon: 0151–555 30 25 7
    E-Mail: mbe@giz.berlin
    Chat: via App mbeon

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Int. Tag der Demokratie im Stadtteilzentrum Obstallee:

Offene Gesellschaft & Hürden im Alltag

Veröffentlicht am 10. 09. 2020

Auch in Coronazeiten ist im September viel los. So auch in der kommenden Engagementwoche, wenn zum Internationalen und Berliner Tag der Demokratie die AG Vielfalt und Toleranz der Stadtteilkonferenz Heerstraße zu Information, Austausch und gemeinsamer Aktion einlädt, zum Thema Offene Gesellschaft und die Hürden von Ausgrenzung und Diskriminierung im Alltag. Passend der Anlass, passend der Ort: das Stadtteilzentrum Obstallee, das von da an auch an den Start geht, als Lokale Anlaufstelle des Spandauer Registers für rechtsextreme, rassistische und diskriminierende Vorfälle im Bezirk. Weiterlesen …


Freitag 18. September 14 Uhr Stadtteilzentrum Obstallee:

Sprachcafé lädt zum Kiezputz!

Veröffentlicht am 09. 09. 2020

Am Freitag startet die 10. Berliner Engagementwoche (11.–20.9). u.a mit dem Kehrenbürger-Kiezputz an den Int. World Clean Up Days am nächsten Fr und Sa 18./19. September. Bislang mussten wir befürchten, dass zum ersten Mal bei uns im Kiez keine Aktion mit heißen Fegern und coolen Sammlern stattfinden wird. Doch nun laden die Teilnehmer*innen des real + digital stattfindenden Sprachcafés vom Gemeinwesenverein dazu ein, am Freitag 18. September von 14–16 Uhr rund um ihren „Trainingsort“ Stadtteilzentrum Obstallee den achtlos weggeworfenen Müll und Kippen auf Wegen und Plätzen zu beseitigen. Weiterlesen …


Neues Umweltprojekt im Stadtteil:

Immer Asche in der Tasche!

Veröffentlicht am 01. 09. 2020

Ein Projekt, das sich nicht nur an FluppenPuppen, StümmelLümmel oder StängelBengel wendet, die ihren Anteil daran haben, dass auch in unserem Stadtteil gut drei Viertel aller Kippen achtlos auf dem Boden landen und nicht nur optisch die Umwelt belasten. Im Rahmen der Initiative von wirBerlin gGmbH, von Trenntstadt Berlin und der Stiftung Naturschutz, wird sechs Wochen lang an fünf Standorten bei uns im Kiez regelmäßig die exakte Zahl der Zigarettenstummel ermittelt, die auf einem klar abgesteckten Quadratmeter öffentlichen Bodens zu finden sind. Weiterlesen …


Di, Mi, Do: drei Veranstaltungen zur Mieterbeiratswahl 2020

Jetzt wird’s Ernst mit dem Mieterbeirat!

Veröffentlicht am 13. 08. 2020

Die Halbjahresfrist ist seit Mai vorüber. Nun kann bald auch ein Mieterbeirat gewählt werden, für die Alt- und Neu-Bestände im Quartier Heerstraße.  Im Mittelpunkt von gleich drei Infotreffen in der kommenden Woche, für die Gewobag-Mieterschaft: Die Vorbereitung der Wahl eines maximal fünfköpfigen Mieterbeirates für die über 5.400 alten und neuen Wohnungen der Gewobag im Quartier beiderseits der Heerstraße, zwischen Blasewitzer Ring und Magistratsweg bzw. zwischen Sandstraße und Reimerweg. Mit dabei auch einige Wohneinheiten weiter westlich zwischen Richard-Münch-Straße und Gärtnereiring. Weiterlesen …


Mietendeckel – was bringt er & wie lange?

Veröffentlicht am 08. 07. 2020

Diese Fragen beschäftigten sowohl die Experten auf dem Podium wie auch die gut informierten und interessierten Gäste im – aufgrund des gebührenden Abstands – gut besetzten Saal des Stadtteilzentrums Obstallee, die in der letzten Juniwoche der Einladung gefolgt sind, der beiden Spandauer Vertreterinnen der Linksfraktionen in Bundestag und Abgeordnetenhaus, Helin Evrim Sommer und Franziska Leschewitz. Wohl einhelliges Resumee: Trotz mancher Lücken und Zugeständnisse, der Deckel auf der Miete passt, kann und soll bleiben, trotz mancher Klagen vor Gericht(en). Weiterlesen …


Dank in Gold für Nachbarschaftshilfe

Veröffentlicht am 07. 07. 2020

Über 100 Tage der Corona-Pandemie haben seit dem letzten März-Drittel gut 30 Freiwillige aus dem Stadtteil und „Umzu“ sich bei Einkäufen, Besorgungen, Begleitungen, Transporten und sogar Reparaturen für zahlreiche Ältere oder Kranke aus den Nachbarschaften genauso engagiert, wie auch für jene, die der Risikogruppe angehören oder für mehrere Tage der Quarantäne unterlagen. Grund genug also um in  den letzten Junitagen ihnen mit einer Veranstaltung auf der Wiese, neben dem Stadtteilzentrum, mit Grillereien und kleinen Präsenten den angemessen in Gold gerahmten Dank für ihr Engagement auszusprechen. Weiterlesen …


Aktionstag am 20.6. & Staakener Inforunde am 25. Juni:

Mietendeckel vs Mietenwahnsinn

Veröffentlicht am 18. 06. 2020

Nach gut einem Vierteljahr mit dem alles überdeckenden Thema Corona-Pandemie kommen nun, mit jeder Lockerung bei gleichniedrigen Werten der Neuinfektionen, wieder peut à peut die Probleme nach oben, die uns im Alltag belasten und oft nicht minder existenzielle Sorgen bereiten. So zum Beispiel die anhaltende Tendenz der im Schnitt enorm steigenden Wohnungsmieten und die Frage nach der Wirksamkeit von Gegenmaßnahmen, wie dem Berliner Mietendeckel. Sachkundige Infos und Antworten auf ihre Fragen gibt es kommende Woche Do 25. Juni 18 Uhr im Stadtteilzentrum Obstallee! Aber nur nach vorheriger Anmeldung, mit Maske und Abstand. Weiterlesen …


Tag der Nachbarn 2020 in Staaken II:

Ein Schiff voll bunter Bilder & Grüße …

Veröffentlicht am 05. 06. 2020

Ohne Ankündigung oder Einladung und so auch ohne großen Andrang aber doch eine Aktion von Vielen für Viele aus den Nachbarschaften, gab es am vergangenen Freitag, dem Tag der Nachbarn 2020, im Zentrum der Großwohnsiedlung Heerstraße: die Ausstellungseröffnung von Bildern und Grüßen von Nachbarn für Nachbarn, im ehemaligen Stadtteilladen, gegenüber vom Stadtteilzentrum Obstallee, im Staaken Center. Weiterlesen …


Behutsame Schritte der Wiederöffnung: in Familien- & Stadtteilzentrum

Veröffentlicht am 28. 05. 2020

Jetzt ist Schluss mit der einzigartigen „Staakener Variante“ der sozialen und allgemeinen Beratung via Briefkasten und Fensterspalt! Vorerst noch mit behutsamen Tippelschritten geht es zurück zur Normalität, in den Familienzentren, wie auch im Stadtteilzentrum an der Obstallee. Zu den üblichen Sprechzeiten sind Beratungen wieder in vertrauter und vertraulicherer Atmosphäre, in getrennten Räumen aber immer hinter Plexiglasscheiben möglich. Nur – wie im Foto oben – ständig offene Türen und ein schrankenloses Rein und Raus lässt „Corona“ noch nicht zu. Die aktuelle Regelungen: Weiterlesen …


Rat im Stadtteilzentrum

Veröffentlicht am 09. 05. 2020

Rat 1:1 DIREKT via KLINGEL
und Nummernausgabe –
Warteraum NUR draußen
Allgemeine Beratung
in allen Fragen mit Behörden usw
Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
Do 14-17 Uhr 
für Berufstätige
Info & Kontakt

• Mieterberatung des AMV
im Auftrag des Bezirksamtes
immer montags 16-19 Uhr
kostenfrei u. ohne Anmeldung
Nachfragen & Beratung
Mobile
0170-237 17 90
Email: information.amv@gmail.com

• Rentenberatung & Hilfe
bei der Antragstellung
nur per Telefon
Frau Helm Tel 0331/503723
Herr Weinert Tel.: 030/3666723

Neu und wieder vor Ort:
MBE Migrationsberatung
für Erwachsene von GiZ e.V.
Freitag von 13.15- 15.15 Uhr
Mehr Info:
Neustart MBE vor Ort
& per Tel. | Mail | Chat
Mo-Fr 9- 17 Uhr
Telefon: 0151–555 30 25 7
E-Mail: mbe@giz.berlin
Chat: via App mbeon


Vergangenen Donnerstag im Stadtteilzentrum:

Tausend Dank für tausende Masken …

Veröffentlicht am 06. 05. 2020

… aus den Händen der „ehrwürdigen Frauen“ der Linh Thuu Pagode der Vietnamesischen Buddhistischen Gemeinde aus der Heidereuter Straße in Spandau, gab es am vergangenen Donnerstag im Stadtteilzentrum an der Obstallee. Insgesamt haben die Nonnen des Klosters 3.000 Stoffmasken für Spandau zur kostenlosen Verteilung gefertigt. Davon gehen jeweils 500 Stück an den Gemeinwesenverein in der Großsiedlung Heerstraße, für Ehrenamtliche, Nachbarschaftshelfer*innen, hilfesuchende Familien oder Senioren bzw. an die AWO Gemeinschaftsunterkünfte im Birkenhof und in Spandau. Weiterlesen …


Läuft! Nachbarschaftliche Hilfen im Kiez

Veröffentlicht am 21. 04. 2020

Funktioniert schon seit Beginn der Kontaktbeschränkungen: Die Nachbarschaftshilfen in Staaken, für Menschen in Quarantäne oder aus den Risikogruppen. Ob über Netzwerk & Hotline von Stadtteilzentrum und Kaffeestaakener oder via Aushänge in den Aufgängen: Das Netz der Solidarität im Stadtteil hält, auch „auf Distanz“. Seit Ostern am Start: die bezirkliche Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Hilfen, von Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds. Weiterlesen …


Corona-Nachbarschaftshilfe

Veröffentlicht am 20. 04. 2020

für Einkauf, Begleitung, Betreuung, Besorgung und vieles mehr
bezirkliche Koordinierungsstelle
Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds
Hilfesuchende &  Helfer*innen
0174-19 64 868 | 0174-33 93 535
hsn@unionhilfswerk,de

• im Staakener Kiez:
Gwv-Hotline: 0151–22 42 90 52
Mo – Fr 10-18
kostenlos/ehrenamtlich
download: Nachbarschaftshilfe
Info: Topthema (v. 18. März)
oder
Ev. Kirchengemeinde zu Staaken
Gemeindebüro Tel.: 64 07 51 46 |
Tel.-Sprechzeit: Pfr. Hasselblatt
030 – 363 36 62 Mo-Do 15-16 Uhr
Tel. Seelsorge: 403 665 885 (8-18)
Laib &  Seele Bringdienst
Tel. Anmeldung Mo + Mi 7-14 Uhr
Tim Vogt 030-640 75 146

RIKSCHA-FAHRDIENST &
Pi8-Essen-Bringdienst:
Mo-Fr 10-18 Uhr: 0163 370 53 96

download: Aushang Corona-Hilfe

Zuhören & mehr:
• Tel.-Beratung für Frauen 
immer Mo, Mi, Do 10-14 Uhr
unter 0177-844 96 92
Frauentreff Kiosk_aller.Hand.Arbeit

Fördererverein Heerstr. Nord
Seniorentelefon: 470 60 50 50
mobil: 0159 04 05 32 08
Mo 7-14 | Mi 14.30-17.30
Mobilitätshilfedienst übernimmt
Einkäufe etc. Tel. 23 93 75 83
download: FOEV-Flyer

Zeit zum Zuhören
tgl 10-16 Uhr am Erzähltelefon
030-355 21 580 (auch per Rückruf)
der kath. St. Wilhelm-Gemeinde
download:Alles hat seine Zeit


Staakener Fensterberatungen im Stadtteilzentrum

Andrang groß – Fensterspalt klein

Veröffentlicht am 15. 04. 2020

Aktuell erleben wir schon die fünfte Woche mit Einschränkungen bezüglich Bewegungsfreiheiten, Versammlungen und Kontakten. Auch wenn seitdem in allen Medien kaum anderes von allen Seiten – mal mit, mal ohne Experten – betrachtet und in Frage gestellt wird, so gibt es doch neben und außer der „Corona-Krise“ noch  unverändert die kleinen oder großen Krisen und Probleme im Alltag von Mitmenschen aus dem Kiez, für deren Bewältigung weiterhin viele dringend Rat und Unterstützung benötigen. Dies gibt es aber seit Mitte März nur noch „kontaktarm am Fenster“. Weiterlesen …


Nachbarschaftshilfe & Mehr

Veröffentlicht am 06. 04. 2020

für Einkauf, Begleitung, Betreuung, Besorgung und vieles mehr
Gwv-Hotline: 0151–22 42 90 52
Mo – Fr 10-18
kostenlos/ehrenamtlich
download: Nachbarschaftshilfe
Info: Topthema (v. 18. März)
oder
Ev. Kirchengemeinde zu Staaken
Gemeindebüro Tel.: 64 07 51 46 |
Heike Holz: 0157-74 36 39 83
Tel. Seelsorge: 403 665 885 (8-18)

download: Aushang Corona-Hilfe

Zuhören & mehr:
Fördererverein Heerstr. Nord
Seniorentelefon: 470 60 50 50
mobil: 0159 04 05 32 08
Mo 7-14 | Mi 14.30-17.30
Mobilitätshilfedienst übernimmt
Einkäufe etc. Tel. 23 93 75 83
download: FOEV-Flyer

Zeit zum Zuhören
tgl 10-16 Uhr am Erzähltelefon
030-355 21 580 (auch per Rückruf)
der kath. St. Wilhelm-Gemeinde
download:Alles hat seine Zeit

 


 

Kontakt QM[+]


Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße — Wir sind auch in der aktuellen Situation als Ansprechpartner für Sie da – Bitte beachten Sie die veränderte Erreichbarkeit!!! —
Aktuelle Sonderregelungen

Unser Büro im Blasewitzer Ring 32 wird bis auf Weiteres montags bis mittwochs von 10 bis 15 Uhr besetzt sein. Ansonsten sind wir weiterhin über E-Mail unter quartiersverfahren@heerstrasse.net und Telefon unter folgenden Mobilfunknummern sowie personalisierten Mailadressen erreichbar:

  • Christian Porst
    0177 568 98 69
    porst@heerstrasse.net
  • Nakissa Imani Zabet
    0176 551 341 74
    zabet@heerstrasse.net
  • Viola Scholz-Thies
    0178 810 28 76
    scholz-thies@heerstrasse.net
  • Johannes Heinke
    0159 040 061 92
    heinke@heerstrasse.net

  • Adresse

    Blasewitzer Ring 32
  • 13593 Berlin
  • Bus M 37
  • 030 - 617 400 77
  • 030 - 617 400 76
  • quartiersverfahren[at] heerstrasse.net
  • Öffnungszeiten
    Bitte beachten sie die aktuelle Sonderregelung
  • Download Materialien

Kurz+Wichtig [-]

     

    Die 39. KW im Pi8

    kommt Leckeres auf den Tisch
    werktags wieder 10-18 Uhr
    an diesem Do nur bis 16 Uhr
    Kaffee, Kuchen & Mittagstisch
    Speisenplan 21.– 25. Sept.
    Bestellung: Tel. 363 81 80
    auch für Abholung & Lieferung

    Café Pi8 im Gemeindehaus
    Pillnitzer Weg 8

    RIKSCHA Liefer-/FAHRDIENST
    Mo-Fr 10-18 Uhr: 0163 370 53 96

    „Nachhaltige Erneuerung“

    im Gebiet zwischen Brunsbütteler Damm & Heerstraße in Staaken:
    Den aktuellen Rundbrief zum Stadtumbau – jetzt Nachhaltige Erneuerung – siehe News „Quartiere am grünen Ring“
    gibt’s zum download: Rundbrief R1
    weitere Materialien gibt’s in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Auf & Zu des Bezirksamts

    Anlagen, Dienststellen, Einrichtungen und Ämter des Bezirksamts Spandau, die Kontaktdaten und das Auf & Zu in den Corona-Zeiten (Stand 2. Juni)
    auf einen Blick und einen Klick :
    Info Erreichbarkeit BA Spandau

    Die COVID-19 Hotlines

    im Verdachtsfall Zuhause bleiben!
    & Info-Hotlines anrufen:
    • 030- 90 28 28 28 (Sen.Gesundheit)
    • des Bezirks: 030-90 279-4012 |
    90 279-4014  & – 4026
    INFO: Corona-Testzentren

    COVID-19 Untersuchungsstellen
    spezielle Corona-Arztpraxen
    • Fahrdienste zu Virustest
    Notfall-Nr.: 116 117
    von Feuerwehr + KV u.a. Bereitschaft, Hausbesuche, Termine
    Kurzcheck CovApp Charité
    Symptome, Risiko & Empfehlungen
    • Bezirkliche Koordinierung
    freiwillige Hilfe in Corona-Zeiten
    0174-19 64 868 | 0174-33 93 535 
    hsn@unionhilfswerk.de

    Corona-Nachbarschaftshilfe

    für Einkauf, Begleitung, Betreuung, Besorgung und vieles mehr
    bezirkliche Koordinierungsstelle
    Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds
    Hilfesuchende &  Helfer*innen
    0174-19 64 868 | 0174-33 93 535
    hsn@unionhilfswerk,de

    • im Staakener Kiez:
    Gwv-Hotline: 0151–22 42 90 52
    Mo – Fr 10-18
    kostenlos/ehrenamtlich
    download: Nachbarschaftshilfe
    Info: Topthema (v. 18. März)
    oder
    Ev. Kirchengemeinde zu Staaken
    Gemeindebüro Tel.: 64 07 51 46 |
    Tel.-Sprechzeit: Pfr. Hasselblatt
    030 – 363 36 62 Mo-Do 15-16 Uhr
    Tel. Seelsorge: 403 665 885 (8-18)
    Laib &  Seele Bringdienst
    Tel. Anmeldung Mo + Mi 7-14 Uhr
    Tim Vogt 030-640 75 146

    RIKSCHA-FAHRDIENST &
    Pi8-Essen-Bringdienst:
    Mo-Fr 10-18 Uhr: 0163 370 53 96

    download: Aushang Corona-Hilfe

    Zuhören & mehr:
    • Tel.-Beratung für Frauen 
    immer Mo, Mi, Do 10-14 Uhr
    unter 0177-844 96 92
    Frauentreff Kiosk_aller.Hand.Arbeit

    Fördererverein Heerstr. Nord
    Seniorentelefon: 470 60 50 50
    mobil: 0159 04 05 32 08
    Mo 7-14 | Mi 14.30-17.30
    Mobilitätshilfedienst übernimmt
    Einkäufe etc. Tel. 23 93 75 83
    download: FOEV-Flyer

    Zeit zum Zuhören
    tgl 10-16 Uhr am Erzähltelefon
    030-355 21 580 (auch per Rückruf)
    der kath. St. Wilhelm-Gemeinde
    download:Alles hat seine Zeit

    Mietergruppen & -Initiativen

    Infos und Rat auch weiterhin per Tel oder Mail von den Mietergruppen für Gewobag und Adler:
    zum download:
    Kontakte Mieter
    facebook.com/staakenerkiez

    COV-Newsletter in 12 Sprachen


    wöchentlich aktualisiert:
    Infos
    über COVID-19-Einschränkungen, Verordnungen und Corona-Hilfen bietet der regelmäßig herausgegebene mehrsprachiger Newsletter von GiZ gGmbH Spandau:
     zum download :
    Newsletter 35 (v. 15.9.2020)
    Vielsprachig auch unter:
    elternhotline.de/de/nachrichten

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.