Für Familien & Kids diesen Do. Laternenumzug + nächste Woche Puppentheater:

Laternen, Täterätä und Pferdeäppel …

… gibts mit Bläserquartett und St. Martin zu Pferde, am kommenden Donnerstagnachmittag beim Laternenumzug der beiden Familientreffs von der Obstallee über Pillnitzer Weg zum Cosmarweg. Mit dabei auch eine Laternengruppe der Offenen Familienwohnung vom Blasewitzer Ring.  Und nur eine Woche später laden die Familientreffs ein, zum nächsten nachmittäglichen November-Event für Kids, zum Puppentheater Wie die Mäuse Freunde wurden, am 18. November im Kulturzentrum in der Sandstraße.

Wer mit dabei war – vor neun bzw. zehn Tagen (und das waren ziemliche viele) bei der Familiendisco am Freitag und dem Halloweenspaß mit Basteleien, Samstag am Lagerfeuer im Haus am Cosmarweg – weiß, dass die Platzkapazitäten nicht nur wg. den Auflagen aufgrund der Corona-Pandemie, eingeschränkt sind.

Daher gilt auch für den Umzug zu St.Martin in St.Aaken: Unterwegs, Zuschauen am Rande oder mit und ohne Laterne ein Stück weit begleiten, geht auch ohne Anmeldung. Aber auf jeden Fall mit Maske (besonders begleitende Erwachsene oder Teenies) und unter Einhaltung der Abstandsgebote.

Wer jedoch mit dabei sein will auch am Ende des St. Martinumzugs, auf dem Areal des Familienhauses am Cosmarweg, muss sich zwingend vorher angemeldet haben!
St. Martin Laternenumzug | Do 11. Nov. ab 16.30 Uhr
Start am Stadtteil- / Familienzentrum Obstallee 22 D/E
Anmeldung Umzug & Teilnahme am Cosmarweg 71 ( 3G-Regel)
Familientreff Staaken: 363 41 12 | 0178 580 7 587
Email: post@familientreff-staaken.de
oder vor Ort im Familientreff Pillnitzer Weg 21

 

Schon mal Vormerken & Anmelden:

Puppentheater im Kulturzentrum
für Kids von 4 bis 9 Jahren
Wie die Mäuse Freunde wurden

Die rechtzeitige Anmeldung lohnt sich: zu dem Puppen-Theaterspaß am Donnerstag 18. November im Kulturzentrum Staaken. Zu dem – im wahrsten Wortsinne – “fabelhaften” Stück, das die Geschichte erzählt wie die Stadt- und Feldmäuse ihr trockenes Areal verlassen haben und bei den Wald- und Wiesenmäusen am Stadtrand landeten. Nicht alle waren über die neuen “Fremden” erfreut -aber die Mäusekids haben schnell begriffen, die Gefahren drohen nicht von den “neuen Mitbewohnern” … Und zusammen mit Freunden kann man ‘ne Menge Spaß haben aber auch viel erreichen.
zum download: Plakat Puppentheater 18. Nov. 16 Uhr 

Wie die Mäuse Freunde wurden
Puppentheater f. Kids von 4-9 J. (es gilt 3G-Regel)
Do 18. November 16 Uhr
Eintritt frei | Anmeldung erforderlich
Kulturzentrum Staaken | Sandstr. 41

ANMELDUNG zur Veranstaltung im Saal des Kulturzentrums:
Familientreff Staaken | Obstallee 22D
363 41 12 | 0178 580 7 587 | post@familientreff-staaken.de
oder im Familientreff Pillnitzer Weg 21

Teilnahme jeweils nur für Geimpfte, Genesene, Getestete

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.