archive.php

Offenes Angebot von "Spandau bewegt sich" und dem Heerstraßen-Kiezcoach

Mit „Sport im Park“ immer auf der Höhe

Sinkende Inzidenzwerte, Sonne und blauer Himmel lassen die Chancen und die Lust deutlich ansteigen auf gemeinsame Aktivitäten mit Sport und Bewegung, auch bei uns im Kiez der Staakener Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg. Ganz frisch am Start die nachmittäglichen kosten- und anmeldefreien Doppelstunden Sport im Park. immer montags und dienstags von 15 bis 17 Uhr, mit Spandau bewegt sich, auf der Höhe am Egelpfuhl. Die kosten- und anmeldefreie Gelegenheit, zusammen mit dem Kiezcoach zu testen, wie gut die Wiesen und Flächen auf der Höhe jetzt schon sind, für den künftigen Jonny K. Aktivpark. Weiterlesen → „Mit „Sport im Park“ immer auf der Höhe“ </span

Nachbarschafts- & Weltspieltag 2021

 

 

 

Wenn sprichwörtlich „Ostern und Pfingsten auf einen Tag fallen“, dann hat man „gute Aussicht“ auf den „Sankt-Nimmerleinstag“. Ganz anders aber wenn, wie von Freitag 28. Mai bis Dienstag 1. Juni,  sowohl der „Tag der Nachbarn“, der „Weltspieltag“ wie auch der „Internationale Kindertag“ zusammenkommen, dann gibt es – „Corona zum Trotz“ aber immer mit Abstand und Maske – eine Fülle von Angeboten für die ganze Familie. Alleine bei uns in Staaken kommt ein gutes Dutzend zusammen, Weiterlesen → „Nachbarschafts- & Weltspieltag 2021“ </span

Di 20. April 14-16 Uhr: Familienzentrum Hermine verteilt kostenlose Frühblühertüten

Hermine und die FrühBlühTü …

Baustellen haben gerne eine längere Verweildauer als anfangs geplant: So auch die Reparatur- und Sanierungsarbeiten im gelben Container des Familienzentrums Hermine zwischen „Morgenstern“ und „Staaken Bär“. Mitte April ist schon vorbei und einEnde noch nicht in Sicht. Grund genug also für Juliane Heerlein, die Koordinatorin des Familienzentrums von Trialog gGmbH, am morgigen Dienstag 20. April von 14-16 Uhr, vor die Tür am Fußweg Maulbeerallee 23 zu treten, mit zwei Dutzend + 1 „Wundertüte“ gut bepackt, mit allerlei Material für eine Frühblüher-Entdeckungstour und Basteleien, zum kostenlosen Vergnügen für die ganze Familie. Weiterlesen → „Hermine und die FrühBlühTü …“ </span

„Hermine“ bis Mitte April dicht …

… aber Angebote bleiben trotz der umfangreichen Sanierungsarbeiten an den Sanitäranlagen für Groß und Klein offen! Nur nicht im vertrauten gelben Container zwischen „Staaken Bär“ und „Morgenstern“, sondern jeweils ausgelagert in diverse Räumlichkeiten in der weiteren Umgebung, wie das „Schwester-Familienzentrum“ Wilhelmine in der Weverstraße oder ganz nahebei,in den Familientreff Staaken oder in das Stadtteilzentrum StaakenTreff an der Obstallee, wie das Projekt Sprache und Beratung an jedem Mittwochvormittag. Weiterlesen → „„Hermine“ bis Mitte April dicht …“ </span

Frühjahrsprogramm vom Familienzentrum Hermine:

Neues mit Stadtteilmüttern & vieles mehr …

… gibts ab dieser Woche NEU, online + real, mit Stadtteilmüttern auf Kiezspaziergang, im Malkurs  oder Sprachcafé … zwischen „Morgenstern“ und „Staaken Bär“, im gelben Container am Fußweg nahe bei der Maulbeerallee 23. Nicht minder neu, die Beratungssprechstunde „Eltern in Arbeit“ jeden Dienstag von 10 bis 11 Uhr in Kooperation mit dem Projekt Willkommen-in-Arbeit der gemeinnützigen Spandauer Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben GiZ gGmbH. Weiterlesen → „Neues mit Stadtteilmüttern & vieles mehr …“ </span

Aktion vom Familienzentrum Hermine:

Auf Ideensuche für die Zeit „nach Corona“

Wie auch in den beiden anderen Staakener Familienzentren, den Familientreffs an der Obstallee 22D und am Pillnitzer Weg 21, erlauben die Corona-Schutzmaßnahmen auch in der Hermine derzeit „nur“ vorher vereinbarte Kontakte und Beratungen bei Problemen und in Krisensituationen, wie sie im aktuellen Wochenprogramm aufgeführt werden. Aber „mitten in Corona“ ist vor der „Zeit nach Corona“ und daher hat Juliane Heerlein, die Koordinatorin des Familienzentrums nun den Start eröffnet für eine „WinWin-Aktion mit und für Familien“, auf der Suche nach neuen Ideen und Wünschen für Angebote ab dem Ende der Corona-Kontaktbeschränkungen, im Container auf dem Areal der Christian-Morgenstern-Grundschule. Weiterlesen → „Auf Ideensuche für die Zeit „nach Corona““ </span

Gemeinsame Aktion der drei Staakener Familienzentren:

Weihnachten kommt in die Tüte …

und zwar in die prallvolle Kreativtüte für die ganze Familie. Mit Unterstützung aus dem QM-Aktionsfonds gefüllt und bereit zur Verteilung an Familien, als gemeinsame Aktion der drei Familienzentren in unserem Stadtteil, der „Hermine“ auf dem Areal der „Christian-Morgenstern“, dem Familientreff Staaken im Parterre des Stadtteilzentrums wie auch dem neuen Familientreff, unmittelbar vor den Staakener Feldern, das – coronabedingt ohne großes TamTam – am morgigen Freitagnachmittag ab 14 Uhr zum ersten Mal seine Türen für große und kleine Besucher*innen öffnen wird. Weiterlesen → „Weihnachten kommt in die Tüte …“ </span

Die & Das NEUE in der „Hermine“

Einen guten Start aber in eine weniger gute Zeit, hatte Juliane Heerlein, seit Mitte Oktober die neue Koordinatorin des Familienzentrums Hermine auf dem Gelände der Christian-Morgenstern-Grundschule. Kaum angefangen und die vielfältigen Angebote und Akteure im gelben Container mal kennengelernt, gab es den Corona bedingten Stop für alle offenen Austauschrunden und Treffs, wie das Schul-Elterncafé oder Kita-Elternfrühstück, die SpielRaumZeit oder den Bunten Freitagnachmittag … Aber Corona zum Trotz gibt es nicht nur ’ne Menge neuer Ideen für die Zeit danach sondern auch schon Neues am Start, in der Hermine. Weiterlesen → „Die & Das NEUE in der „Hermine““ </span

Neues Wochenprogramm für dasFamilienzentrum Hermine:

Treffs mit neuen Angeboten & mehr …

Pünktlich vor dem Start ins neue Schuljahr bringt „Hermine“ – das Familienzentrum von Trialog Jugendhilfe auf dem Gelände der Christian-Morgenstern-Grundschule – ein neues Wochenprogramm heraus, mit der Wiedereröffnung von bewährten Angeboten und Treffs, für Beratung und Austausch aber auch mit vielen neuen Offerten für Familien mit Schul-, Kita- oder Klein-Kindern, aus allen Ecken der Nachbarschaften der Großwohnsiedlung. Heißer Tipp: Weiterlesen → „Treffs mit neuen Angeboten & mehr …“ </span

Familienzentrum Hermine

wieder möglich:
Sprechstunden & Beratungen
nach tel. Anmeldung:
„Rund um die Familie“ + Ausgabe Atemmaske | Tel. 364 038 88
• qu:ik – queer im Kiez
Mobile: 0178 560 86 63
Sprache + Beratung (Gwv)
Mi 8-12 Uhr | Tel. 914 90 889
Merudiya! Ankommen + Lernen
Do 9.30-12.30 |0178 2890045
Bunter Nachmittag Jung + Alt
Do 15.30-17 Uhr | 0177 7817841
Soziale Beratung | Fr 11-13
• Hausaufgabenhilfe | 13.30-15
jeweils Mobile 0177 781 78 41
download: Angebote (Mai/Juni 2020)

Kontakt + Ort: Weiterlesen → „Familienzentrum Hermine“ </span

Für Kids & Teens: digitale Aktionswoche & Weltspieltag

Zwischen stay home & raus in die Natur

Mit der digitalen Aktionswoche Stay home -Was jetzt? und unter dem Hashtag #IchBinDuBistWirSindZusammenAlleine bieten Träger und Einrichtungen des Spandauer Initiativkreises Kinder- u. Jugendbeteiligung seit Montag 25. bis Freitag 29. Mai jeweils ab 13 Uhr eine Menge an anregenden und mutmachenden digitalen Kunst- und Spaßaktionen, an Webinaren, Foren und Chats für Information, Austausch oder einfach nur zum „Auskotzen“. Mittendrin in dieser Woche der morgige Weltspieltag mit dem herausfordernden Motto: Raus in die Natur und mit einem Fotowettbewerb des Deutschen Kinderhilfswerks und des Bündnisses Recht auf Spiel. Weiterlesen → „Zwischen stay home & raus in die Natur“ </span

Der März in Spandau ist weiblich!!!

Zum zweiten Mal wird in Spandau nicht nur der Internationale Frauentag am 8. März, der Equal Pay Day am 17. oder der Girls’Day am 26. März im Zeichen der gleichen Rechte und gleichen Chancen für Frauen stehen, sondern der ganze Monat wird zum Spandauer Mädchen* und Frauen*März, mit über hundert Angeboten für Austausch und Beratung, mit Seminaren, Workshops, Ausstellungen, Talkrunden und Bühnenshows, in allen Ortsteilen der Havelstadt. Weiterlesen → „Der März in Spandau ist weiblich!!!“ </span

Frühe Hilfen Spandau:

Was Wann Wo rund um die Geburt

Ab sofort verfügbar, online, zum download und ganz traditionell in Papierform, die neue, aktualisierte Ausgabe des Fahrplans der Frühen Hilfe Spandau mit 24 Seiten prallvoll gefüllt mit allem was rund um Schwangerschaft und Geburt wichtig ist, für werdende und frisch gewordene Eltern. Weiterlesen → „Was Wann Wo rund um die Geburt“ </span