archive.php

Am Aschermittwoch zur Volkssolidarität

Am 22. Februar 2012 feiern wir die Beendigung der „fünften“ Jahreszeit!
Wir beginnen ab 15.00 Uhr, für die musikalische Unterhaltung sorgt der Ihnen bereits bekannte Ernst Müntsch, auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Der Kostenbeitrag beträgt für Nichtmitglieder 6 Euro, für VS-Mitglieder 4 Euro. Voranmeldungen bitte im Büro bei Frau Urban – Wo findet das statt?
Im Begegnungs- und Nachbarschaftstreff der Volkssolidarität Berlin e.V. im Wohnhaus Pillnitzer Weg 21, 13593 Berlin Tel.: 030/333 98 33 o. 351 04 417

HERBSTFEST mit Musik und Unterhaltung

Am 20. Oktober 2011 veranstaltet die Volkssolidarität Berlin e.V. Bezirksverband Spandau ein Herbstfest mit Musik und guter Laune. Ab 15.00 Uhr wollen wir uns auf die herbstliche Zeit einstimmen.
Für die musikalische Unterhaltung sorgt der uns allseits bekannte Ernst Müntsch; für das leibliche Wohl wird gesorgt.
Der Kostenbeitrag beträgt für VS-Mitglieder: 4,00 Euro und Nichtmitglieder: 6,00 Euro.
Voranmeldung bitte im Büro bei Fr. Urban oder unter den u.a. Rufnummern.
Wir würden uns freuen, Sie als Gäste begrüßen zu können.

Bezirksverband Spandau der Volkssolidarität Berlin e.V.
Begegnungs- und Nachbarschaftstreff im Wohnhaus
Pillnitzer Weg 21, 13593 Berlin
Tel.: 030/ 333 98 33 o. 351 04 417

Informationen zur Wahl der Seniorenvertretung

In der Zeit vom 07. bis 11. Nov. 2011 werden in Berlin die Wahlen der bezirklichen Seniorenvertretungen – somit auch in Spandau – durchgeführt.

Eine aktive Seniorenpolitik wird immer notwendiger und wichtiger; deshalb sollten die Seniorenvertretungen noch mehr am gesellschaftlichen und politischen Leben teilhaben, um die Belange der Generation 60 + in den Bezirksverordnetenversammlungen öffentlich darzulegen.

Aus diesem Grund führt der Bezirksverband Spandau eine Informationsveranstaltung

am Donnerstag, den 13. Oktober 2011
um 15.00 Uhr
im Hause Pillnitzer Weg 21, 13593 Berlin
durch.

Ihre Teilnahme ist uns sehr wichtig, zumal die derzeitige Spandauer Seniorenvertretung aus ihrer Arbeit berichten wird und wir auch einen Vertreter des Landesseniorenbeirates Berlin als Gast begrüßen können.

Spandauer Regionaltreffen der Arbeitslosen in DGB Gewerkschaften

Das nächste Spandauer Regionaltreffen der Arbeitslosen in DGB Gewerkschaften, findet am 17. August 2011 um18 Uhr, statt. Dort werden Erfahrungen ausgetauscht, rechtliche Informationen und Hinweise gegeben sowie Aktionen diskutiert und geplant. Auch Nichtmitglieder sind gern als Gäste willkommen. Veranstaltungsort ist der Saal bei der Volkssolidarität Berlin-Spandau, Pillnitzer Weg 21, 13593 Berlin (Bus M 37). Rückfragen usw. beim AK Arbeitslosigkeit, IG Metall Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin (V.i.S.d.P.).

Grillen bei der Volkssolidarität

Am 04. August 2011 bietet die Volkssolidarität einen unterhaltsamen Grillnachmittag mit musikalischer Unterhaltung. Für DREI Euro bekommen unsere Gäste alles inklusive (Essen, Getränke und Musik). Ab 16 Uhr erwarten wir sie im Begegnungs- und Nachbarschaftstreff, Pillnitzer Weg 21 (13593 Berlin ). Voranmeldungen unter Tel.:  333 98 33 oder Fax:  335 02 876. Sehen wir uns?

Frühlingsfest im Pillnitzer Weg 21

Am 20. Mai 2010 feiern wir ein Frühlingsfest im „Pillnitzer Schloß“ ab 15.00 Uhr.

Für einen Kostenbeitrag von 5,– € sorgen wir, von der Volkssolidarität, für Ihr leibliches Wohl. Kommen Sie doch einfach vorbei und feiern Sie mit uns; lassen Sie sich überraschen.
Voranmeldung bitte im Büro bei Frau Urban

Nachbarschaftstreff der Volkssolidarität, Pillnitzer Weg 21

Ostercafé am 31. im Pillnitzer Weg

Am Mittwoch 31. Maerz 2010 laden wir zur gemütlichen Kaffeerunde, die uns von der Seniorentanzgruppe Heerstraße Nord „bewegend“ gestaltet wird (Kostenbeitrag 3,50€).

Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit Ihnen von 15 bis 17 Uhr, im Gemeinschaftsraum (Pillnitzer Weg 21), Voranmeldungen bitte im Büro bei Fr. Urban, telefonisch unter 333 98 33

Am Aschermittwoch ist „nicht“ alles vorbei

Die Volkssolidarität Spandau läd ein zum Fasching in den Pillnitzer Weg 21. Ein bunter Strauss Faschingsmusik begleitet die Narretei von 15 bis 18 Uhr, Spandau Hei-Jo. Hei-Jo ist der Berliner Schlachtruf der Faschingsgemeinde der sich aus der Begriffen Heiterkeit und Jokus ableitet.

Bündnis „Wir zahlen nicht für eure Krise“ hat neue Termine

Das Spandauer Bündnis „Wir zahlen nicht für eure Krise“ hat den Modus seiner Treffen verändert. Künftig treffen wir uns jeweils am ersten Mittwoch und am dritten Montag des Monats ab 18 Uhr, im Begegnungs- und Nachbarschaftstreff der Volkssolidarität, Pillnitzer Weg 21. Weiterlesen → „Bündnis „Wir zahlen nicht für eure Krise“ hat neue Termine“ </span

Gute Arbeit wird belohnt!

Das Kursangebot „Sturzprävention“, das regelmässig im Begegnungs- und Nachbarschaftstreff der Volkssolidarität Spandau, Pillnitzer Weg 21 staffindet, ist nun von der Allgemeinen Ortskrankenkasse (AOK) Berlin zertifiziert worden. Damit wird die regelmässige Schulung der Kursleitung, der Pflegekräfte und die Form der Durchführung bescheinigt. Für die geleistete Arbeit sind wir Herrn Lorenz Orth besonders dankbar. Das Kraft- und Balancetraining -Sturz Prophylaxe- findet immer donnerstags, ab 12.00 Uhr statt. Teilnehmer zahlen einen Kostenbeitrag für einen 10er Block von 36 Euro.

Kaffee, Kuchen, Gesang und Sie mit dabei?

Die Volkssolidarität Spandau lädt heute ab 15 Uhr ein zum Kaffeeklatsch mit Musik, bei einem gemütlichen Tässchen Kaffee und einem Stückchen Kuchen. Musikalisch unterhält sie Herr Klaus-Jürgen Böhme mit altbekannten Liedern und seiner Gitarre (Kostenbeitrag: 5,00 €), wann? Weiterlesen → „Kaffee, Kuchen, Gesang und Sie mit dabei?“ </span

Jetzt gibt es auch im Pillnitzer Weg ein Schloss

Die Namensfindung für unsere Einrichtung des Begegnungs- und Nachbarschaftstreffs, der Volkssolidarität Spandau, konnte beim Herbstfest am 01. Oktober 2009 nun erfolgreich abgeschlossen werden. Weiterlesen → „Jetzt gibt es auch im Pillnitzer Weg ein Schloss“ </span

Haltet den Dieb – Sicherheit für Senioren 23.09.

Am Mittwoch, 23. September 2009, ab 14 Uhr findet im Tagesraum des Begegnungs- und Nahbarschaftstreffs der Volkssolidarität Spandau, im Pillnitzer Weg 21, eine Informationsveranstaltung unter dem Stichwort „Sicherheit für Senioren“ statt.
Herr Lothar Quandt (Polizeihauptkommissar a.D.) warnt vor Trickbetrügern, Langfingern und anderen „falschen Enkeln“, die nicht nur Senioren schlaflose Nächte bereiten. Für ihr leibliches Wohl wird gesorgt. Wir erheben einen Kostenbeitrag von 2 Euro.

Herbstfest 01.10. bei Volkssolidarität

[slider title=“ + + + „]Am 01. Oktober 2009 veranstaltet die Volkssolidarität Spandau im Begegnungs- und Nachbarschaftstreff, im Pillnitzer Weg 21, ein Herbstfest, mit musikalischer Untermalung.
In der Zeit von 14 bis 17 Uhr wollen wir uns ein wenig auf die herbstliche Zeit einstimmen, die nicht nur der Beginn der „dunkleren Jahreszeit“ ist, sondern die auch ihren eigenen besonderen Reiz hat, indem sie in vielen bunten Farben eine herbstliche Wärme verströmt. Wir erheben einen Kostenbeitrag von 5 Euro für die Kultur und das leibliche Wohl.[/slider]