single-QM

Mittwochnachmittag Abschluss der Gartensaison am Blasewitzer Ring:

Zwiebelchen setzen, Samen ins Töpfchen

Dazu wärmenden Kaffee ins Kröpfchen, gibt’s wohl auch –  wenn die kleine Crew des Gemeinschaftsgartens der Grünen Blase am Ring, zum morgigen Gartensaisonabschluss einlädt, am Mittwoch 27.10. von 16 bis 18 Uhr. Eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen und um aus dem “berufenem Munde der Freizeitgärtner:innen” aus den Nachbarschaften, ‘ne Menge zu erfahren über die Ideen für die kommende Saison 2022 auf den gemeinschaftlichen Nutzfeldern und Zierbeeten in der Ostkurve des Blasewitzer Rings.

Bevor die beiden, mit QM-Mitteln des Sozialen Zusammenhalts und mit Unterstützung der Gewobag geschaffenen Gartenareale, wieder in den Winterschlaf fallen, werden morgen Nachmittag gemeinsam mit Gästen schon mal die Zwiebelchen in die Erde der Bodenfelder und Hochbeete gelegt, die im kommenden Frühjahr dann alle Fenstergucker:innen der benachbarten Häusern und die Passanten auf der Straße am Ostrand der Großwohnsiedlung erfreuen werden.

Darüber hinaus soll es wohl auch für alle aktiven “Mitsetzlinge” dann auch ein Töpfchen mit Blumenerden und Blumensamen zum mitnehmen geben. Mitmachen in der Gartengruppe Grüne Blase kann Jede und Jeder, jedweden Alters, ob schon mit grünem Daumen oder noch ganz ohne jegliche gärtnerische Kenntnisse. Dafür gibt es ja die Gruppe zum Austausch in netter Runde und zur gegenseitigen Hilfe beim gemeinsamen Beackern, Säen, Setzen, Pflegen und Ernten im:

Gemeinschaftsgarten “Grüne Blase”
Abschluss der Gartensaison 2021
Mittwoch 27. Oktober 16-18 Uhr
am Blasewitzer Ring 32-34

 

Kontakt zur Gartengruppe:
via QM-Büro zu Uli Kluge
Tel.: 617 400 77
Email: grueneblase@web.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.