single-QM

Gefragt sind nachbarschaftliche Aktionen und Projekte für die Herbstsaison:

Aktionsfonds-Sommerschlussausgabe

Alles was man so braucht für die kommende Herbst-Saison der nachbarschaftlichen Aktionen des Sozialen Zusammenhalts steht bereit: Ausreichend Finanzmittel, für neue Aktionen mit einem Finanzbedarf bis 1.500 EUR und die Aktionsfondsjury der Anwohnerschaft – auf dem Foto oben gut 2/3 der Jurymitglieder – kann es kaum noch erwarten, über Förderung von neuen Ideen und Anträgen aus den Nachbarschaften oder Einrichtungen im Quartier zu beraten und abzustimmen, die Austausch und Miteinander, Kreativität und Fertigkeiten sowie das freiwillige Engagement von Jung und Alt im Kiez der Großwohnsiedlung unterstützen.

Bislang liegt beim QM-Team für den Herbst-Aktionsfonds (AF) erste eine „beschlussreife Idee“ vor, für ein „Erntedankfest“ des Gemeinschaftsgartens Grüne Blase, zum Abschluss des aktiven Gartenjahres auf dem Areal in der Ostkurve am Blasewitzer Ring.

Auch wenn derzeit, direkt hinter dem Garten am Ring, im Büro des Quartiersmanagements, mal wieder Unterbrechungen der Leitungen für Telefon und Internet die Kommunikation erschweren, so ist man doch stets bereit mit Rat und Tat zu unterstützen, dass aus Ideen und Wünschen für Aktionen oder Anschaffungen, auch passgenaue Anträge erwachsen, die gute Chancen haben vor der AF-Jury der Anwohner:innen zu bestehen.

Ideen &Anträge für Aktionsfondsprojekte
mit Finanzbedarf bis max. 1.500 EUR
Quartiersmanagement Heerstraße
Projektbüro Blasewitzer Ring 32
Tel.: 617 400 77 | quartiersverfahren@heerstrasse.net
Christian Porst: 0176 624 69 874
Nakissa Imani Zabet: 0176 551 34 174 
Info & Kontakt Aktionsfonds:
Viola Scholz-Thies: 0178 810 2 876

 

Mehr Info über Quartiersmanagement, Quartiersfonds inkl. Aktionsfonds über die Gremien Quartiersrat und Aktionsfondsjury, über laufende und bisherige Projekte u.v.m. gibt es unter:
www.staaken.info/qm/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.