Pardon! So wörtlich war’s nicht gemeint …

… mit der Überschrift Vorgestern, zur Winter-Ausgabe der Stadtteilzeitung, auf staaken.info: TREFFPUNKT da – Winter kann kommen
Redaktion und Herausgeber des Stadtteilportals staaken.info versprechen aber, in Zukunft mit solch waghalsigen, Kälte, Schnee oder Nieselregen ankündigenden Prognosen vorsichtiger umzugehen. Mal schau’n ob die Hervorhebungen im folgende Satz  schon “klimamildernd” wirken möchten?

Zu den Bildern vom Gemeinschaftsgarten am Blasewitzer Ring im Winterschlaf:
Schon bald aber wird die Gartengruppe der Grünen Blase sich mit den Plänen und Vorbereitungen für die Frühjahrsaison 2022 bei wärmenden Sonnenstrahlen beschäftigen”.

Verstärkung von neuen freiwilligen (Mit-)Gemeinschaftsgärtner:innen aus den Nachbarschaften sind – ob mit oder ohne grünen Daumen – immer gern gesehen.

Kontakt zur Gartengruppe:
Gemeinschaftsgarten am Ring
Uli Kluge via QM-Büro
Tel.: 617 400 77
Email: grueneblase@web.de
Zwiebelchen setzen – Samen in’s Töpfchen v. 26.Okt. 2021

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.