archive.php

Die 14. Spielplatz-Festtage in Spandau

Endlich wieder ein Frühsommer mit viel Raum für Kinderträume bei Spielplatzfesten in allen Spandauer Ortsteilen: Schon am vergangenen Wochenende, nach zweijähriger Coronapause wieder gestartet, stehen  insgesamt 18 Veranstaltungen auf dem Programm der 14. Spandauer Spielplatztage von Mitte Mai bis Mitte Juni 2022. Mit dabei aus unserem “Dreh” der Großwohnsiedlung: Weiterlesen → “Die 14. Spielplatz-Festtage in Spandau” </span

Jetzt gestartet - Umfrage bis 5. Juni, zur Planung von:

Calisthenics am Bullengraben!?!?

Viel gefragt, oft gewünscht und bei allen heiß begehrt, die ihre Muskeln, Sehnen und Gelenke stärken wollen: Die Stangen, Sprossen, Barren, Boxen, Bügel und Bänke einer Calesthenics-Anlage, wie sie nun im kommenden Jahr – im Rahmen des Städtebauprogramms “Nachhaltige Erneuerung” in Staaken – gleich neben dem Geschwister-Scholl-Haus gsh und den Skater-, Spiel- und Sportfeldern am Bullengraben errichtet werden soll.

Doch bevor es an die “Muckis” geht, Weiterlesen → “Calisthenics am Bullengraben!?!?” </span

Freitag 20. Mai, "Tag der Nachbarn" in der Sandstraße:

Room66, Wackelzahnkrimi & Disco

Gleich drei Veranstaltungen laden am kommenden Freitag – dem von der Stiftung nebenan.de in 2018 initiierten Tag der Nachbarn – Klein und Groß ein, auf beide Seiten der Sandstraße in der Großwohnsiedlung an der Heerstraße in Staaken: Auf der Nordostseite, zwischen Restaurant und Friseur, wird ab 14 Uhr die Filiale Room66 des Kulturzentrums Staaken dann auch offiziell eröffnet und unweit, schräg gegenüber, Weiterlesen → “Room66, Wackelzahnkrimi & Disco” </span

Samstagnachmittag auf dem Markt in der Spandauer Altstadt:

Die Spandauer Ehrenamtsbörse 2022

Die Vielfalt der Möglichkeiten für ein freiwilliges Engagement in Gemeinden, Kitas, Schulen, Vereinen, Gruppen und Einrichtungen in den Spandauer Ortsteilen zu sehen, zu erfahren und darüber an den 30 verschiedenen Ständen in’s Gespräch zu kommen, gibt es am kommenden Samstag von 12 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz in der Spandauer Altstadt. Mit dabei, das “Staakener Halbrund” mit Angeboten für nachbarschaftliche und ehrenamtliche Einsätze von Jung und Alt, für Jung und Alt im Spandauer Südwesten: Weiterlesen → “Die Spandauer Ehrenamtsbörse 2022” </span

Pi8-Mittagstisch in Kw 20

Mo–Fr Leckeres zum kleinen Preis, im Café & zur Abholung, Lieferung
Speiseplan 16. – 20. Mai
Bestellen: 322 944 516 bis 11 Uhr
Abholung/Lieferung 12-14 Uhr
Café Pi8
 Mo-Fr 10-18 Uhr
mit Maske | Tel. 322 944 514 

Alkohol – Weniger ist Besser

Am Samstag startet die bundesweite Aktionswoche Alkohol 2022. Im Aktionszeitraum 14.-22. Mai 2022 informieren Fachleute und Freiwillige aus Suchthilfe, Suchtprävention und Sucht-Selbsthilfe mit vielfältigen und kreativen Angeboten für Angehörige, Betroffene, Gefährdete oder einfach nur Interessierte über die Risiken des Alkoholkonsums. In Spandau gibt es dazu eine “konzertierte Aktion” von der “OE QPK” des Bezirksamtes* zusammen mit der FASD Sonnenhof, dem Kreuzbund, mit Caritas, vista und SPAx, u.a.:
am Mittwochnachmittag bei uns im “Tunnel” an der Obstallee Weiterlesen → “Alkohol – Weniger ist Besser” </span

Staaken: Immer schön sauber halten!

Daran erinnern nun unübersehbar die ersten zwei Plakate gegenüber vom Staaken Center an der Obstallee und an der Ecke Blasewitzer Ring bzw. Maulbeerallee und Seeburger Weg. Eine Idee der Aktiven von der Anwohner-AG Bunt und Sauber, die realisiert und aufgestellt werden konnten, mit Hilfe und Unterstützung der Wohnungsgesellschaften Adler und Gewobag

Vielleicht auch: Weiterlesen → “Staaken: Immer schön sauber halten!” </span

Woche(n) der pflegenden Angehörigen 2022:

Angebote für pflegende Angehörige

Ein gewaltiger Beitrag zum Wohl der Pflegebedürftigen aber auch für das gesamte Gemeinwohl, der tagtäglich von Familienmitgliedern oder Freund:innen bei der Pflege von Jung und Alt geleistet wird. Am Freitag startet die diesjährige Woche der pflegenden Angehörigen bei der mit zahlreichen Veranstaltungen – u.a. der Ehrung am Samstag 14.5. im Roten Rathaus –  eine Öffentlichkeit hergestellt wird, für die Situation und Leistungen der Pflegenden Angehörigen. In Spandau haben sich mehrere Einrichtungen zusammengetan und bieten Gutscheine mit verschiedenen Angebote für die “freiwilligen familiären Pfleger:innen”.

Mit dabei aus unserem Stadtteil: Weiterlesen → “Angebote für pflegende Angehörige” </span

Erstattung Vorauszahlung und Überprüfung Verbrauchswerte 2019:

Gewobag: Noch mehr Korrekturbedarf!

Hohe Heizkostenvorauszahlung soll kein zinsloses Darlehen sein. Ein Nachschlag aber kein Nachtreten: Mit der Korrektur der Kosten für den Heizungsstrom in der Betriebskostenabrechnung 2020 und der Erstattung der Guthaben ist es nun mal noch lange nicht getan. Denn das landeseigene Wohnungsunternehmen hat doch beim Versand der korrigierten Abrechnung an die betroffenen Mieter:innen glatt vergessen(?), auch die Pauschale der Vorauszahlung für den Strom der Nachtspeicheröfen entsprechend zu senken, wie nun von Mieter:innen mit Hilfe des AMV Alternativen Mieter- und Verbraucherschutzbund gefordert.

Aber auch die unerklärlich hohen Verbrauchswerte 2019 sollen nicht unwidersprochen bleiben. Weiterlesen → “Gewobag: Noch mehr Korrekturbedarf!” </span

Bis Freitag anmelden für einen Stand beim Wiesentrödel am 21. Mai:

Trödelmarkt auf der Wiese

Oh, lang lang ist’s her seit dem letzten nachbarschaftlichen Trödelbasar für die ganze Familie, auf  der Wiese gleich neben dem Stadtteilzentrum an der Obstallee. Am Samstag 21. Mai ist es endlich wieder soweit: Wiesentrödel von morgens früh bis zum späten Nachmittag. Mit allerlei nützlichen oder aufhübschenden Dingen, für Klein und Groß, zum Anziehen, Anschauen, Aufstellen oder an die Wand hängen, zum Spielen, Schmökern, Kochen oder Werkeln …

Anmeldefrist für einen Standplatz: Weiterlesen → “Trödelmarkt auf der Wiese” </span

19. Woche mittags im PI8

kommt Mo–Fr Leckeres auf den Mittagstisch,  im Café & zur Abholung. Lieferung
Speiseplan 09. – 13. Mai
Bestellen: 322 944 516 bis 11 Uhr
Abholung/Lieferung 12-14 Uhr
Café Pi8
 Mo-Fr 10-18 Uhr
mit Maske | Tel. 322 944 514 

Samstag 14. Mai im Kulturzentrum Staaken:

Virtuos & Stimmgewaltig …

ob sanfte Lieder über Liebe, Glück und Leid oder mitreissende Songs in rasanten Rhythmen, die in Amsterdam geborene und in Berlin lebende Allroundkünstlerin Anne Harmsen wird kommende Woche, am Samstagabend ab 19 Uhr im Kulturzentrum in der Sandstraße, als the cat’s back  mit ihrer Stimme, ihrem Akkordeon und dem einen oder anderen zusätzlichen Instrument, für ein berauschendes Hör- und Seherlebnis sorgen. Weiterlesen → “Virtuos & Stimmgewaltig …” </span

Obdachlosigkeit für eine 9köpfige Familie vorerst verhindert:

Gewobag setzt Zwangsräumung aus!

Quasi auf den letzten Drücker – so hatte es den Anschein – konnte die für Donnerstag angedrohte Zwangsräumung einer Familie aus der Obstallee, mit sechs Kindern im Alter von 2 bis 18 Jahren, verhindert werden. Die  Protestaktion, des Berliner Bündnis Zwangsräumung verhindern u.a. mit Unterstützer:innen aus der Stadtteilarbeit in der Großwohnsiedlung (s.Foto oben), am Mittwoch 4.5. am Gewobag-Hauptsitz in Moabit, sollte quasi umfunktioniert werden zum “Erfüllen des letzten Schritts” der am Nachmittag verbreiteten Vereinbarung: dem Vorlegen des Zahlungsnachweises in Höhe der offenen Mietschuld, von etwas mehr als einer Monatsmiete, wodurch der Grund für die Räumungsklage erledigt sein sollte.

Aber: Weiterlesen → “Gewobag setzt Zwangsräumung aus!” </span

Wirtschaftsprüfer verweigern Testat für den Jahresabschluss:

Adler Group im Sturzflug

Es reisst nicht ab, mit den schlechten Meldungen in diesen Tagen, von und über die Gesellschaften mit Besitz an umfangreichen Wohnungsbeständen in der Staakener Großwohnsiedlung: Nach Empira/Arz8 PropCo mit Vernachlässigungen bzw. vorgegaukelten Putz- und Aufräumaktionen und der kommunalen Gewobag mit erfindungsreichen Ausflüchten, ist nun die Adler Group dabei, “den Vogel abzuschießen”. Denn nur wenige Tage nach ihrer – sich selbst von allen Vorwürfen freisprechenden Pressemitteilung – verweigert die KPMG das Wirtschaftsprüfer-Testat für den verspätet vorgelegten Jahresabschluss 2021 und der Aktienkurs geriet in freien Fall, bis nahe ran an den “Pennystock”. Weiterlesen → “Adler Group im Sturzflug” </span