Jetzt gestartet - Umfrage bis 5. Juni, zur Planung von:

Calisthenics am Bullengraben!?!?

Viel gefragt, oft gewünscht und bei allen heiß begehrt, die ihre Muskeln, Sehnen und Gelenke stärken wollen: Die Stangen, Sprossen, Barren, Boxen, Bügel und Bänke einer Calesthenics-Anlage, wie sie nun im kommenden Jahr – im Rahmen des Städtebauprogramms “Nachhaltige Erneuerung” in Staaken – gleich neben dem Geschwister-Scholl-Haus gsh und den Skater-, Spiel- und Sportfeldern am Bullengraben errichtet werden soll.

Doch bevor es an die “Muckis” geht, sind mit Frist bis zum 5. Juni, die Wünsche, Anregungen und Ideen gefragt, der künftigen Nutzer:innen aus dem Fördergebiet an Heerstraße und Brunsbütteler Damm.

Unumstößlich: der Calesthenics-Park kommt! Auch das WANN und WO ist klar. Die Beteiligung per Umfrage läuft: mit welchen Modulen die Anlage ausgestattet werden soll.

Nachfolgend der Text  zur Beteiligung / Umfrage vom Team der Nachhaltigen Erneuerung
im Fördergebiet Brunsbütteler Damm – Heerstraße:

Der Calisthenics-Park kommt.
Wünsche, Ideen und Anregungen gefragt.

Von vielerlei Seiten – zuletzt auf der Stadtteilkonferenz Brunsbütteler Damm und im Zuge unserer großen Befragung zum „Grünen Ring“ – wurde ein dringlicher Bedarf angemeldet, mehr Möglichkeiten für Sport, Fitness und Bewegung im Bereich des Bullengraben-Grünzuges zu schaffen.

Und jetzt geht’s los. Im kommenden Jahr soll unmittelbar südlich vom Geschwister-Scholl-Haus am Magistratsweg eine neue Calisthenics-Anlage errichtet werden. Finanziert wird diese Maßnahme über das Programm „Nachhaltige Erneuerung“.

Welche Module und welche Geräte sind deine Favoriten? Das wollen wir im Vorfeld der Planung wissen. Deshalb gibt es ab sofort im Geschwister-Scholl-Haus eine kleine Befragung zu der künftigen Calisthenics-Anlage.

Wenn du uns mitteilen möchtest, welches deine Favoriten sind möchtest, schau bis spätestens zum 05.06.2022 im Geschwister-Scholl-Haus (Magistratsweg 41) vorbei. Oder du gibst den ausgefüllten Antwortbogen im Projektbüro vom Quartiersmanagement Heerstraße Nord am Blasewitzer Ring 32 oder im Stadtteilladen Staaken in der Sandstraße 66 ab.

Wir werden alle Fragebögen auswerten und das Grünflächenamt des Bezirks wird einen ersten Entwurf der Calisthenics-Anlage erarbeiten, den wir vor Ort vorstellen und diskutieren möchten. Voraussichtlich sogar noch im September dieses Jahres.

Wir freuen uns auf deine Antworten und sehen uns – so hoffen wir – bereits zur Diskussion des ersten Entwurfes an Ort und Stelle.

Los geht’s.

Materaial für die Umfrage
Calesthenics-Park 
an Bullengraben und gsh

zum download:
• Flyer Infos, Module & Fragebogen
Extra – Fragebogen – pur

Den ausgefüllten Fragebogen bis spätestens 5. Juni 2022 abgeben bei:
(dort sind natürlich auch Flyer + Fragebogen erhältlich)

Geschwister-Scholl-Haus
der knallrote Jugendclub am
Magistratsweg 95 | 13591 Bln.
Tel.: 366 88 17 | Email: info@gshonline.de
web: www.gshonline.de

oder im Büro (Briefkasten) des

Quartiersmanagement Heerstraße Nord
Blasewitzer Ring 32 | 13593 Bln.
Tel.: 617 400 77 | Email: quartiersverfahren@heerstrasse.net
web: staaken.info/qm

wie auch im

Stadtteilladen Staaken
Sandstraße 66 /Ecke Blasewitzer Ring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.