Partnerschaft für Demokratie Spandau Aufruf für neue Förderprojekte 2022-23:

Jugend & Demokratie stärken

Noch im alten Jahr startet die Möglichkeit für alle freien, gemeinnützigen Träger und Vereine ihre Ideen und Anträge einzureichen für neue Projekte der Kinder- und Jugendbeteiligung an den Diskursen und Prozessen der demokratischen Gesellschaft im Bezirk, der Stärkung der Stimmen der Jugend für ihre zukunftsorientierten Interessen wie auch der Positionen und Aktionen gegen alle Formen der Gruppenbezogenen Diskriminierung und Menschenfeindlichkeit im Alltag und in Freizeit, in Schule oder Betrieb wie auch in Vereinen, Gruppen oder Cliquen …

Die Antragsfrist für neue Projekte endet am 31. Januar 2022. Förderfähig sind Sachmittel und Honorare für Projekte mit einem Mindestaufwand von 3.000 EUR, im Förderzeitraum Mim Zeitraum März 2022 bis Ende 2023. 

Gefördert werden – im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! – Projekte der Kinder- und Jugendbeteiligung die eines oder mehrere der folgenden Themenschwerpunkte verfolgen:

• praktische Beteiligungserfahrungen mit lokalem Bezug ermöglichen
• die Stimme der Jugend im Bezirk stärken (z.B. Auswirkungen der Pandemie)
• junge Menschen vernetzen, empowern und gegenüber Diskriminierung und Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit sensibilisieren
•Formate für den jugendgerechten Umgang mit Trauer und Gefühlen im gesellschaftlichen Raum erproben (z.B. als Reaktion auf Terroranschläge oder andere Schockereignisse, in Bezug auf Erinnerungskultur oder im Umgang mit gesellschaftlichen Polarisierungen und Konflikten)
•eine demokratische Diskussionskultur stärken und dafür notwendige Kompetenzen bei jungen Menschen trainieren
•zur Antisemitismusprävention beitragen
• theater- und erlebnispädagogische Zugänge in den genannten Themenfeldern
• Qualifizierung von Fachkräften in den genannten Themenfeldern

zum download:
Projektaufruf KiJu-Beteiligung 2022-23 
Projektantrag KiJu-Beteiligung 2022-23

Kontakt für Fragen & Antworten:

Koordinierungs- und Fachstelle der
Partnerschaft für Demokratie Spandau 
Sophie Schäfer (Stiftung SPI)
Rathaus Spandau (Hofeingang, Raum 137 b )
Tel.: 90 279 2383
Email: pfd-spandau@stiftung-spi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.