archive.php

Aktionsfonds: Frühe Vögel 2023

Noch bis Montag 20. Februar ist Zeit für alle Frühe Vögel aus dem Quartier Heerstraße Nord und ihre Ideen respektive Anträge für Aktionen, Anschaffungen, Projekte bis 1.500 €, die noch im Frühjahr 2023 realisiert werden sollen und dabei ganz besonders, das Klima des nachbarschaftlichen Zusammenlebens und das von Natur und Lebensraum im Fokus haben. Dabei ist es völlig egal ob es sich um Mal- und Bastelmaterial für kreative Gruppentreffs von Jung &/bzw. Alt, um Bälle und Netze für ein Streetball-Turnier, um Ausrüstungen für offene Feste (s.o. beim Starken Fest am Ring 2022) oder um Kannen, Eimer und Infomaterial für wasserspendende Patenschaften für Straßenbäume handelt …

Gute Beispiele für gelungene Aktionsfondsprojekte, Weiterlesen → “Aktionsfonds: Frühe Vögel 2023” </span

Neue Knete für neue “kleine” Aktionen

Nicht nur für den “großen Bruder” der “Förderfamilie” Sozialer Zusammenhalt, den Projektfonds geht es – wie gestern bei der 1. Quartiersratsitzung 2023 – um neue Ansätze, Ideen und Projekte für das Zusammenleben in der Großwohnsiedlung sondern auch bei der “kleinen Fördervariante”, dem Aktionsfonds, mit insgesamt 10 Mille, die auch im neuen Jahr in kurzfristig umsetzbare Aktivitäten oder Anschaffungen im Kiez investiert werden können.

Vorausgesetzt: Weiterlesen → “Neue Knete für neue “kleine” Aktionen” </span

Im November und Dezember vom Familientreff Staaken am Pillnitzer Weg:

In- & Outdoor: Familienfitness mit Baby

Gleich ein Bündel mit drei verschiedenen Bewegungs- und Fitnessangebote, sowohl drinnen wie auch draußen, bietet der Familientreff Staaken des Gemeinwesenvereins Heerstraße Nord in den beiden letzten Monaten des Jahres 2022, für Mütter wie auch Väter und ihre Babys, in den Räumen des Familienzentrums am Pillnitzer Weg 21 oder schräg gegenüber in der Humanistischen Kita, Pillnitzer Ecke Loschwitzer Weg: Weiterlesen → “In- & Outdoor: Familienfitness mit Baby” </span

Am 12. November Start des Ausbildungskurses an 10 Samstagvormittagen:

So wird man Übungsleiter:in im Quartier!

Das Bündnis für Gesundheit der Gesetzlichen Krankenkassen GKV und die Senatsverwaltungen für Gesundheit bzw. Stadtentwicklung bringen zusammen mit bwgt e.V. und dem Projekt “Gesundheit in Berlin – Stadtteile im Blick” auch viel Bewegung in unser Quartier, der Großwohnsiedlung in Staaken. In der kommenden Woche am Samstagvormittag gibt es im Sportsaal des Gemeindehauses am Pillnitzer Weg den ersten Info- und Starttermin für die insgesamt zehn Kurs-Modulen zur Ausbildung der kommenden Kiezübungsleiter:innen, für viel Bewegung für und mit älteren Menschen.

So einfach geht das Mitmachen: Weiterlesen → “So wird man Übungsleiter:in im Quartier!” </span

Die zwei Herbstferienwochen in Jonas Haus:

Satte 12 x Ausflüge & 14 x Workshops

Für die Herbstferien 2022 hat Jonas Haus der Stiftung Jona in der ehemaligen Dorfschule von Alt-Staaken für alle Kids und Teens noch einmal “tüchtig aufgesattelt”: Neben den traditionellen nachmittäglichen Workshops , an Werk- und Sonntagen gibt es in den zwei Ferienwochen jeweils von Mo bis Sa auch noch vormittägliche Ausflüge, mit Limousine zur Goldbank (25.10.), zu den Ein-Tag-Helden im  Mitmach-Theater (27.10), zum Sightseeing auf Hotel-Tour (2.11.) oder zu Madame Tussaud (4.11.) und ab heute Vormittag um 10.30 Uhr geht’s zum ersten von acht (!!) Mal los auf die Rücken der Pferde … aber nur nach Anmeldung!

Viel geboten wird aber auch für alle mit Langschlaf-Ferienwunsch: Weiterlesen → “Satte 12 x Ausflüge & 14 x Workshops” </span

Turnen für Eltern + Kids

Familientreff Staaken + Sportkinder
jeden Do 25. August – 13. Oktober
•  mit Kids 2-4 J. 14.30-15.30 Uhr
• mit Kids 4-6 J. 15.45-16.45 Uhr
kostenfrei + nach Anmeldung
Tel.:
363 41 12 | 0178 580 7 587
Email: post@familientreff-staaken.de
2. Welle wie oben  20.10.-8.12.22
im Gemeindehaus Pi 8 Mehr Info

Jetzt gestartet - Umfrage bis 5. Juni, zur Planung von:

Calisthenics am Bullengraben!?!?

Viel gefragt, oft gewünscht und bei allen heiß begehrt, die ihre Muskeln, Sehnen und Gelenke stärken wollen: Die Stangen, Sprossen, Barren, Boxen, Bügel und Bänke einer Calesthenics-Anlage, wie sie nun im kommenden Jahr – im Rahmen des Städtebauprogramms “Nachhaltige Erneuerung” in Staaken – gleich neben dem Geschwister-Scholl-Haus gsh und den Skater-, Spiel- und Sportfeldern am Bullengraben errichtet werden soll.

Doch bevor es an die “Muckis” geht, Weiterlesen → “Calisthenics am Bullengraben!?!?” </span

foev-verbund.de zur Impfpflicht beim Pflegedienst:

Versorgungsengpässe wegen Impfpflicht?

Trotz zahlreicher Bedenken von betroffenen Einrichtungen und Verbänden aber auch von Politik, Gremien und Öffentlichkeit tritt ab morgen, Mittwoch 16. März, die umstrittene, auf Einrichtungen für Notfall und Pflege bezogene Impfpflicht in Kraft. Am Ende bedeutet das, Berufsverbot für Ungeimpfte in Arztpraxen, Sanitäts- und Notfalldiensten, in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Aber auch in ambulanten Pflegediensten, wie sie derzeit vom Fördererverein Heerstraße Nord mit ca. 60 Pfleger:innen für rund 300 Pflegebedürftige geleistet werden.

Es drohen Pflegenotfall und “Pflege-Triage”, Weiterlesen → “Versorgungsengpässe wegen Impfpflicht?” </span

FFP2-Masken “für umme” bald auch …

hier im Stadtteilzentrum Staakentreff an der Obstallee 22 E.
Je fünf FFP2-Masken p.P. gibt es kostenlos für Geringverdienende mit Bezug von Leistungen zum Lebensunterhalt, Wohngeld, Bafög, Berufsausbildungsbeihilfe oder Kinderzuschlag, bei Vorlage von Leistungsbescheid bzw. BerlinPass. Die Pressemitteilung, dass nun auch in der Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg eine Verteilstation aufmacht ging gestern schon raus.
Die Masken aber kommen wohl erst im Laufe der nächsten Woche.
Ausgabezeiten im Staakentreff: Mo 9 -15 | Di 10-17 | Mi 9-13 + Do 9-17 Uhr Weiterlesen → “FFP2-Masken “für umme” bald auch …” </span

Im Kiez: Neu im neuen Jahr

foev: Inklusiv unter einem Dach

Unter einem Dach – genauer unter einer “Decke” – waren sie schon viele Jahre lang, im  Souterrain des Stadtteilzentrums an der Obstallee 22 D/E, mit getrennten Räumlichkeiten aber auch mit gemeinsamer Nutzung von Gruppenräumen und Töpferwerkstatt … Die Betreuungsgruppe für Jugendliche mit geistiger Behinderung der Johanniter und die Freizeitangebote für Senioren des Förderervereins und ganz besonders des foev-Care Express Spandau. Neu im Neuen Jahr: Weiterlesen → “foev: Inklusiv unter einem Dach” </span

13 x Spandauer Impfbus-Haltestellen im November:

Impfbushalte vor Pi8 + Staaken-Center

Keine Angst vor der angeblich Unglück bringenden Zahl zeigen das Spandauer Bezirksamt, der Gesundheitssenat und die Impfbus-Akteure von DRK, Malteser Hilfsdienst und Wir helfen Berlin! mit den geplanten 13 Spandauer Impfbus-Stopps im Monat November. Mit dabei, in der Staakener Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg, die Termin freien Haltestellen für Schutz bietende Spritzen in den Oberarm für alle ab 12 Jahren – jeweils von 9-15 Uhr – am 11.11. vor dem Pi8 und gleich mit drei Einsätzen vom 15. bis 17. November vor dem Staaken-Center an der Obstallee. Weiterlesen → “Impfbushalte vor Pi8 + Staaken-Center” </span

Der Spandauer Ehrenamtstag in Staaken:

“… wie ein kleines Stadtteilfest!”

So die oft gehörte Meinung von Mitwirkenden und Besucher:innen vor und hinter den Ständen bei der gemeinsamen Aktion von Einrichtungen und Trägern aus dem Spandauer Ortsteil, die am vergangenen Sonnabend, beim Spandauer Tag des Ehrenamtes 2021 die Vielfalt der Möglichkeiten eines freiwilligen Engagements in Staaken, präsentiert und erlebbar gemacht haben. Weiterlesen → ““… wie ein kleines Stadtteilfest!”” </span

Guter Rat: Wenn’s eng wird “Maske auf!”

… Abstand wahren und Kontakte mindern. Egal ob drinnen oder draußen, ob vollständig geimpft, erstgeimpft oder noch gar nicht, ob  laut Verordnung gegen Bußgeld vorgeschrieben oder – ganz populär – im Vorfeld der Wahlen zu Bundestag und Abgeordnetenhaus eben frisch gelockert …  es lohnt sich die uns schon so vertraute Maske aufzuziehen wenn es sich knubbelt, bei Rudel- oder Schlangenbildung. Und das nicht nur wegen den Gefahren von COV-Mutanten und der aktuellen Delta-Variante. Dank Hygiene und Infektionsschutz nicht nur auf Mund und Nase gab es 2020/21 so wenig Grippe- und Erkältungskranke wie noch nie. Aber seit den weitgehenden Lockerungen grassiert eine sog. “Sommergrippe” die zwar keine Intensivbetten füllt, jedoch heftig und wirkungsvoll auf Quarantänelänge die Sommerferien von Groß und Klein vermiesen können.

Also Maske auf, Hände waschen, Abstand halten und den Sommer genießen.

QM-Projekt Frühe Förderung mit neuen Angeboten am Pillnitzer & Loschwitzer Weg:

Früher Vogel jetzt auch westlich vom ‘Magi’

Zwei neue “Aktiv-Nester” haben die beiden Sozialpädagoginnen von Trialog gGmbH. Melanie Melcher und Alicia Seyding (auf dem Foto im Krabbelgruppenraum am Blasewitzer Ring), für das QM Projekt Early Bird  nun auch  jenseits des Magistratswegs im Westen des Quartiers aufgemacht, zur Unterstützung von jungen Eltern und der frühen Förderung von Babys und Kleinkindern. Weiterlesen → “Früher Vogel jetzt auch westlich vom ‘Magi’” </span