archive.php

Staakener zu Gast bei DIE SPANDAUER

In den ersten Märztagen hat DIE SPANDAUER Freiwilligenagentur ihre Räume frisch bezogen, im Innenhof der Passage zwischen Jüdenstraße und der Carl-Schurz-Straße 53, direkt am Reformationsplatz. Coronabedingt ist derzeit keine große Eröffnungsparty möglich und so werden peut-à-peut in diesen Wochen kleine „Abordnungen“ von Ehrenamtlichen aus den Spandauer Ortsteilen zum Kennenlernen eingeladen und empfangen. Am vergangenen Donnerstag dort: ein Trio der Freiwilligen aus der Großwohnsiedlung Heerstraße im Spandauer Ortsteil Staaken. Weiterlesen → „Staakener zu Gast bei DIE SPANDAUER“ </span

Noch Plätze frei – im Jugendcamp!!

Von Mo. 25. bis Sa. 30. Juli mit Staakkato e.V. ins Jugendcamp von teenex im Löwenberger Land! „Es geht um Teamarbeit und Lebensperspektiven, vor allem aber um Selbstbestimmung“
Kurzentschlossene im Alter von 15 bis 26 sollten sich umgehend anmelden!

 
Hier Infoflyer und Anmeldung

FiZ: Was geht ab in den Ferien?

Sommerzeit, Ferienzeit, so heißt es auch für den gelben  Container von Familie im Zentrum FiZ auf dem Gelände der Christian-Morgenstern-Grundschule.

Ferien machen: Bauchtanz, Vätercafé und die Sprechstunde des Jugendamtes.

Ohne Sommerpause machen weiter:
montags Krabbelgruppe und Kindermalkreis, Familiencafé (Di u Mi), Spieleverleih (Fr) und Spaß, Spiel, Spannung (Mi u Fr )
und nur im Juli gibt es dienstags und donnerstags den Spielenachmittag.

Am 5. und 12. Juli gibt es von 12-15 Uhr Uhr den Leseclub (pünktlich erscheinen)

Ob und wann es besondere Aktionen gibt,  wie Grillen im Garten, Ausflüge oder gemeinsam Filme gucken erfährt man im FiZ. Die Angebote im FiZ für den Monat Juli zum download.

Sommerferienangebote von DAF e.V.

Juli und August in Berlin und Umgebung, gemeinsam mit vielen Freundinnen und Freunden bietet der DAF-Verein in diesem Jahr vorrangig für Spandauer Jugendlichen und Kinder im Alter von 9 – 17 Jahren Ferienangebote an.

Die Ferienangebote finden in Heerstraße Nord mit vielen Möglichkeiten von Spiel und Sport bis zu kreativem Werken und Entspannung statt.

 

Sport in den Sommerferien

Viele kostenlose Angebote für Klein und Groß von „Sport, Spiel und Bewegung“

Das Ferienprogramm zum download
Sie finden die Termine auch bei uns unter „Kalender“

Bitte beachten Sie die aktuellen Änderungen im Programm

montags 18 – 20 Uhr Bogenschießen vor der CSO-Sporthalle
Capoeira Kurs entfällt und Workshop findet im Staaken-Center statt

Mehr berufliche Chancen über „Company & Co“

Auch zu den Lehrgängen "Deutsch für den Beruf" kann man sich im kleinen Büro am Blasewitzer Ring 26 anmelden

In der Ostkurve des Blasewitzer Rings findet man das Büro von Company & Co, einem über das Programm Lokales Soziales Kapital geförderten Projekt zum Aufbau von Jugend- und Kiezfirmen. Ab 20. Juni können über Company & Co auch Migranten/innen, die ALG I oder II beziehen, an einem zertifizierten Lehrgang „Deutsch für den Beruf“ teilnehmen. Infos und Anmeldung unter 3530-4960 Weiterlesen → „Mehr berufliche Chancen über „Company & Co““ </span

Neu: Ratgeber Recht auf staaken.info

Die Betriebskosten, die zweite Miete

RA Stefan Pfeiffer gibt ab heute regelmäßig Tipps zu Rechtsfragen auf staaken.info
RA Stefan Pfeiffer gibt ab heute regelmäßig Tipps zu Rechtsfragen auf staaken.info

Wenn wie jetzt die Temperaturen endlich sommerlich werden wird bei so manchem das Hochgefühl durch die Heiz- und Betriebskostenabrechnung getrübt. Ab heute finden Sie deshalb hier auf „staaken.info“ grundlegende Informationen und wichtige Tipps vom Experten Rechtsanwalt Stefan Pfeiffer, zum Umgang mit den Betriebskostenabrechnungen. Gestartet wird mit einem allgemeinen Überblick dem jeweils im Wochenrhythmus spezielle Themen folgen:

1.    Betriebskosten – ein Überblick

Die Betriebskosten sind in den vergangenen Jahren zu einem immer wichtigeren Thema zwischen Mieter und Vermieter geworden. Dies hat zwei Gründe:  Zum einen sind sie mittlerweile sprichwörtlich zu einer „zweiten Miete“ geworden, einem Kostenfaktor, der das Budget der Mieter erheblich belastet. Zum anderen sind sie durch die Gesetzgebung und die Rechtsprechung zu einem kaum noch zu durchschauenden Regelungsgeflecht ausgebaut worden, dass nur noch wenige Fachleute überblicken können. Weiterlesen → „Die Betriebskosten, die zweite Miete“ </span

Auswahlverfahren für Antigewalt-Projekt

Das QM Heerstraße sucht einen Träger zur Durchführung eines Projektes zur Gewaltprävention und Reduzierung der Gewaltbereitschaft besonders der 8-12jährigen in der Großsiedlung, unter Einbeziehung der Schulen, Freizeitstätten und Vereine die im Stadtteil aktiv sind.

Mehr Informationen zum geplanten Projekt und zum Verfahren

Macher/innen für Comic-Workshop gesucht

In den großen Ferien soll ein viertägiger Comic-Workshop für Kinder stattfinden. Dafür werden nun vom Freundeskreis der Stadtbibliothek Grafiker/innen, Illustrator/innen möglichst mit einschlägiger Erfahrung und literaturpädagogischen Kenntnissen gesucht

Angebote bis 31. Mai an die Stadtteilbibliothek Heerstraße

Hier der ausführliche Text für die Angebotsanfrage als pdf