. . . und Geschichte

[slider title=“ + + + „] Wer war Rudolf Wissel, warum gibt es zwei Hahneberge, wie lebt es sich auf gepackten Koffern? So lauten die ersten Überschriften in dieser Rubrik. Mit alltäglichen Geschichten aus und über unseren Stadtteil soll es weitergehen.[/slider]

Veranstaltungen[-]

     

    Barrierefreier & mehr Sicherheit

    So die Ziele in dem Projekt Nr. 40 im Stadtumbau West, das sich im Halbrund des Straßenraums von der Sandstraße Ecke Heerstraße über Blasewitzer Ring, Maulbeerallee und Pillnitzer Weg wieder bis zur Ecke Heerstraße vor allem den Belangen des nichtmotorisierten Verkehrs widmet. Am 27. November wurden im Stadtteilzentrum Obstallee die Maßnahmen vorgestellt, die nach Verkehrserhebungen, Bürgerbefragungen und -Beteiligungen vom Büro VCDB VerkehrsConsult Dresden-Berlin zur Umsetzung vorgeschlagen sind. Weiterlesen →

    Infoabend für ADO-Mieter

    Alle Jahre wieder, rund um den Jahreswechsel, finden sich zwischen Festtagsgrüßen und Neujahrsglückwünschen auch die  Betriebskostenabrechnungen in den Briefkästen und bescheren somit vielen Mieter*innen zahlreiche Fragen und Zweifel ob denn auch alles so korrekt sei. Daher lädt die ADO-Mietergruppe aus der Großwohnsiedlung Heerstraße ein, am kommenden Montagabend im Stadtteilzentrum aus dem berufenen Munde von Marcel Eupen vom AMV zu erfahren: Was kann, darf und muss in die Jahresabrechnung und was darf nicht den Mietern berechnet werden! Weiterlesen →

    Stadtrat macht den Nikolaus

    So kann es einem gehen, wenn man sich auf eine Wette mit einem Primus-Projekt einlässt! Aber allem Anschein nach hat Spandaus Jugendstadtrat Stephan Machulik am vergangenen Sonntag beim Adventsfest in Jonas Haus sein Wettversprechen aus dem November gerne und mit großem Vergnügen eingelöst und hatte auch genug Gaben mit dabei, um allen Kids und Teens ein prall gefülltes „Stiefelsäckchen“ zu überreichen. Jetzt noch 4 Tage Endspurt beim Spendensammeln auf betterplace.org, in der Primus-Challenge 2018. Weiterlesen →

    Danke an Spandauer Ehrenamtliche

    Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds richtet zusammen mit den vier Spandauer Quartiersmanagement-Teams eine Dankeschönfeier für Spandauer Ehrenamtliche aus. Am Dienstag, den 18. Dezember von 18 bis 21 Uhr findet diese im Gotischen Saal der Zitadelle Spandau statt. Auch der Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank wird anwesend sein, um für das ehrenamtliche Engagement zu danken. Weiterlesen →

    Winter-Treffpunkt im Kasten

    In Briefkästen und zur Auslage in Einrichtungen der Großwohnsiedlung Heerstraße verteilt und ab heute auch hier zum download bereit: Das Heft zum Jahreswechsel 2018/19 der Stadtteilzeitung TREFFPUNKT, mit der heutigen Veranstaltung zum 70 . Jubiläum der UN und der Menschenrechtscharta – Globale Menschenrechte und das Zusammenleben im Stadtteil als Aufmacher. Weiterlesen →

    Aus Quartier & Stadtumbau

    Ergebnisse v. Studie & Umfrage:
    • Machbarkeit Jonny K.-Aktivpark
    • Befragung in der Maulbeerallee
    + Projekte & Ausblicke 2019

    Mehr Info
    download: Öfftl. QR am 11. Dez.

    Die KW 50 bringt im Pi8

    Warmes & Kaltes – Lecker & Günstig:
    Speisenplan 10.–14. Dezember
    im Stadtteilcafé Pi8
    offen, werktags 10-18 Uhr +
    freitags mit Frühstück Spezial!
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
    Tel.: 363 81 80

    70 Jahre Menschenrechte

    Globale Menschenrechte und das lokale Zusammenleben im Stadtteil
    Info • Austausch • Musik • Film
    Montag 10. Dezember 17.30 Uhr
    Mehr Info
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    Weihnachtsbäckerei und Rauscheengel

    Gestern gab es im Staaken-Center gleich einen Stiefel voll mit Überraschungen vom Nikolaus und heute Nachmittag – wie an jedem Freitag im Advent – sind alle Kinder eingeladen, zur großen Weihnachtsbäckerei von 14-18 Uhr, im „Knick“ des Einkaufszentrums an der Obstallee.  Weiterlesen →

    Infoabend Syrien

    Aktuelle Informationen über Land, Kultur, Leben und Überleben in Syrien …
    Freitag 14 Dezember 18 Uhr
    Frei und ohne Anmeldung
    Stadtteilzentrum Obstallee Weiterlesen →

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

TREFFPUNKT - Stadtteil - Mitmachen

Wie der Treffpunkt entsteht

Veröffentlicht am 05. 02. 2009

Die Stadtteilzeitung TREFFPUNKT bietet regelmäßig alle drei Monate einen Blick in das Geschehen im Quartier. Die Zeitschrift wird an die Haushalte verteilt und liegt in den Einrichtungen im Stadtteil aus.

Hier nicht immer ernst gemeinte Einblicke in das dramatische Leben und fleißige Wirken der Redaktionsgruppe von der Idee bis zum Ausliefern der Zeitschrift. Die Gruppe trifft sich übrigens unter professioneller Anleitung des Journalisten Paul Duwe regelmäßig mittwochs ab 15.00 im GEMISCHTES und freut sich über jede neue Mit-Redakteurin oder Mit-Schreiber. Weiterlesen →


 

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Die KW 50 bringt im Pi8

    Warmes & Kaltes – Lecker & Günstig:
    Speisenplan 10.–14. Dezember
    im Stadtteilcafé Pi8
    offen, werktags 10-18 Uhr +
    freitags mit Frühstück Spezial!
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
    Tel.: 363 81 80

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Offene Mieterberatung

    immer montags 13-20 Uhr
    im Stadtteilladen
    am Nordausgang vom Staaken-Center
    Mehr Info

    Mietergruppen-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.